Europa ist in der Einführung von Cloud-Anwendungen führend

Europäisches Sicherheitsbewusstsein ist stärker ausgeprägt als anderswo.

grafik-bitglass-cloud-adoption-emea

Grafik: Bitglass

Die Einführung von Cloud-Anwendungen schreitet in europäischen Unternehmen massiv voran. Dies zeigt der aktuelle Cloud Adoption Report von Bitglass, dem eine Erhebung unter 8000 in der EMEA-Region ansässigen Unternehmen zu Grunde liegt. Demnach haben knapp 66 Prozent der europäischen Unternehmen eine Cloud-Anwendung im Einsatz, gegenüber einem Durchschnitt von 59 Prozent im Rest der Welt. Dabei entfallen in der europaweiten Nutzung 43 Prozent auf Office 365 und 22 Prozent auf Googles G-Suite.

Wirft man einen Blick auf die Nutzung von Single Sign-on (SSO)-Lösungen in Verbindung mit Cloud-Anwendungen, so deuten die Ergebnisse im Vergleich mit US-amerikanischen Unternehmen auf ein überaus ausgeprägtes Sicherheitsbewusstsein hin: Von den europäischen Unternehmen, die Office 365 eingeführt haben, allen voran Deutschland, nutzt fast die Hälfte, 49 Prozent, eine SSO-Lösung. In den USA hingegen nutzen lediglich 23 Prozent der Unternehmen Office 365 in Verbindung mit SSO.

Unter den Unternehmen, die G-Suite eingeführt haben, ist dieser Wert deutlich niedriger: In Europa nutzen zehn Prozent die Anwendung in Verbindung mit einer SSO-Lösung, gegenüber fünf Prozent bei den US-Unternehmen.

»Europäische Unternehmen gehörten zu den ersten, die die Vorteile der Cloud erkannt haben, allerdings bereitete es ihnen lange Schwierigkeiten, ihre Daten während der Übertragung über die Grenzen des Netzwerks hinaus zu schützen«, so Eduard Meelhuysen, VP Sales EMEA bei Bitglass. »In den letzten Jahren ist die Entwicklung der Lösungen für Cloud-Sicherheit so weit vorangeschritten, dass die Anforderungen der Unternehmen in der Region im Hinblick auf Sicherheit, Datenschutz und Compliance erfüllt werden, was einen erheblichen Anstieg der Einführungen zur Folge hat.«

grafik-bitglass-sso-in-o365-g-suite-laender

Erhebungsmethode: Mithilfe eigens entwickelter Technologien untersuchte Bitglass die Unternehmens-Domains von 8000 Unternehmen in der EMEA-Region, um die Cloud-Apps zu ermitteln, die in den einzelnen Unternehmen bereitgestellt werden, und um zu erfahren, ob Sicherheitstechnologien wie Single Sign-on (SSO) eingesetzt werden. Den vollständigen Bitglass EMEA Cloud Adoption Report finden Sie unter: bitglass.com/EMEA-cloud-2016

report-bitglass-emea-cloud-adoption-2016


Datenschutz-Grundverordnung: Die vier häufigsten Missverständnisse unter Cloudnutzern

IT-Verantwortliche sorgen sich um Sicherheit und Datenschutz von Cloud-Anwendungen

Sealed Cloud – Big Data mit Datenschutz

Maßnahmen für den Datenschutz in der Cloud

Das Access Management der Zukunft: Federated Single-Sign-On

Großes Vertrauen in mobile Sicherheit kann Weg zur Zutrittskontrolle per Smartphone ebnen

75 Prozent misstrauen Cloud-Anbietern in Bezug auf Datenschutz

Ganzheitlicher Datenschutz löst die meisten Sicherheitsprobleme der Cloud – Der Schlüssel zum Erfolg

Tech Outlook 2017: Digitale Transformation, Cloud und DevOps

Mehr als die Hälfte der Unternehmen ist nicht auf die Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet

Der Datenschutz muss in digitale Produkte eingebaut sein

Strategiepapiere zu Cloud Computing: Die Cloud als Basis der digitalen Geschäftswelt

Cloud-Anwendungen: Der Mittelstand auf Wolke 7

Industrie 4.0 – Single-Sign-On als Schlüsselfaktor für IT-Sicherheitskonzepte

Das Verschmelzen von privaten und geschäftlichen Accounts ruft Sicherheitsbedenken auf den Plan

Weitere Artikel zu