Alle Artikel zu Einzelhandel

»Zwischen Einfluss und Kaufkraft – wie Millennials und Babyboomer den globalen Einzelhandel von Heute und Morgen prägen«

Zwar kaufen die Unter-30-Jährigen häufiger im Internet ein als die Über-60-Jährigen, die ältere Generation gibt dabei aber deutlich mehr Geld aus. Einzelhändler sollten mobile Services ausbauen. Alle Altersgruppen begeistern sich für Innovationen, die einen Nutzwert bringen. Verbraucher werden immer anspruchsvoller. Sie erwarten heute einen Service, der auf ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist. Auch beim Einkaufen…

Kundenzufriedenheit: Filialisten spielen die Stärke des persönlichen Service aus

Kundenzufriedenheit im Einzelhandel steigt – Optiker schaffen Kundenbegeisterung – teils Kundenfrust bei Fluggesellschaften. In der Ausgabe 2016 zum Kundenmonitor Deutschland [1] glänzen nach den letztjährigen Erfolgen der Onlinedienstleister besonders die Filialisten mit einer Steigerung der wahrgenommenen Servicequalität. Speziell höhere Zufriedenheit für Freundlichkeit und fachliche Beratung in den Filialen führen zu neuen Spitzenwerten im Lebensmittelhandel sowie…

Deutscher Einzelhandel wächst in 2016 leicht

Die Prognose zum deutschen stationären Einzelhandelsumsatz im Jahr 2016 geht von einem leichten nominalen Gesamtwachstum von 0,8 Prozent aus. Wie die Studie zeigt, sind die Potenziale für den Handel aber regional höchst unterschiedlich. Die Studie »GfK Einzelhandelsumsatz 2016« prognostiziert die Umsätze am Ort des Verkaufs in Deutschland. Laut der Studie erreicht der Umsatz im stationären…

E-Commerce-Umsatz liegt bei knapp 12 Prozent

Nur in Großbritannien und den USA ist der Onlineanteil am gesamten Einzelhandel höher als in Deutschland. Mit deutlichem Abstand ist mit 15,2 Prozent der E-Commerce-Anteil in Großbritannien am höchsten von allen westlichen Staaten. Mit 12,7 Prozent liegt die USA nur noch knapp vor Deutschland, wo die Onlinehändler 11,6 Prozent des gesamten Einzelhandelsumsatzes für sich gewinnen…

Einzelhandel in Europa: Reales Wachstum

Studie zu den Rahmenbedingungen für den Einzelhandel in 33 Ländern Europas. GfK hat eine umfassende Analyse des Einzelhandels in 33 Ländern Europas erstellt. Die Studie untersucht die Kaufkraft, den Einzelhandelsanteil am privaten Konsum, die Inflation sowie die Flächenproduktivität und enthält eine Umsatzprognose für das Jahr 2016. Kaufkraft 2015: In den meisten Ländern wuchs in 2015…

Einzelhandel in Europa: Langsames reales Wachstum

Studie zu den Rahmenbedingungen für den Einzelhandel in 33 Ländern Europas. GfK hat eine umfassende Analyse des Einzelhandels in 33 Ländern Europas erstellt. Die Studie untersucht die Kaufkraft, den Einzelhandelsanteil am privaten Konsum, die Inflation sowie die Flächenproduktivität und enthält eine Umsatzprognose für das Jahr 2016. Die Studie ist Teil der neuen Ausgabe des ACROSS…

Die größten Verursacher unerwünschter Werbung

Laut Studie sind drei Viertel der von Einzelhändlern und Bildungseinrichtungen in Europa versendeten Mitteilungen irrelevant [1]. Die Studie befragte hierzu Verbraucher in 21 Ländern zu den Postsendungen, die sie von Marken und Dienstleistern erhalten haben. Die Mehrheit der Befragten (76 Prozent) gibt an, dass die vom Einzelhandel erhaltenen Informationen irrelevant seien, während 75 Prozent das…

Citizen Science – jeder darf mitmachen

Die »Digitalen Dörfer« starten ihre erste Testphase in Betzdorf Für die Bürgerinnen und Bürger in der Verbandsgemeinde Betzdorf begann am Montag, 15. Februar 2016, ein spannendes Experiment, denn die erste Testphase im Projekt »Digitale Dörfer« startete. Im ersten digitalen Dorf Deutschlands wird gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE in Kaiserslautern, der Entwicklungsagentur…

Einzelhandel nutzt Einkaufslaune der Deutschen mithilfe von Big Data

Stationärer Handel kann mit modernen IT-Systemen proportional stärker von Wirtschaftswachstum profitieren als der Online-Handel. Ob Black Friday oder Cyber Monday – in Deutschland setzt der E-Commerce zunehmend auf besondere Verkaufsaktionen, um Verkäufe anzukurbeln. Dem stationären Handel dagegen fehlt auf den ersten Blick entsprechende Möglichkeiten. Der klassische Einzelhandel hat jedoch durch neue Technologien ebenfalls hervorragende, profitable…

Starkes Jahr für deutschen E-Commerce

Der E-Commerce-Umsatz des deutschen Einzelhandels ist im vergangenen Jahr laut Statistischem Bundesamt voraussichtlich um rund neun Prozent gestiegen. Damit entwickelte sich der Internet- und Versandhandel deutlich besser als die übrige Branche. Dennoch bedeutet das Gesamtplus von 2,8 Prozent für den Zeitraum von Januar bis November 2015 die höchste reale Umsatzsteigerung seit dem Jahr 1994. Zum…

Black Friday schlägt alle Rekorde

Mit dem Black Friday vergangene Woche hat der Einzelhandel nun endgültig das umsatzstarke Weihnachtsgeschäft eingeläutet. Vor allem im E-Commerce spielen diese besonderen Rabattaktionen eine zunehmend bedeutende Rolle. Wie der Versandlösungsanbieter MetaPack unter Onlinehändlern aus eigenen Daten ermittelt hat, sorgte der Black Friday 2015 weltweit für einen Anstieg des Paketvolumens um 45 Prozent verglichen mit dem Black Friday 2014.…

Angriffe am Point-of-Sale erkennen und vermeiden

In den letzten Jahren gab es eine Reihe von spektakulären Fällen von Kompromittierung an Point of Sale (PoS)-Geräten. Mittels Reverse Engineering und Analyse der verschiedenen Malware-Familien, die auf PoS-Geräte abzielen, gelang es den IT-Sicherheitsspezialisten [1] neue Erkenntnisse zu gewinnen. Welchen gängigen Bedrohungen sind diese Geräte heute ausgesetzt? PoS-Geräte werden von Unternehmen verwendet, um Transaktionen im…

Die besten Verkaufschancen und -zeiten für das Weihnachtsgeschäft

Für den Einzelhandel hat das Weihnachtsgeschäft einen ganz wesentlichen Anteil am Erfolg eines Geschäftsjahres. Aber wann ist mit dem größten Ansturm zu rechnen und wie können sich Händler optimal darauf vorbereiten? Eine aktuelle Marktstudie [1] von eBay Enterprise belegt eine deutliche Steigerung bei den Ausgaben im Weihnachtsgeschäft, vor allem auch bei Onlineeinkäufen. Der Report zeigt…

IT-Organisation im Handel: Sicherheitsdefizite sollten ernst genommen werden

Analystenhaus legt Fachbereichsstudie zum Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel vor. Mit der Fachbereichsstudie IT-Organisation im Handel setzt das Analystenhaus techconsult seine Reihe der Fachbereichsstudien zum Business Performance Index Mittelstand D/A/CH fort. Ziel dieser Berichte ist, Fachbereichsverantwortlichen in komprimierter Form die aktuell im Zusammenhang mit den Fachbereichsprozessen stehenden Umsetzungsdefizite und dringendsten Handlungsfelder in ihrer Branche…

Einkaufspräferenzen: Einkauf im Onlinehandel selbstverständlich

Eine Untersuchung zu Einkaufspräferenzen im Online- und Versandhandel gibt detailliert Auskunft darüber, wo Verbraucher bestimmte Waren am liebsten einkaufen [1]. Die Ergebnisse basieren auf einer bundesweiten repräsentativen Online-Umfrage bei Personen zwischen 18 und 69 Jahren. Vier von zehn aller Einkäufe werden lieber im Online- und Versandhandel getätigt Eine steigende Affinität zum Online-Einkauf ist auch in…

Nachfrage der Verbraucher nach neuartigem Einkaufserlebnis

Weltweit erste Social-Listening-Studie für den Einzelhandel betont den Wunsch der Verbraucher nach neuen Zahlungstechnologien für ein verändertes Einkaufserlebnis im Einzelhandel. Laut einer beim diesjährigen World Retail Congress veröffentlichten Studie [1] fordern Einkäufer weltweit ein neuartiges Einkaufserlebnis im Einzelhandel. Demzufolge sehen sich Einzelhändler in zunehmendem Maße gezwungen, neue Zahlungstechnologien einzuführen, da sich die Einkäufer gemäß der…

Nachfrage der Verbraucher nach neuen Zahlungsmethoden

Neue globale Einzelhandelsstudie [1] verdeutlicht Nachfrage der Verbraucher nach neuen Zahlungsmethoden. Weltweit erste Social-Listening-Studie für den Einzelhandel betont den Wunsch der Verbraucher nach neuen Zahlungstechnologien im Einzelhandel. Laut einer beim diesjährigen World Retail Congress veröffentlichten Studie fordern Einkäufer weltweit ein neuartiges Einkaufserlebnis im Einzelhandel. Demzufolge sehen sich Einzelhändler in zunehmendem Maße gezwungen, neue Zahlungstechnologien einzuführen,…

Studie: Jedem 10. Ladengeschäft droht die Schließung

Die neue IFH-Studie »Stadt, Land, Handel 2020« zeichnet die Einflussgrößen auf die Handelsentwicklung nach, zeigt auf, wie Städte an Attraktivität gewinnen können und sich der stationäre Handel entwickeln wird – denn der Strukturwandel im Handel ist im vollen Gange. Der Strukturwandel im Handel ist unaufhaltsam. Die Digitalisierung beeinflusst Flächen und Anzahl stationärer Geschäfte. Onlinewachstum und…

Supply-Chain-Management-Software: Big-Data-Lösung für Tuko Logistics

Neun Kundenketten, rund 6.000 Verkaufsstellen im Groß- und Einzelhandel, Kunden in der Hotellerie und Gastronomie – um seinen Kunden täglich die frischeste Ware zu liefern, hat der finnische Logistikdienstleister Tuko Logistics nach einer Softwarelösung gesucht, die präzise kundenspezifische Bedarfsprognosen erstellt, den Verderb im Frischebereich reduziert und die integrierte Absatz- und Vertriebsplanung der gesamten Lieferkette unterstützt.…

Stationärer Handel muss digitaler werden

Die Studie »Navigating the New Digital Divide« beleuchtet das In-Store-Käuferverhalten sowie die digitale Mediennutzung und gibt Handlungsempfehlungen zur profitablen Verschmelzung von Ladengeschäft und Online-Präsenz [1]. Sie wurde in neun wichtigen Märkten durchführt, wobei in Deutschland hierfür mehr als 2.000 Ladenbesucher befragt wurden. In Deutschland liegt demnach der digitale Einflussfaktor mit derzeit 30 Prozent deutlich unter…