Outsourcing

Bankenbranche: IT-Sourcing- und Service-Delivery-Modelle

Die Banken­in­dus­trie steht vor einem länge­ren Anpas­sungs­pro­zess, an dessen Ende ein deutlich schlan­ke­rer Banken­sek­tor mit modula­ren Struk­tu­ren, weniger Banken aber einer verbes­ser­ten Eigen­ka­pi­tal­ren­dite und effizi­en­ten Organisations- und IT-Strukturen stehen wird. Banken betrach­ten die ganze Bandbreite an »IT Service Delivery Models« vom IT-Sourcing, über Managed Services bis hin zu Cloud Services als einen nachhal­ti­gen Optimie­rungs­he­bel. Banken…

Zu viele Cloud Services: Haben Sie es schon mit Managed Services versucht?

Gerade mittel­stän­di­sche Unter­neh­men sind in der heuti­gen Zeit vor eine Vielzahl von Heraus­for­de­run­gen gestellt. Wie die Exper­ton Group in ihren Beratungs­man­da­ten vermehrt festge­stellt hat, muss der Mittel­stand unter anderem angesichts der wachsen­den globa­len Konkur­renz immer mehr Aufga­ben bewäl­ti­gen, die häufig Zielkon­flikte in sich bergen. Beispiele hierfür sind eine hohe Flexi­bi­li­tät, jeder­zeit auf schwan­kende Auslas­tun­gen reagie­ren…

US-Tech-Sektor ist auf Immigranten angewiesen

Präsi­dent Trumps Einrei­se­ver­bot für Menschen aus sieben überwie­gend musli­mi­schen Ländern hat Schock­wel­len durch das Silicon Valley geschickt. Apple-Chef Tim Cook teilte in einer Rundmail an seine Mitar­bei­ter mit, dass Trumps Dekret »keine Politik, die wir unter­stüt­zen« sei. Ferner sagte er, dass es Apple ohne Einwan­de­rer nicht geben würde. Der Vater von Unter­neh­mens­grün­der Steve Jobs wanderte…

Suche nach Fachkräften für Cybersicherheit erfordert Blick über den Tellerrand

  Die Cyber­si­cher­heit steht derzeit vor einem Mangel an quali­fi­zier­ten Fachkräf­ten, um die vielen vakan­ten Stellen inner­halb der Branche zu beset­zen. Diese Beobach­tung macht Palo Alto Networks sowohl in der DACH-Region als auch weltweit. Forbes und andere Fachkreise berich­te­ten, dass 74 Prozent der Arbeits­plätze im Bereich der Cyber­si­cher­heit in den letzten fünf Jahren unbesetzt waren.…

Telefonie, Internet, Webhosting: über 10 Millionen unzufriedene Kunden

Reprä­sen­ta­tive forsa-Verbraucherstudie: Die Deutschen und ihre Anbie­ter Mehr als jeder fünfte deutsche Kunde (22 Prozent) ist mit einem seiner Telefon-, Internet- oder Hosting-Anbieter unzufrie­den. Das sind mehr als 10 Millio­nen Bundes­bür­ger. Zu diesem Ergeb­nis kommt die reprä­sen­ta­tive Verbrau­cher­stu­die »Telefo­nie, Inter­net & Webhos­ting: Die Deutschen und ihre Anbie­ter«, die forsa im Auftrag von STRATO durch­ge­führt hat…

Freelancer-Studie: das müssen IT- und Engineering-Experten können

Um als Freelan­cer erfolg­reich zu sein, zählt nicht nur das rein fachli­che Wissen, sondern auch Soft Skills wie selbst­stän­di­ges Arbei­ten oder Teamfä­hig­keit. Das ergibt die Freelancer-Studie von GULP, einem Perso­nal­dienst­leis­ter in den Berei­chen IT, Enginee­ring und Finance. Für den dritten Teil der aktuel­len Studie wurden 1.291 IT- und Engineering-Experten befragt, welche Skills ihrer Einschät­zung nach…

Buchhaltung in der Cloud

Cloud-Lösungen werden für Unter­neh­men immer wichti­ger. Große Anbie­ter wie Amazon oder Micro­soft haben im Geschäfts­jahr 2015 mit ihrem Service acht (Amazon) bezie­hungs­weise sechs (Micro­soft) Milli­ar­den Dollar umgesetzt. Die Zahlen für das vergan­gene Jahr dürften Progno­sen zufolge noch deutlich höher sein. Cloud-Software kann in fast allen Unter­neh­mens­be­rei­chen einge­setzt werden und bringt dabei viele Vorteile mit sich. Denn…

Jeder Zehnte würde Wohnung zahlenden Gästen überlassen

■  Jeder Dritte nutzt Sharing-Dienste. ■  Mehr als die Hälfte sieht in Sharing-Plattformen Vorteile wie mehr Nachhal­tig­keit. ■  Alltags­ge­gen­stände wie Werkzeug würde jeder Vierte verlei­hen. Egal ob Privat­woh­nung, Auto, Spiel­zeug oder Bohrma­schine – Teilen statt Besit­zen liegt im Trend und die Deutschen teilen gern. Jeder Dritte hat schon einmal ein Angebot der sogenann­ten Share Economy…

Hosting und Managed Infrastructure Services behaupten sich neben Cloud Services

Infra­struc­ture Services sind trotz der zuneh­men­den Bedeu­tung von Cloud Services noch immer ein wesent­li­cher Pfeiler des IT-Marktes. Die wenigs­ten Unter­neh­men sehen es heute noch als zielfüh­rend an, eigene Rechen­zen­tren zu bauen, zu unter­hal­ten und auf einem angemes­se­nen Standard zu halten. Gleich­zei­tig macht eine zuneh­mende Ressour­cen­knapp­heit im Bereich der quali­fi­zier­ten Adminis­tra­to­ren einen Eigen­be­trieb schwie­rig. Entspre­chend wächst…

Berufseinsteiger und Geringqualifizierte haben höheres Risiko der Scheinselbstständigkeit

Berufs­ein­stei­ger und Gering­qua­li­fi­zierte befin­den sich häufi­ger in einem schein­selbst­stän­di­gen Vertrags­ver­hält­nis als andere Erwerbs­tä­tige. Das geht aus einer Studie des Insti­tuts für Arbeitsmarkt- und Berufs­for­schung (IAB) hervor [1]. Erwerbs­tä­tige unter 25 Jahren haben ein sechs Prozent höheres Risiko, schein­selbst­stän­dig zu sein, als eine Vergleichs­gruppe von 35- bis 44-Jährigen. Das Fehlen eines beruf­li­chen Abschlus­ses erhöht das Risiko…