Online-Artikel

Gratislieferungen, Frische und Rabatte: Was Offline-Käufer dazu bringt, Lebensmittel im Internet zu bestellen

Viele Deutsche kaufen Lebensmittel bisher nur im stationären Handel. Dem Online-Kauf sind sie nicht grundsätzlich abgeneigt – er erfüllt allerdings noch nicht ihre Erwartungen, wie eine Befragung zeigt. Lange Zeit hieß es, die Deutschen kauften fast alles im Internet – nur keine Lebensmittel [1]. Das ändert sich derzeit. Mittlerweile bieten mehrere Einzelhandelsketten in Deutschland Online-Bestell-…

Softwarebeschaffung: Mieten? Kaufen? Abstauben!

Eine Installations-CD mit Lizenz-Schlüssel und Anleitung in einer bunten Pappschachtel – das war es, was man noch vor ein paar Jahren erhielt, wenn man Software kaufte. Längst scheint dieses Modell überholt: Software kann heute via Download gekauft werden, sie lässt sich mieten oder auf dem Gebrauchtmarkt erwerben. Unternehmen, für die Software in der Regel ein…

Virtual-Reality-Brillen bleiben vorerst Nischenprodukte

Curved Displays sind derzeit die Ideallösung für Gaming, Video und Office. Sowohl auf der IFA also auch auf der Gamescom haben mehrere Hersteller Prototypen sowie Vor-Serienmodelle verschiedener Virtual-Reality-Brillen präsentiert. Einige wenige Typen sollen in den kommenden Monaten, zumeist aber erst in 2016 auf den Markt kommen. Vereinzelte Hersteller haben den Markteintritt jedoch auch bereits in…

Gesundheitssystem: Mangelnde Patientenorientierung

Enormer Zeitdruck, mangelnde Transparenz und Zweiklassengesellschaft – viele Bundesbürger sehen den Zustand des Gesundheitssystems in Deutschland kritisch und ärgern sich über die mangelnde Patientenorientierung der Verantwortlichen. So gehe es dem Personal in Praxen und Krankenhäusern nicht mehr darum, dass sich Patienten gut behandelt fühlten, monieren 59 Prozent der Deutschen. Es drehe sich nur noch um…

Bewertungen im Internet ersetzen das klassische Marketing

Nicht nur in wirtschaftlich unsicheren Zeiten achten junge Konsumenten (»Millennials«) auf den echten Nutzen und Mehrwert von Produkten oder Dienstleistungen. Sie kaufen nicht gedankenlos ein, sondern schauen auf Bewertungen von Nutzern im Internet und legen Wert auf faires gesellschaftliches Verhalten eines Herstellers. Zudem möchten sie im Familien- oder Freundeskreis als bewusster Konsument wahrgenommen werden. Das…

Traditionelle Unternehmenskulturen erschweren die digitale Transformation

Traditionelle Unternehmenskultur, schwache Führungskräfte, fehlende klare digitale Strategien – in vielen Unternehmen findet der notwendige Wandel weniger schnell statt, als aus Sicht junger Arbeitnehmer notwendig wäre. Während auf der IT-Messe Cebit die Chancen digitaler Geschäftsstrategien diskutiert werden, beklagen junge Bundesbürger die mangelhafte Umsetzung der digitalen Transformation in den Unternehmen in denen sie arbeiten. Digital-orientierte Firmen…

Social Business: Wer Social Media nur als Marketing-Tool nutzt, hat die falsche Strategie

Die meisten Unternehmen sind inzwischen in den sozialen Medien vertreten: Sie haben einen einheitlichen Auftritt bei Facebook, Twitter und YouTube eingerichtet und reichlich Content für einen ganzen Jahresplan generiert. Damit – so die weit verbreitete Auffassung – ist das Mysterium »Social Media« gelöst und eine der großen Herausforderungen der vergangenen Jahre erfolgreich bewältigt. Schließlich werden…

Die Zukunft des Autos: Entertainment statt Staus

IAA 2015: Connected Cars und Big Data werden die Zukunft des Automobils bestimmen. Dr. Bettina Horster, Direktorin Mobile im eco: »Die Frage, wem die Daten gehören, lässt sich klar beantworten: dem Fahrer!«. Künftige Generationen werden vielleicht das Wort »Stau« gar nicht mehr kennen, weil vernetzte Autos und softwaregesteuerte Verkehrsströme Staus praktisch eliminieren könnten. Diese Vision…

Massenmarkttauglichkeit autonomer Fahrzeuge steht noch vor großen Hürden

Sicherheitsrisiken, Regulatorik und Datenschutz hemmen Wachstum. 2030 wickeln Megacities ein Fünftel des Verkehrs mit Robotaxis ab. 40 Prozent weniger Staus durch selbstfahrende Autos. Autonomes Fahren steht zunehmend im Spannungsfeld verschiedener Interessen. Denn die neue Art der Mobilität bringt große Veränderungen mit sich – für Gesellschaft, Gesetzgeber, Automobil- und Versicherungsindustrie sowie Dienstleister wie das Taxigewerbe. Nach…

»Software-definiert« steht für einen neuen Infrastrukturansatz

Datenvirtualisierung kombiniert mit Service Levels bieten eine notwendige Ergänzung zur effizienteren Umsetzung von Software-defined Storage. Damit Unternehmen das Datenwachstum bewältigen können, müssen sie ihre derzeitige Storage-Strategie überdenken und neu ausrichten. Der Ansatz des Software-defined Storage (SDS) soll die Nutzung vorhandener Speicherressourcen optimieren. Für Actifio, spezialisiert auf Datenvirtualisierung, ist SDS ist jedoch nur der halbe Schritt…

Penetrationstests: 3 Argumente für den Security-Beauftragten

Es gibt einige gesetzliche Vorschriften die zur Durchführung von Penetrationstests zur Bestimmung von Lücken in der IT-Sicherheit motivieren. Dennoch stufen viele Unternehmen das Thema noch als wenig bedeutsam ein. Entsprechend stiefmütterlich werden Penetrationstests in vielen Unternehmen behandelt. Mit Hilfe von drei Argumenten können gewissenhafte Security-Beauftragte ihre Chefs aber von umfassenden, individuell angepassten Penetrationstests überzeugen. Wie…

Nachwuchsmangel oder Fehler im System? Wie Betriebe ihr Ausbildungsangebot ankurbeln können

© Zukunft Personal 2014/Fotostudio Franz Pfluegl Die duale Ausbildung ist von großer Bedeutung, um den Nachwuchs an Fachkräften zu sichern. Doch die Schere zwischen Angebot und Nachfrage – sowohl auf Seiten der Betriebe als auch der angehenden Auszubildenden – klafft immer stärker auseinander. Auf der Messe Zukunft Personal skizzieren Experten der IHK zu Köln und…

Aufbau von Vertrauen in Smart-Home-Technologien ist große Herausforderung

Das Internet der Dinge ist aktuell in vielen Bereichen auf dem Vormarsch – dennoch ist das Vertrauen von Verbrauchern in neue Technologien bislang nicht ausreichend gewachsen. Aktuelle Analysen zeigen, dass dadurch zahlreiche Möglichkeiten ungenutzt bleiben, die das Alltagsleben vereinfachen könnten. Das gilt gerade für den Bereich Smart Home – so werden entsprechende Technologien nur selten…

Bildungsoffensive: Kostenloses Office 2016 für Schulen, Lehrer, Unis und FHs

Ab sofort können alle Schulen, Lehrer und Hochschulen weltweit das aktuelle Office 2016 für Windows kostenlos nutzen. Dieses großzügige Angebot macht ein Nürnberger Softwarehersteller im Rahmen seiner neuen Bildungsoffensive. Schüler und Studenten erhalten das Paket für 10 Euro. Schulen und Unis sind stets knapp bei Kasse. Das merkt man, wenn man sich die dürftige Computerausstattung…

Junge App-Unternehmen sollten von Anfang an auf Wachstum vorbereitet sein

Mobile Apps haben sich längst von einer netten Spielerei zu einem ernst zu nehmenden Geschäft entwickelt. Uber und Airbnb sind nur einige von zahlreichen Mobile-Unternehmen, die auf Umsätze in Höhe von mehreren Milliarden Dollar verweisen können. Laut einer Analyse des britischen Unternehmens Digi-Capital ist das Potenzial noch lange nicht ausgereizt: Steigende Nutzung: Innerhalb der letzten…

Gefahr durch vermeintliche Sicherheit in SAP-Umgebungen

Fünf typische Aussagen belegen eine zu große Sorglosigkeit bei den IT-Security-Verantwortlichen, was die Sicherheit ihrer SAP-Landschaften angeht. Erst durch diese Lässigkeit entstehen potenzielle Bedrohungen für unternehmenswichtige Anwendungen und Prozesse. Gefühlte Sicherheit ist häufig der erste Schritt in die reale Gefahr. Das gilt auch für das Feld der SAP-Sicherheit: Trotz permanenter Anstrengungen des Softwareherstellers besteht hier…

Fünf Aspekte für eine erfolgreiche digitale Transformation

Die digitale Transformation verändert das Handeln eines Unternehmens ganz erheblich und hat deshalb einen gravierenden und nachhaltigen Einfluss auf die Strategie einer Unternehmensorganisation. Worauf sollten Unternehmen achten? Die digitale Transformation zwingt Unternehmen dazu, ihre Organisation, Geschäftsprozesse und Systeme konsequent nach ihren Märkten und Kunden auszurichten. Um eine derartige Transformation erfolgreich zu gestalten, ist eine genau…

4. Industrielle Revolution: Social Machines im Kontext vom M2M

Im Zusammenhang von Industrie 4.0 fallen auch oft die Begriffe Internet of everything (IoE) und Machine to Machine / Machine to Men (M2M). Während die M2M-Technologie enger gefasst wird und lediglich eine Teilmenge von IoT abbildet, umfasst auf der Gegenseite das Internet of everything mehr. Und zwar sowohl das Thema M2M, als auch die Deutsche…

Berufsbegleitend zum geprüften Informatiker

Die Informatik ist aus unserer digitalen Welt nicht mehr wegzudenken. Ob für die Programmierung zukunftsfähiger Software, die Entwicklung von Smartphone-Apps oder die Sicherstellung einer zuverlässigen IT-Infrastruktur in Unternehmen – Informatiker sind gefragte Experten. Die Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) bietet ab sofort den berufsbegleitenden Fernlehrgang »Geprüfte/r Informatiker/in (SGD)« an. Der 30-monatige Kurs richtet sich an alle, die…

Informatik-Wissen: Kostenlose Onlinekurse für jedermann immer beliebter

Immer mehr Internetnutzer nehmen an kostenlosen Onlinekursen teil, um sich aktuelles universitäres Wissen zur Informationstechnologie anzueignen: Das Hasso-Plattner-Institut, Deutschlands Pionier im Bereich von »Massive Open Online Courses« (MOOC), konnte jetzt die 200.000. Einschreibung auf seiner interaktiven Bildungsplattform https://open.HPI.de melden. Mehr als 95.000 Teilnehmende aus über 150 Ländern wurden dort seit September 2012 registriert. Fast 30.000…