Strategien

Die richtige Modernisierungsstrategie

Modernization Radar 2022: Die Hälfte der Legacy-Unternehmensanwendungen wird in den kommenden zwei Jahren modernisiert.   Das Modernisierungswettrennen setzt sich fort, und zahlreiche Unternehmen sehen bereits die Ziellinie – dies belegt eine aktuelle Studie des Infosys Knowledge Institute, dem Thought Leadership- und Forschungsbereich von Infosys [1]. Die Studie zeigt, dass 50 Prozent der weltweiten Legacy-Anwendungslandschaft in…

Metaverse: Sollten Unternehmen auf den Zug aufspringen?

Wie soll das Internet der Zukunft aussehen? Experten, Journalisten und Unternehmen diskutieren diese Frage derzeit leidenschaftlich und kaum ein Begriff fällt dabei so häufig wie »Metaverse«. In die Öffentlichkeit katapultiert durch die Neuausrichtung von Facebook und der Umbenennung in Meta im letzten Jahr, ist das Konzept noch mit vielen Fragezeichen versehen: Was genau ist das…

Erlebnisorientierte Digitalisierung im Netzwerk – Die »nächste Normalität«

Viele Branchen haben in den letzten Jahren massive Störungen und Veränderungen ihrer technischen Infrastruktur erlebt, die Pandemie hat diese nur noch verschärft. Heute gehören die vier Schlüsselbereiche Hochschulbildung, Gesundheitswesen, Einzelhandel und öffentlicher Sektor zu den Branchen, die die Digitalisierung am schnellsten vorantreiben [1]. Vor diesem Hintergrund haben sich die Erwartungen an die IT-Infrastruktur geändert, die den Betrieb aufrechterhält.

Projektmanagement in der Industrie 4.0 – Zwischen Menschen, Maschinen und Prozessen

Die rasanten Veränderungen, die die Digitalisierung mit sich bringt, können gerade für produzierende Unternehmen weitreichend sein. So kann sich ein vermeintlich einfaches Projekt in der Industrie 4.0 schnell als Mammutaufgabe entpuppen, die sich mit einem durchdachten und zeitgemäßen Projektmanagement jedoch gut bewältigen lässt.

Einfach und intuitiv – Business Software braucht Innovation, die aus der Praxis kommt

Professionelle berufliche Anwendungen gelten als langweilig und schwer zu bedienen, private Spiele- und Social-Media-Apps sind intuitiv und machen Spaß. Das ist kein Vorurteil, sondern Realität. Wie wäre es eigentlich, wenn auch Business Software ähnlich einfach und leicht zugänglich wäre wie ein Handy-Game? Die Entwicklungsmethoden und -mechanismen dafür sind vorhanden. Man muss sie nur richtig nutzen.

Fachkräftemangel in der Informationstechnologie – Trotz Mangel passende IT-Fachkräfte finden

Im IT-Bereich sind Fachkräfte derzeit Mangelware – und Unternehmen haben bei der Suche nach geeignetem Personal zunehmend Schwierigkeiten. Anders als viele andere Berufsgruppen hatten IT-Experten nämlich auch während der Corona-Pandemie kaum Probleme, eine Arbeitsstelle zu finden. Im Gegenteil: am heiß umkämpften Markt haben die Fachkräfte oftmals gar die Qual der Wahl und können sich zwischen verschiedenen Arbeitgebern entscheiden. Unternehmen selbst müssen heute oftmals mehr als »nur« ein hohes Gehalt bieten, um Mitarbeitende aus dem IT-Sektor zu akquirieren. Bei der Suche sind auch kreative Lösungen gefragt.

Neun von zehn Arbeitsplätzen erfordern digitale Skills – In zukunftsweisende berufliche Fähigkeiten investieren

Kooperationen zwischen Bildungseinrichtungen, Behörden und Unternehmen werden von entscheidender Bedeutung sein, um den globalen Beschäftigungs- und Fachkräftemangel angesichts der fortschreitenden Digitalisierung zu beheben.
Wir haben mit Lukas Lewandowski, Country Manager DACH bei Coursera gesprochen um zu erfahren, wie sich die Lernwelt verändert und welche digitalen Angebote es für die Qualifizierung von Studierenden und Mitarbeitenden gibt

Notfalleingreifteam für Datensicherheitsvorfälle aufbauen

Die Einrichtung eines Emergency-Response-Teams (ERT) ist von entscheidender Bedeutung, bevor ein Cybersicherheitsereignis eintritt – wer zu diesem Team gehören sollte und welche Technologie Unternehmen benötigen.   Vor einem Sicherheitsvorfall ist es wichtig, bereits einen Notfallplan zu haben, der ein Team von Hauptakteuren und die erforderlichen Tools enthält, um Unternehmen schnell wieder online zu bringen, erklärt…

Integrierte Photovoltaik: »Wir werden überall Solarzellen sehen«

Integrierte Photovoltaik (IPV) könnte ein wichtiger Baustein für eine klimaneutrale Energieversorgung werden, die zudem unabhängig von fossilen Rohstoffen ist. Speziell in eng besiedelten Ländern wie Deutschland. Die Anwendungen reichen von schwimmenden Solarkraftwerken auf Seen über aufgestelzte Module über Ackerflächen bis zu Solarzellen in Fassaden, Dachziegeln und Fahrzeug-Karosserien.   Abb.: Gebäude-integrierte Photovoltaik-Zellen am Forschungszentrum Jülich (Copyright:…

Erdgas-Stopp und die Folgen: Web-Applikation berechnet Szenarien eines möglichen Embargos

  Mit dem Krieg in der Ukraine steht ein Stopp der Erdgaslieferungen aus Russland im Raum. Eine neue Web-Applikation (https://no-stream.fz-juelich.de) des Forschungszentrums Jülich macht es nun möglich, die Folgen eines solchen – kompletten oder teilweisen – Embargos auf die deutschen Erdgasvorräte zu ermitteln. Welche Konsequenzen ein solcher sofortiger Erdgas-Stopp nach sich zöge, hat Dr. Leander…

Metaverse: Cloudbasierte Erstellungssysteme für Unternehmen

Virtual Reality ist auf dem Vormarsch – nicht nur im Gaming. Für Unternehmen bietet die Technologie interessante, professionelle Anwendungsbereiche: Showrooms, Events, Trainings oder die Zusammenarbeit interner Teams werden durch VR auf ein neues Level gehoben. Solche Metaverse-Projekte zu erstellen ist längst kein Hexenwerk mehr. Gewisse Softwarelösungen und Dienstleister machen den Einstieg ins Metaverse leicht.  …

Budgetoptimierung durch Rationalisierung und Antizipation – »Echte« Rentabilität

Die Verwaltung der Budgets bereitet vielen Managern Kopfzerbrechen, ist jedoch ein wesentlicher Faktor für den Erfolg eines IT-Projekts. Wenn sie bei der Zuweisung der Mittel nicht vorausschauend planen, die Infrastrukturkosten senken und die Personalressourcen optimal ausschöpfen, wird das Projekt nicht den erwünschten Mehrwert schaffen.

Frauen: Wahre Wunder des Wandels

Am 8. März ist Internationaler Frauentag unter dem Motto »Break The Bias«. Das ist ein passender Anlass, um sich vor Augen zu führen, wie sich die Rolle der Frau gewandelt hat und wohin die Reise geht. Bis weit in das 20. Jahrhundert war das Rollenverständnis ganz simpel: Frauen waren als Töchter, Ehefrauen oder Mütter definiert.…

Weltfrauentag 2022: Über die lernende Frau

Warum lebenslanges Lernen für Frauen noch wichtiger ist als für Männer.   Eine Redewendung lautet: »Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr«. Das will sagen: Was man in jungen Jahren nicht gelernt hat, lernt man als Erwachsener erst recht nicht. Dieses Sprichwort ist veraltet, es muss sogar ins Gegenteil verkehrt werden: Was Clärchen nicht lernte,…

Matthias Krawen, Geschäftsführer der compositiv GmbH: »Auch 2022 steht ganz im Zeichen hybrider Zusammenarbeit und IT-Sicherheit«

In den letzten beiden Jahren hat sich die Arbeitswelt stark verändert: Homeoffice hat sich etabliert, Geschäftsdaten und -anwendungen haben sich zunehmend in die Cloud verlagert. Und der Trend geht weiter: Laut einer Studie des Meinungsforschungsinstituts Kantar im Auftrag der Collaboration-Plattform Slack wollen rund 73 Prozent der 2.000 Befragten nicht mehr täglich im Büro arbeiten. Ein Interview mit Matthias Krawen, Geschäftsführer der compositiv GmbH.

Der Arbeitsplatz der Zukunft und worauf die IT vorbereitet sein sollte – Transformation des Führungs­denkens

Arbeitsplatz- und Zukunftsforscher sind sich einig: Die größte Herausforderung zukunftsfähiger hybrider Arbeitsmodelle wird nicht technischer Art sein. Sie erfordert vielmehr einen Umbruch in der Führungsmentalität. Hat der stattgefunden, ist die IT gefragt, ergebnisorientierte Zusammenarbeit technisch zu ermöglichen.