Trends Security

Prognosen für 2015 zur mobilen IT-Sicherheit

Wie geht es mit der »Mobilen Sicherheit« im neuen Jahr weiter? Allein schon dadurch, dass mobile Plattformen auf dem Vormarsch sind, ergibt sich ein neues großes Betätigungsfeld für Malware-Akteure und Online-Betrüger. Dieses Thema wird die Unternehmen 2015 daher noch mehr beschäftigen, auch weil immer mehr Mitarbeiter auf die Geräte angewiesen sind oder darauf nicht verzichten…

Welches sind die größten IT-Sicherheitsbedrohungen und was erwarten IT-Sicherheitsprofis für die Zukunft?

Anlässlich einer Umfrage unter den Fachbesuchern einer Sicherheitsmesse wurden folgende Fragen gestellt [1]. Worin sehen die Fachbesucher die größten Bedrohungen? Wie glauben sie, dass sich die Internetkriminalität weiter entwickelt? Welche Folgen hat das und welche konkreten Schlussfolgerungen ziehen die Umfrageteilnehmer daraus? Wie schätzen sie im Hinblick darauf ihr aktuelles und zu erwartendes IT-Sicherheitsbudget ein? »Wir…

Trends bei Threat-Prevention: Mehr Malvertising und CVEs sowie verstärkte Nachfrage nach Plattformlösungen in 2015

Im Bereich Enterprise Security soll es für das Jahr 2015 drei große Trends im Spezialgebiet der Threat-Prevention geben. Einer davon ist die Zunahme von Malvertising, also die Verbreitung von Malware über Online-Werbung. Mindestens gleich bleiben – oder eher zunehmen – wird laut Einschätzung der Enterprise-Security-Spezialisten die Zahl der CVEs (Common Vulnerabilities and Exposures), also bekannter…

Datensicherheit 2015: auf diese Sicherheitstechnologien sollten Unternehmen setzen

infografik safenet IoT Internet der Dinge

Bis Ende Oktober 2014 wurden mehr als 580 Millionen Datensätze gestohlen oder verloren – und das ist nur die Zahl der offiziell gemeldeten Verluste. Das sind 25 Prozent mehr als im selben Zeitraum des letzten Jahres. SafeNet geht davon aus, dass dieser Trend weiter anhält: Der Sicherheitsanbieter rechnet mit mindestens einem spektakulären Fall von Datendiebstahl…

Sicherheitsbericht 3. Quartal 2014: Die Angriffsfläche wird größer

Sicherheitslücken sind die neuen Viren – Gnadenfrist im »Internet der unsicheren Dinge« läuft ab – Angriffe auf Online-Banking werden raffinierter – Warum das Alte so gefährlich ist wie das Neue – 22 Milliarden von Trend Micro abgewehrte Bedrohungen Noch immer sind Viren das Synonym für die Gefahren auf dem Rechner oder Smartphone, doch inzwischen haben Sicherheitslücken diese…

Flexibles Arbeiten erfordert effiziente Nutzung neuer IT-Technologien

IT-Professionals in Westeuropa stehen bei der Einführung des flexiblen Arbeitens vor denselben Herausforderungen. Die Top-Drei: effiziente Nutzung neuer IT-Technologien durch die Angestellten (von Software bis hin zu Geräten wie Notebook und Tablet), Sicherheitsfragen und Beherrschbarkeit der Infrastruktur. Dies sind Erkenntnisse aus der internationalen vergleichenden Umfrage »IT & Flexibles Arbeiten« [1]. Niederlande mit 79 % Spitzenreiter…

Verbraucher-Umfrage zeigt: Mehrwert toppt Sicherheitsbedenken

Vertrauen in die Datensicherheit und Mehrwert des Angebots entscheiden darüber, ob Verbraucher bereit sind, ihre persönlichen Daten mit Unternehmen zu teilen. Dies wurde in der Umfrage »Finding the Right Balance Between Personalization and Privacy« herausgefunden. So ist für 63 Prozent der Umfrageteilnehmer die Gewissheit, dass die Daten sicher sind, ein entscheidender Faktor für ihre Bereitschaft,…

Für jede zweite Führungskraft hat Cyber-Security keine Priorität

Drohende Angriffe auf die IT-Security spielen bei Unternehmenslenkern häufig keine wichtige Rolle. Zu dieser Einschätzung kommen 200 CIOs und CTOs in einer Befragung von Robert Half Technology in Deutschland. 46 % gaben demnach an, dass das Senior Management Problemen mit der Cyber-Security keine Priorität einräumt. Gleichzeitig stellen 43 % der befragten IT-Leiter ein erhöhtes Aufkommen…

Die acht größten Sicherheits-Bedrohungen für 2014

Verbesserte Schadsoftware, Datenzerstörung und ein Erbfolgekrieg zwischen Exploit-Kits: Diese und andere Bedrohungen prophezeit der Security-Experte Websense für das nächste Jahr. In diesem Jahr sorgte das Thema Cyber-Security mit nationalstaatlichen Angriffen, spektakulären Fällen von Datenmissbrauch und der Verhaftung prominenter Hacker für Schlagzeilen. Die Websense Security Labs haben jetzt in einem Report ihre Prognosen für 2014 veröffentlicht.…

Sicherheitsprognose für 2014: BYOD am Arbeitsplatz, Datenschutz in der Cloud, Gesetze und Regulierungen, Cyberkriminalität, Angriffe auf das Unternehmensimage und das Internet der Dinge

Das Information Security Forum (ISF, www.securityforum.org), eine Organisationen im Bereich IT- und Cybersicherheit sowie Risikomanagement, stellt in seiner Prognose für 2014 die für Unternehmen im Bereich Informationssicherheit wichtigsten Themen vor. Die größten Herausforderungen bergen die Nutzung privater mobiler Geräte am Arbeitsplatz, Datenschutz in der Cloud, verschiedene Gesetze und Regulierungen, Cyberkriminalität, Angriffe auf den Unternehmensruf sowie das…

Kontinuierliche Verfügbarkeit, fortschrittliche Sicherheitssysteme und integrierte Backup- und Recovery

Starker Vertrauensmangel von Führungskräften in ihre IT-Infrastrukturen Überraschend geringes Selbstvertrauen in die Fähigkeit, ungeplante Ausfälle, Sicherheitslücken und Datenverlust zu vermeiden Nur 34 Prozent der deutschen Unternehmen haben Bedenken hinsichtlich der Zuverlässigkeit ihrer Infrastruktur und belegen damit den ersten Platz unter 16 Ländern 40 Prozent der befragten deutschen Unternehmen beklagen Umsatzverluste infolge von Sicherheitsvorfällen; durchschnittliche Verluste…

Die Entwicklung der Datensicherheit 2014

2013 war in Bezug auf das Thema Datensicherheit ein sehr turbulentes Jahr und hat der ganzen Welt gezeigt, wie wichtig sichere Informationstechnologien sind. Nach Einschätzungen von Symantec Experten wird 2014 vor allem mit den folgenden Entwicklungen zu rechnen sein Die Menschen werden immer aktiver wenn es darum geht, dass ihre Informationen privat bleiben Durch diverse Datenskandale in…