News

Service Management in der Cloud – Die 100-Milliarden-Euro-Frage

Können Sie die Cloud wirklich vermeiden? Der Cloud-Markt wird im Jahr 2015 voraussichtlich auf 100 Milliarden Euro anwachsen, dies entspricht einer jährlichen Wachstumsrate von 26 % seit 2010 [1] . Dieses Wachstum wird sich weiter fortsetzen. Studien zeigen auf, dass 81 % der Unternehmen einen »Umzug« in die Cloud für 50 % ihrer zukünftigen Geschäfte…

B2B-E-Commerce hat 2015 seinen Durchbruch

Experten von E-Invoicing und Purchase-to-Pay-Lösungen sehen 2015 als das Jahr, in dem E-Commerce auch im Bereich Business-to-Business (B2B) seinen Durchbruch haben wird [1]. Dafür gibt es verschiedene Gründe: Immer mehr Länder führen auf staatlicher Ebene E-Invoicing ein und fordern von ihren Zulieferern elektronische Rechnungen. Neue Finanzierungs- und E-Payment-Lösungen sowie erweiterte Analysefunktionen unterstützen bei der Umsetzung,…

Cloud-Dienste werden zögerlich angenommen

Bei der Nutzung von Cloud-Diensten sind die Deutschen im europäischen Vergleich eher zurückhaltend. Nur rund jeder fünfte Bundesbürger (21 Prozent) speichert oder teilt Dateien wie Dokumente, Fotos oder Videos im Netz. In anderen Ländern werden Online-Speicher deutlich häufiger genutzt. In Dänemark nutzen 44 Prozent der Bürger solche Dienste wie zum Beispiel Dropbox, Google Drive oder…

68 Prozent der älteren Nutzer recherchieren online

Ob Ernährungstipps, Hinweise zu Medikamenten oder Informationen über Krankheiten – ältere Menschen nutzen verstärkt das Internet, um sich über Gesundheitsthemen zu informieren. Zwei von drei Internetnutzern ab 65 Jahren (68 Prozent) suchen medizinischen Rat im Netz. Selbst bei den Nutzern ab 80 Jahren sind es noch 57 Prozent. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage…

Studie zu Kindern und Jugendlichen in der digitalen Welt

In der umfassenden Befragung »Jung und vernetzt – Kinder und Jugendliche in der digitalen Gesellschaft« geht es unter anderem um Nutzung und Besitz von Geräten wie Smartphones, Computern oder Tablets, die Mediennutzung mit Schwerpunkt auf digitalen Spielen und um das Kommunikationsverhalten von Kindern und Jugendlichen [1]. Dabei wurden auch negative Erfahrungen wie Cybermobbing berücksichtigt und…

Trends 2015 bei Enterprise Mobility

Das zurückliegende IT-Jahr war erneut durch das Thema Enterprise Mobility geprägt. Die Unternehmen haben erkannt, dass sich durch Enterprise-Mobility-Prozesse nachhaltig verbessern und die Produktivität der Mitarbeiter steigern lassen. Um Wettbewerbsnachteile zu vermeiden, hat bereits jedes zweite Unternehmen in Deutschland eine Mobility-Strategie definiert. Im Fokus steht dabei weiterhin die Ausweitung des mobilen Zugriffs auf Business-Anwendungen. Zu…

Die IT-Trends in der Handelsbranche 2015 – Omni-Channel-Retailing ist Handel 4.0

Im Jahr 2014 war die Entwicklung des Einzelhandels noch stärker als in den Vorjahren vom Wettbewerb zwischen klassischen stationären Anbietern und Online-Formaten gekennzeichnet. Dabei zeigte sich zum ersten Mal eine, zur langen Wachstumsgeschichte der Onlinehändler, gegenläufige Tendenz. So wuchsen stationäre Händler, die auf die intelligente Verknüpfung ihrer Filialen mit Online-Verkaufsformaten setzen, stärker als die reinen…

Die Trends 2015 im Bereich Datenanalyse

Der Bedarf nach Analytics wird auch 2015 wachsen. Basierend auf einer Studie des Meinungsforschungsinstituts Gartner, leitet ein Anbieter [1] von Business Intelligence (BI) und Analytics, Datenintegritäts- und Integrations-Lösungen, vier wichtige Trends ab. So wird im kommenden Jahr der Trend hin zu InfoApps und zu Self-Service-BI besonders wichtig. Zudem wird es für Unternehmen entscheidend sein, Lücken…

Deutschland surft im Schneckentempo

Die Bundesrepublik steht beim Thema Internetgeschwindigkeit im internationalen Vergleich weiterhin nicht gut da. Laut dem neuen The State of the Internet Report von Akamai liegt Deutschland im Ranking der Länder mit dem schnellsten Internetzugang auf Platz 31 (durchschnittlich 8,7 Mbit/s). An der Spitze stehen dort Südkorea (25,3 Mbit/s) und Hong Kong (16,3 Mbit/s). Aber auch…

Security-Trends 2015: Unternehmen werden ihre Sicherheitsstrategien stärker gewichten

Sicherheitsexperten erwarten, dass die Unternehmen in diesem Jahr substanzielle Veränderungen und eine stärkere Gewichtung ihrer IT-Sicherheitsstrategien vornehmen werden. Diese Einschätzung resultiert aus umfangreichen Kundenbefragungen und weiteren Analysen. »Viele Anzeichen sprechen für einen spürbaren Wandel der Informationssicherheit von Unternehmen«, registriert Detlev Henze, Geschäftsführer der TÜV TRUST IT, deutliche Veränderungen. »Sie verstehen sich zunehmend als digital agierende…

Unternehmen tun zu wenig, um Mitarbeiter zu binden

Mitarbeiter zu binden, ist für Führungskräfte in Unternehmen von zentraler Bedeutung. So sprechen im aktuellen HR-Report 61 Prozent der Befragten der Mitarbeiterbindung eine sehr hohe beziehungsweise hohe Bedeutung zu. Beim Topmanagement sind es sogar 78 Prozent. Dennoch ergreifen Unternehmen immer noch viel zu wenige geeignete Maßnahmen, um ihre Mitarbeiter zu halten. Die Diskrepanz zwischen Anspruch…

Trends 2015 für Logistics Service Provider

Lösungen in der Cloud, bessere Visibility und Kennzahlen zur Umweltfreundlichkeit – das alles waren 2014 große Themen in der Logistikbranche. Experten eines Anbieters von innovativer Supply-Chain-Software [1], präsentieren, was 2015 die Themen und Trends für Logistics Service Provider sein werden:   Die Logistikprozesse und damit auch die Anforderungen an die Flexibilität und Dynamik werden immer…

Wenig Begehrlichkeit nach Elektoautos

Die Zahl der Elektroautos in Deutschland ist nach wie vor gering. Im Jahr 2014 wurden 8.522 Elektro-Autos neu zugelassen, teilte das Kraftfahrtbundesamt mit. Im selben Jahr waren 3,04 Millionen Pkw neu zugelassen worden, ein Plus von drei Prozent. Primär hemmen immer noch die bekannten Schwierigkeiten wie geringe Reichweite, hohe Preise und lange Ladezeiten den Kaufanreiz.…

Suchmaschinen-Marktanteile in USA in Bewegung

Jahrelang machte Mozilla die Suchmaschine Google zur Default-Auswahl im eigenen Browser, Google finanzierte im Gegenzug die Entwicklung des Browsers zu weiten Teilen. Nun erfolgte der Bruch. Mozilla schmiedet eine neue Kooperation mit Yahoo, Google jedoch hat in den USA im Dezember spürbar beim Marktanteil eingebüßt. Lag dieser noch im November bei 77,3 Prozent, schrumpfte er…

Top SEO-Trends und Tipps für 2015

Die regelmäßigen Suchalgorithmus-Updates durch Google sowie die ständigen Entwicklungen auf dem IT-Markt, die das Internetnutzungsverhalten andauernd verändern, sorgen dafür, dass SEO immer komplexer wird. Das stellt Online-Händler und Webmaster immer wieder vor neue Herausforderungen. Es ist der Traum jedes Internetshop- und Websitebetreibers: In den Google-Suchergebnissen bei den relevanten Keywords in den Top 10 zu landen,…

Jederzeit sicheres und kostenloses WLAN im Hotel und Restaurant

In der Hotellerie und Gastronomie besteht dringender Handlungsbedarf beim Thema IT-Sicherheit. Laut einer Umfrage [1] greifen über zwei Drittel der Hotel- und Gastronomiebetriebe, deren Antworten im Rahmen der Studie Berücksichtigung fanden, beispielsweise nicht auf zeitlich begrenzte Einmal-Passwörter zurück, um ihren Gästen den WLAN-Zugang zu ermöglichen. Dabei ist dies ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu…

Fünf Hebel für mehr Kundenvertrauen im Internet

Inzwischen ist es längst Fakt: Die wenigsten Menschen kommen ganz ohne Internet aus. Online-Banking, aktuelle Nachrichten, E-Mail, Online-Shopping, sich mit Freunden auf sozialen Netzwerken austauschen, Themen und Hintergrundinformationen recherchieren: Die Liste von Dingen, die man im Internet erledigen kann und manchmal auch muss, ist lang. Allerdings gehen nur 22 Prozent der Deutschen davon aus, dass…

Zweidrittel der Internetnutzer zahlen nicht für journalistische Inhalte

Im vergangenen Jahr hat jeder dritte Internetnutzer (34 Prozent) für redaktionelle Inhalte wie Nachrichten, Berichte oder Reportagen im Web Geld ausgegeben. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands BITKOM unter 1.019 Internetnutzern in Deutschland ergeben. Zum Vergleich: Im Vorjahr hat erst ein Viertel der Internetnutzer für journalistische Angebote gezahlt. Im Schnitt geben sie…

Eine Milliarde Tablets in 2015

Mehr als eine Milliarde Tablets werden dieses Jahr im Einsatz sein [1]. Damit haben dann rund 15 Prozent der Weltbevölkerung einen Flachcomputer. Das sind mehr als drei Mal so viele wie vor drei Jahren. Während laut Prognosen die Anzahl der Tablets in den kommenden Jahren jeweils um mehr als 100 Millionen pro Jahr zunehmen wird,…