Alle Artikel zu Kommunikation

Unified Communications – Mit Sound-​Lösungen zu mehr Produktivität

Wertschöp­fung in Unter­neh­men hängt davon ab, inwie­weit Mitar­bei­ter ihr volles Poten­zial ausschöp­fen und nutzen können. Auch wenn ihr Können von vielen Fakto­ren abhängt, müssen sie zualler­erst in der Lage sein dürfen, die eigene Arbeits­um­ge­bung ihren Bedürf­nis­sen anzupas­sen. Können Sie selbst­stän­dig über Techno­lo­gien, Arbeits­platz­kul­tur und die Wahl des Arbeits­or­tes entschei­den, werden Mitar­bei­ter konzen­trier­ter arbei­ten sowie effek­ti­ver kommu­ni­zie­ren und zusam­men­ar­bei­ten.

Personalisierte Leistungsangebote von verbraucherorientierten Marken

70 Prozent der europäi­schen Verbrau­cher sind der Ansicht, dass die besten Marken dieje­ni­gen seien, die Kunden als Indivi­duen behan­deln. Verbrau­cher fordern von Marken, in ihrer Kommu­ni­ka­tion persön­li­cher, effizi­en­ter und zugäng­li­cher zu werden. Paypal, Yamaha Motor und Amazon erhal­ten von Verbrau­chern in Ricohs »Triple-R«-Studie Bestno­ten für Kunden­be­zie­hun­gen. Laut der neues­ten Studie des Techno­lo­gie­spe­zia­lis­ten Ricoh sind 70…

E-​Mail-​Verschlüsselung: Ende-​zu-​Ende-​Verschlüsselung kaum verbreitet

Drei Viertel der deutschen Inter­net­nut­zer finden es wichtig, E-​​Mails so verschlüs­seln zu können, dass nur noch der Empfän­ger sie lesen kann. Das geht aus einer aktuel­len Umfrage im Auftrag von web.de und gmx hervor. Tatsäch­lich verwen­den aber nur rund 16 Prozent der Befrag­ten Ende-​​zu-​​Ende Verschlüs­se­lung. Aber warum verzich­ten Onliner darauf, ihre Kommu­ni­ka­tion zu sichern? 37,6…

Beruf & Karriere: Kommunikation ist King im Beruf

Eine mangel­hafte Kommu­ni­ka­tion kann im Berufs­le­ben schnell zu Störun­gen führen. Verschlech­tert sich dann auch noch die Arbeits­at­mo­sphäre, zum Beispiel durch einen hohen Zieldruck oder einen chole­ri­schen Chef, dann vergeht Berufs­tä­ti­gen schnell die Lust an der Arbeit. In einer aktuel­len Studie von Netigate wurden Erwerbs­tä­tige nach den Fakto­ren befragt, die sie bei der Arbeit am meisten…

Top-​Manager haben wenig Vertrauen in die Social-​Media-​Kompetenz ihrer PR-​Profis

Geld spricht Bände: Social-​​Media-​​Budgets fließen an der Unter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­tion vorbei. Die Chefeta­gen deutscher Unter­neh­men stellen verstärkt Gelder für den Einsatz sozia­ler Medien bereit: 72 Prozent befrag­ter Top-​​Entscheider geben an, dass die Social-​​Media-​​Kommunikation in ihrem Unter­neh­men einen Inves­ti­ti­ons­schwer­punkt darstellt. Aller­dings bekom­men die eigenen PR-​​Profis von dem Geldse­gen nur recht wenig mit. Ledig­lich 38 Prozent befrag­ter Mitar­bei­ter aus…

Mitarbeitermotivation: Schlechte Arbeitsatmosphäre und mangelnde interne Kommunikation

Nur jeder dritte Arbeit­neh­mer in Deutsch­land würde Freun­den und Bekann­ten seinen aktuel­len Arbeit­ge­ber mit großer Wahrschein­lich­keit weiter­emp­feh­len. Gründe für diese geringe Empfeh­lungs­quote sind unter anderem eine mangel­hafte interne Kommu­ni­ka­tion und eine schlechte Arbeits­at­mo­sphäre. Zudem wünschen sich die Beschäf­tig­ten mehr Entfal­tungs­mög­lich­kei­ten und kürzere Entschei­dungs­wege. Das ist das Ergeb­nis einer Netigate-​​Umfrage zur Mitar­bei­ter­zu­frie­den­heit in Deutsch­land [1]. Die…

Ineffiziente Kommunikation kostet Millionen: Unternehmen verlieren im Jahr über 10.000 Euro pro Arbeitnehmer

Globale Umfrage zeigt Produk­ti­vi­täts­ver­lust durch tradi­tio­nelle Kommu­ni­ka­ti­ons­lö­sun­gen und -gewohn­hei­ten. Arbeit­neh­mer verbrin­gen mehr als zwei Drittel ihrer Zeit mit Kommu­ni­ka­tion. Fast 15 % der Arbeits­zeit wird mit ineffi­zi­en­ter Kommu­ni­ka­tion verschwen­det, in Deutsch­land sind es 12 %. E-​​Mail als bevor­zug­ter Kommu­ni­ka­ti­ons­weg der deutschen Arbeit­neh­mer ist gleich­zei­tig für 53 % der Befrag­ten ein Produk­ti­vi­täts­kil­ler. Unter­neh­men mit 500 Mitar­bei­ter verlie­ren rund…

Unified Communications as a Service mit starkem Marktwachstum

Lösun­gen für die Kommu­ni­ka­tion waren früher in vielen Unter­neh­men ein Randthema, das häufig nur im Abstand mehre­rer Jahre aufkam, wenn der Mietver­trag der Telefon­an­lage auslief. Mit der Ankün­di­gung, dass 2018 die Umstel­lung von ISDN auf das All-​​IP-​​Netz abgeschlos­sen sein soll, stellen sich viele Unter­neh­men die Frage, wie man sich generell hinsicht­lich der Kommu­ni­ka­ti­ons­lö­sun­gen in Zukunft…

Absicherung der digitalen Kommunikation und Automatisierung von Geschäftsprozessen

Mit Lösun­gen zur Abwehr von Cyber­at­ta­cken, zur Automa­ti­sie­rung von Geschäfts­pro­zes­sen sowie zur Integra­tion von Cloud Szena­rien zünden die Workflow- und E-​​Mail Exper­ten der GROUP Business Software (GBS) auf der CeBIT 2017 ein wahres Feuer­werk an Produkt­neu­hei­ten. Im Fokus am Stand A30 in Halle 2 stehen der GBS AppDe­si­gner zum platt­form­un­ab­hän­gi­gen Workflow-​​Management, die E-​​Mail Manage­ment­soft­ware iQ.Suite mit ihrer neuen Sandbox Techno­lo­gie sowie Services zur…

Handwerker setzen auf digitalen Kundenservice

■  Ein Viertel der Betriebe bietet Kommu­ni­ka­tion in sozia­len Netzwer­ken an. ■  Jeder Zehnte ermög­licht Online-​​Meetings oder Video­kon­fe­ren­zen. ■  Gleich­zei­tig setzen 9 von 10 Betrie­ben auf das Faxge­rät. Der Friseur­ter­min wird auf Facebook verein­bart, das Angebot für einen neuen Tisch mit dem Schrei­ner per Video­chat verhan­delt und der Dachde­cker postet ein Drohnen­bild vom Dach auf Twitter: Gut…