Alle Artikel zu Social Media

Infografik zur Social-Media-Nutzung in Deutschland

Wie Social-Media-afin ist Deutsch­land? Wer surft wo im Web 2.0? Wie stark verbrei­tet sind Social Media in Deutsch­land? Welche sozia­len Medien sind bei den Deutschen beson­ders beliebt? Welche Web-2.0-Dienste errei­chen welche Zielgrup­pen – und welche nicht? Gilt auch bei Social Media »mobile first«? Seit Erschei­nen des aktuel­len Social-Media-Atlas‘, haben wir hier schon einige Male über…

Instagram und Snapchat für die Kleinen, Xing und Stayfriends für die Großen

Erfolgs­fak­tor im Web 2.0: Passge­naue Zielgrup­pen­an­spra­che. Von der Schule bis zur Rente: In jeder Alters­gruppe nutzt eine Mehrheit der Deutschen mit Inter­net­zu­gang Social Media. Doch welche Web-2.0-Dienste konkret genutzt werden, hängt stark vom Alter ab. So sind Insta­gram, Pinte­rest, Tumblr und Snapchat unter Teenagern weit überdurch­schnitt­lich beliebt. Xing, Linke­din und Stayfri­ends werden hinge­gen vor allem…

Social Media: Der Einfluss der Influencer

Youtuber und Blogger laufen TV- und Radio­wer­bung den Rang ab. Vlogger und Blogger beein­flus­sen Kaufent­schei­dun­gen so stark wie TV- und Radio­wer­bung: 13 Prozent aller Internet-Nutzer in Deutsch­land haben inner­halb eines Jahres Produkte gekauft oder Dienst­leis­tun­gen in Anspruch genom­men, weil sie von einem Youtuber empfoh­len wurden. Fünf Prozent folgten Einkaufs­tipps von Bloggern. Beson­ders groß ist der Einfluss…

Politisches Informationsverhalten: Messenger und Social Media hoch im Kurs

Im Vorfeld des Wahlkamp­fes für die Bundes­tags­wahl 2017 wird vieler­orts debat­tiert, über welche Medien die Wähler mobili­siert werden können. Aktuell gibt jeder fünfte Deutsche an, sich zu politi­schen Themen in Deutsch­land vorwie­gend über soziale Netzwerke zu infor­mie­ren. Beson­ders hoch sind die Werte mit 34 Prozent unter den AfD-Anhängern. Damit liegen die sozia­len Netzwerke als Infor­ma­ti­ons­quelle…

Beruf & Karriere: Online-Check bei Bewerbungen nicht die Regel

Weit verbrei­tet ist die Meinung, dass Perso­na­ler und Einstel­lungs­ver­ant­wort­li­che ihre Bewer­ber online durch­leuch­ten und so auch noch auf das letzte unvor­teil­hafte Foto oder peinli­che Social-Media-Posting stoßen. Doch der Online-Check bei Bewer­bun­gen ist (noch) längst nicht verbrei­tet, wie eine aktuelle Umfrage von Staufen­biel und Kienbaum zeigt. Befragt wurden knapp 300 Unter­neh­men mit insge­samt 5,4 Millio­nen Mitar­bei­tern…

Multichannel-Kundenservice: Mehr Kanäle, aber mangelnde Integration

Eine Umfrage [1] zum Thema Multichannel-Kundenservice ergab folgende zentra­len Erkennt­nisse: Die Anzahl der Kanäle steigt, bei drei Viertel der Unter­neh­men sind jedoch nicht einmal die Basis-Touchpoints Telefon und E-Mail in eine zentrale Kundendienst-Lösung integriert. Self-Service wird von den betreu­ungs­in­ten­si­ven Kanälen Social Media und E-Mail geschla­gen.   Im Rahmen der Kunden­dienst­messe »CCW« befragte BSI Business Systems…

Social Recruiting: Über Social Media zum Job

Viele Unter­neh­men in Deutsch­land nutzen heute Social Media, um Stellen­an­zei­gen zu schal­ten und poten­ti­elle neue Mitar­bei­ter auf sich aufmerk­sam zu machen. Das sogenannte Social Recruit­ing ist vor allem bei großen Unter­neh­men beliebt, wie eine aktuelle Studie von Monster.de zeigt. Am häufigs­ten nutzen die Perso­na­ler dafür die Seite Xing: 25 Prozent der Top 1.000 Unter­neh­men in…

Smartphonenutzung: Jeder Sechste macht Selfies bei der Arbeit

Beim Shoppen, im Urlaub oder beim Sport: In einer aktuel­len Umfrage wollten Statista und YouGov wissen, in welchen Situa­tio­nen die Deutschen Selfies machen. Das Ergeb­nis: Die meisten fotogra­fie­ren sich in den eigenen vier Wänden. In der Umfrage gaben 58 Prozent der Befrag­ten an, zuhause schon Selfies von sich gemacht zu haben. Jeder Zweite (52 %)…

Social Media: Unsoziale Netzwerke

Über soziale Netzwerke kann man mit Freun­den in Kontakt bleiben, Meinun­gen austau­schen, Nachrich­ten lesen – oder das eigene Profil pflegen. Dass dabei alle die bestmög­li­che Version ihrer selbst darstel­len, ist klar. Und das kann unglück­lich machen, denn die meist sorgfäl­tig ausge­wähl­ten Fotos, Postings und Orte, an denen man gewesen ist, stehen selten reprä­sen­ta­tiv für das…

Social Media: Twitter kommt nicht vom Fleck

167 Millio­nen US-Dollar Verlust und ein Umsatz­wachs­tum im homöo­pa­thi­schen Bereich; Trotz der Twitter-Begeisterung des neuen US-Präsidenten sind die aktuel­len Geschäfts­zah­len des Unter­neh­mens enttäu­schend. Im US-Handel stürzte die Twitter-Aktie nach Veröf­fent­li­chung des Berichts um rund 10 Prozent ab. Dass das Unter­neh­men wirtschaft­lich nicht in den grünen Bereich kommt, liegt sicher auch an der gerin­gen Anzie­hungs­kraft des…