Trends Cloud Computing

Zwei Drittel aller Unternehmen wollen 2015 mehr in die Cloud investieren

IT-Entscheider planen den Einsatz von Multi-Cloud-Architekturen und stufen dabei direkte private Verbindungen zu mehreren Cloud-Providern als maßgebliches Erfolgskriterium ein. 91 Prozent der Unternehmen weltweit wollen 2015 neue Cloud-Services etablieren, 77 Prozent planen sogar, im nächsten Jahr eine Multi-Cloud-Architektur zu implementieren. In Deutschland sind Multi-Cloud-Umgebungen sogar noch gefragter – hier liegt der Anteil bei 96 Prozent…

Markt für Cloud Computing wächst zweistellig

Der Markt für Cloud Computing mit Geschäftskunden wird in Deutschland im laufenden Jahr um 46 Prozent auf rund 6,4 Milliarden Euro wachsen [1]. Damit bleibt das Wachstum etwas unter den Erwartungen. Ursprünglich war der BITKOM von einem Umsatzanstieg von 50 Prozent auf 6,9 Milliarden Euro ausgegangen. »Die NSA-Affäre hat das Wachstum des Cloud-Marktes nur geringfügig…

IT-Verantwortliche kümmern sich zu wenig um Datensicherheit in der Cloud

Viele IT-Abteilungen in Unternehmen haben Probleme Unternehmensdaten in der Cloud zu kontrollieren. Nur 38 Prozent der Unternehmen verfügen über klar definierte Regeln für den Schutz vertraulicher Informationen in der Cloud. Dies ist eines der Ergebnisse einer aktuellen Studie des Ponemon Institutes im Auftrag von SafeNet. Im Rahmen der Umfrage mit dem Titel »The Challenges of…

Cloud-Studie 2013-2018: Drei Viertel des Datenverkehrs sollen in die Cloud

In den kommenden fünf Jahren sollen sich 76 Prozent des gesamten Datenverkehrs in Rechenzentren in die Cloud verlagern. Das ist eines der Kernergebnisse des Global Cloud Index [1]. Die Studie prognostiziert dem Datenverkehr, IT-Services und Anwendungen in der Cloud einen starken Zuwachs. Vor allem Private-Cloud-Dienste gewinnen an Relevanz gegenüber Public-Cloud-Services. Regional betrachtet erzielen Cloud-Angebote im…

Studie zu Adaption von Sicherheit, Cloud, Mobility und Big Data

Die Studie »Global Technology Adoption Index (GTAI)« zeigt, wie Unternehmen heute mit den Themen Sicherheit, Cloud, Mobilität und Big Data umgehen [1]. Befragt wurden über 2.000 Unternehmen weltweit. Die Sicherheit ist demnach die größte Sorge bei der Einführung von Cloud, mobilen Lösungen und Big Data. 97 Prozent der befragten Unternehmen nutzen oder planen den Einsatz…

Mittelstand: Überwiegend negative Erfahrungen mit der Cloud

Ergebnisse der aktuellen techconsult Studie zum Thema »Scheitert die Cloud im Mittelstand an der Unterstützung der Dienstleister« zeigen, dass bis heute erhebliche Hemmnisse in Bezug auf die Einführung und konkrete Nutzung von Cloud Services in kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland vorhanden sind. 78 Prozent der befragten Unternehmen gaben an, eher negative Erfahrungen mit der…

Cloud und HANA: Innovationspotenziale müssen aufgezeigt werden

»Customer First – auf der Suche nach Zukunftsorientierung und Nachhaltigkeit« lautete das Motto des 15. DSAG-Jahreskongresses. Es spiegelt das Umfeld wider, in dem sich Anwenderunternehmen heute befinden. Sie werden mit zahlreichen innovativen Produkten wie Cloud und HANA konfrontiert, die künftige Prozesse oder Aufgabenstellungen besser oder einfacher machen sollen. Nur: Passen diese Angebote zum Bedarf und…

Übernahme-und-Fusion-Transaktionen: Datenschutz in Europa meist nur mangelhaft

Alarmierende Zahlen für die europäische Mergers & Acquisitions-Branche: Bei 55 Prozent der in Europa durchgeführten M&A-Transaktionen werden die Datenschutzbestimmungen nur bedingt, bei weiteren fünf Prozent gar nicht eingehalten [1]. Dieses Ergebnis zeigt laut Jan Hoffmeister, seines Zeichens M&A-Experte und Drooms-Geschäftsführer, »wie groß die Sicherheitslücke in der M&A-Branche tatsächlich ist«. Und dies, obwohl der Datenschutz bei…

IT-Automatisierung beeinflusst den Erfolg von Big Data und Cloud

Für die Zukunftstechnologien und -trends Big Data, Cloud, Mobile Applications und Consumerization hat IT-Automatisierung den größten Einfluss auf den Erfolg von Big Data und Cloud Services [1]. Dabei schätzten Führungskräfte im mittleren Management die Bedeutung von IT-Automatisierung durchweg höher ein als Fachkräfte.     An der Umfrage nahmen überwiegend Fachkräfte mit und ohne Führungsverantwortung aus…

E-Commerce-Studie: Online-Shops reden zu wenig mit ihren Kunden

Die umsatzstärksten Online-Shops in Deutschland sollten ihre Kunden künftig in der Schlüsselphase der Kaufentscheidung besser unterstützen. So bieten beispielsweise zwei Drittel der Web-Shops während des Einkaufs keine Möglichkeit an, Fragen zu stellen. Das ist das Ergebnis der aktuellen »E-Commerce-Analyse 2014« von CSC. Wenn es um die Unterstützung während des Kaufvorgangs geht, zeigen die großen Web-Händler…

Studie: Online-Archive bereiten den Unternehmen große Sorgen

IT-Manager wollen der internen Verbreitung von öffentlichem Online File Sharing nicht tatenlos zuschauen und eigene Cloud-basierte Lösungen anbieten. Sicherheitsaspekte und Anforderungen der Fachabteilungen sind die hauptsächlichen Treiber der Projekte. Immer mehr IT-Verantwortlichen bereitet der freie Einzug von Cloud-Archiven in ihr Unternehmen Sorgen. Sie wollen jedoch die Hoheit über das Thema zurückgewinnen und planen, solche Services in…

Angst überlagert Chancen der Digitalisierung im Mittelstand

Über drei Viertel der mittelständischen Unternehmen in Deutschland erwarten eine digitale Transformation der Wirtschaft und sehen ohne zunehmende Digitalisierung ihre eigene Wettbewerbsfähigkeit in Gefahr. Dennoch ist nur bei jedem zweiten Unternehmen Digitalisierung Bestandteil der Unternehmensstrategie, für fast die Hälfte der Unternehmen spielt die Digitalisierung der Geschäftsprozesse derzeit sogar noch überhaupt keine oder nur eine geringe…

Technologie verbessert das Reiseerlebnis der Passagiere

Passagiere stört es nicht, wenn das Fluggesellschaften- oder Flughafenpersonal sogenannte »Wearable Technology« wie Smartwatches und Brillen nutzt. Eine Studie zeigt, dass sich fast 77 Prozent der 6.277 befragten Passagiere damit wohlfühlen würden, tragbare Technologien zu nutzen, wenn sie ihnen auf der Reise behilflich sind [1]. Die jährlich durchgeführte, globale Studie befragte Passagiere, die an den…

Trend zu Abonnement- und nutzungsbasierten Lizenzmodellen

Unternehmen verschwenden trotz Einsparvorhaben und sinkender Softwarebudgets weiterhin Geld für Shelfware, also nichtbenötigter Software [1]. Gleichzeitig ist ein deutlicher Trend weg von unbefristeten Lizenzen hin zu Abonnement- und nutzungsbasierten Lizenzmodellen zu beobachten, da Unternehmen mehr Flexibilität wünschen und mehr Nutzen aus den Softwarekosten ziehen möchten. Shelfware nimmt Überhand in Unternehmen Die Studie belegt, dass nahezu…

SMS als Statusübermittler im Internet der Dinge relevant

Im Zuge der nächsten industriellen Revolution, dem Internet der Dinge (oder auch Industrie 4.0), wird es bis zum Jahr 2020 etwa 50 Milliarden Internet-fähige Geräte geben [1]. Vor allem für die produzierende Wirtschaft gibt es unzählige Anwendungsmöglichkeiten durch Maschinen, die selbstständig miteinander kommunizieren. Bei der weltweit tätigen Schaeffler-Gruppe etwa verschicken Anlagen E-Mail-Warnungen an das zentrale…

Cloud verursacht tektonische Verwerfungen unter deutschen Softwareherstellern

Die rasant steigende Nachfrage der Anwender nach moderner und flexibler Softwarenutzung über das Internet stellt für die etablierten Anbieter traditioneller Softwarelösungen eine echte Bedrohung dar. Das Gros der deutschen Softwarehersteller und ISVs (Independent Software Vendor) hat es bislang versäumt, die eigene Strategie für das kommende Cloud-Zeitalter anzupassen [1]. Demnach steht die deutsche Softwareindustrie vor einem…

CIOs am Scheideweg: IT-Betreuer oder innovativer Wachstumstreiber?

Laut der Deloitte-Studie »CIO Survey 2014 – CIOs: At the Tech-junction«, für die mehr als 900 CIOs in 49 Ländern befragt wurden, nehmen Chief Information Officers (CIOs) in Unternehmen meist eine konservative Rolle ein: Sie kümmern sich in erster Linie darum, bestehende IT-Systeme zu betreuen. Doch das wirtschaftliche Umfeld ändert sich. Wurde in der Vergangenheit…

Studie zur Cloud-Nutzung im Mittelstand

Wie ist der aktuelle Status der Cloud-Adaption bei mittelständischen Unternehmen? Der Report »Improve Your Midmarket Business Operations With Cloud Applications« beleuchtet die Geschäftschancen und Vorteile, die eine Einführung cloudbasierter Anwendungen für Unternehmen dieser Größenordnung mit sich bringen [1]. Im Bericht nennen die an der Studie teilnehmenden Firmen drei wesentliche Gründe, warum sie eine Cloud-Lösung einer…

Cloud- und Managed Services: Die Umsatzbringer

Laut einer neuen Studie, die vom globalen Marktforschungsinstitut IDC im Auftrag von SAP durchgeführt wurde, können SAP-Partner weltweit in den nächsten fünf Jahren Umsätze in einer geschätzten Höhe von 33,6 Milliarden US-Dollar durch Cloud- und Managed Services von SAP erwirtschaften. Die Ergebnisse der Studie sind in der untenstehenden Infografik mit dem Titel »Cloud & Managed…

Das »Web der Daten« hat sich seit 2011 mehr als verdreifacht

Das ist das Ergebnis einer Analyse, die jetzt Wissenschaftler der Universität Mannheim, des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) sowie des irischen Insight Centre veröffentlicht haben. Die Informatiker publizierten auf der Internetseite https://lod-cloud.net ein aktuelles Diagramm, das von den 1.014 offen zugänglichen Sätzen strukturierter Daten 570 besonders eng verknüpfte anzeigt. 2011 waren es noch 295 Sätze solcher Linked Open…