Digitalisierung

Big Data und der Verbraucherschutz in der digitalen Gesellschaft

Vor einigen Tagen hat der vor rund einem Jahr gegrün­dete Sachver­stän­di­gen­rat für Verbrau­cher­schutz (SVRV) Studien und Empfeh­lun­gen für die »Verbrau­cher­po­li­tik in der Digita­len Welt« vorge­legt. In seinem Grußwort nahm der Bundes­mi­nis­ter für Justiz und Verbrau­cher­schutz die Relevanz von Sachver­stän­di­gen­rä­ten aufs Korn: Als sich die ersten Sachver­stän­di­gen­räte in der Bonner Republik (heute die Wirtschafts­wei­sen genannt) bei…

Große Branchenunterschiede bei der Digitalisierung

Branchenat­las hat die größten Schwä­chen in der verar­bei­ten­den Indus­trie und Logis­tik ermit­telt. Papier­do­ku­mente erwei­sen sich in allen Teilen der Wirtschaft als Stören­friede bei der Automa­ti­sie­rung von Prozes­sen. Der aktuelle Digita­li­sie­rungs­grad in den verschie­de­nen Branchen weist nach einer Studie im Auftrag der d.velop-Gruppe sehr deutli­che Unter­schiede auf. Schluss­licht im Ranking der 10 unter­such­ten Wirtschafts­sek­to­ren sind die…

Erster Industrie 4.0 / Internet of Things Vendor Benchmark

Anwen­der suchen heute in erster Linie »Bottom-up« aus ihren jewei­li­gen Fachbe­rei­chen (Produk­tion, Logis­tik, Kunden­ser­vice) heraus nach Full-Service-Providern. Zukünf­tig werden wir immer häufi­ger strate­gi­sche Ansätze (Top-down) von Anwen­dern sehen. Ein Großteil der realen heuti­gen Anwen­dungs­fälle hat Remote Monito­ring und Remote-Steuerung im Fokus. Lösungs­an­bie­ter und System­in­te­gra­ti­ons­häu­ser haben Partner­netz­werke aufge­baut, um Komplett­lö­sun­gen anzubie­ten – und es sind viele…

Internet-of-Things-Geschäftsmodelle, warum und wie?

Spezi­ell in Deutsch­land, dem Land der Ingenieure, wird sehr viel über die techni­schen Hinter­gründe und die zu meistern­den Hürden auf dem Weg zu Indus­trie 4.0 disku­tiert und publi­ziert. Das ist und mag sicher berech­tigt sein, nur allein mit der Umset­zung der Technik ist gerade einmal der Anfang gemacht. Denn, was neben einer auf stark standar­di­sier­ten…

Das Internet der Dinge erreicht die Bürowelt

Entschei­dungs­trä­ger sollten die Chance ergrei­fen und mit Hilfe von Techno­lo­gien ihre Büros zukunfts­fä­hig machen, sagt Paul Statham, der Gründer und Geschäfts­füh­rer von Condeco. Es ist kein Geheim­nis, dass sich die Bürowelt über aller Maßen verän­dert hat. Inner­halb einer Genera­tion hat sich die mit Zigaret­ten­rauch versetzte Papier­welt optimiert und zu einer gewan­delt, in der es persön­li­che…

Der digitale Drahtseilakt: Hürden und Widersprüche der Digitalisierung

Die Geschäfts­füh­rer von rund 650 mittle­ren bis großen europäi­schen Unter­neh­men sind sich sicher, dass die digitale Trans­for­ma­tion für ihren weite­ren geschäft­li­chen Erfolg unver­zicht­bar ist. Eine Studie, die in Deutsch­land, Großbri­tan­nien, Schwe­den und Spanien durch­ge­führt wurde, verdeut­licht, dass viele Firmen durch­aus optimis­ti­sch sind, die Digita­li­sie­rung ihres Unter­neh­mens erfolg­reich zu gestal­ten [1]. Dabei haben einige der Befrag­ten…

Studie: digitale Arbeitsplätze generieren positiven Geschäftsnutzen

Ein digita­ler Arbeits­platz gilt als entschei­den­der Faktor für den künfti­gen Unter­neh­mens­er­folg. Eine inter­na­tio­nale Befra­gung zeigt, dass die meisten Unter­neh­men in Deutsch­land ihre Digita­li­sie­rungs­stra­te­gien den Anfor­de­run­gen und Möglich­kei­ten noch nicht ausrei­chend angepasst haben [1]. Dieje­ni­gen, die inves­tie­ren, profi­tie­ren jedoch nachweis­lich von steigen­den Umsät­zen und erhöh­ter Mitar­bei­ter­mo­ti­va­tion. Avanade versteht unter einem digita­len Arbeits­platz die Zusam­men­füh­rung von Anwen­dun­gen,…

2016: Sechs digitale Trends für die Fertigungsindustrie

Das Jahr 2016 – Jahr des Wandels, der Chancen und Unwäg­bar­kei­ten. Das Inter­net der Dinge bringt neue Geschäfts­mo­delle hervor. Fokus auf Visibi­li­tät – erfolg­ver­spre­chen­der Ansatz für übersät­tigte Märkte. Für das Jahr 2016 gibt die Software AG Progno­sen für die Fertigungs- und Supply-Chain-Branche ab. Sean Riley, verant­wort­lich für Global Manufac­tu­ring und Supply Chain Soluti­ons, fasst das…

Sicherheitsreport 2016: Das Bewusstsein wächst mit den Risiken

Weniger tatsäch­li­che Vorfälle als Sorgen – die Dunkel­zif­fer ist jedoch völlig unbekannt. Die Bedro­hungs­lage bei der IT-Sicherheit verschärft sich – diese Einschät­zung vertritt ein Großteil der deutschen Wirtschaft im aktuel­len Sicher­heits­re­port 2016. An der zugrun­de­lie­gen­den Umfrage von eco – Verband der Inter­net­wirt­schaft e. V. haben 580 Unter­neh­men teilge­nom­men [1]. Davon empfin­den 47 Prozent die Bedro­hungs­lage…

Tipps für Unternehmen: EU-Datenschutzreform und die Folgen für die IT-Sicherheit

Ende vergan­ge­nen Jahres hat die Europäi­sche Union eine Einigung über die 2012 initi­ierte Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (General Data Protec­tion Regula­tion, GDPR) erzielt. Die GDPR soll künftig die Privat­sphäre und den Umgang mit perso­nen­be­zo­ge­nen Daten von EU-Bürgern regeln. Palo Alto Networks zeigt auf, wie sich Unter­neh­men bis zum endgül­ti­gen Inkraft­tre­ten – in etwa zwei Jahren – darauf vorbe­rei­ten…