Kommunikation

Große Mehrheit der deutschen IT-Abteilungen kämpft mit den Herausforderungen der Mobile-Cloud-Ära

Eine aktuelle Studie zeigt, dass nur 10 % der IT-Abteilungen in Deutschland über die nötige Mobile-Management-Umgebung verfügen, um den Anforderungen der Belegschaft an modernes mobiles Arbeiten gerecht zu werden [1]. 34 % der befragten IT-Entscheider sind außer Stande, den mobilen Zugriff von Mitarbeitern auf Unternehmensdaten zu kontrollieren. Die Studie untersucht, welche Auswirkungen diese mangelhafte mobile…

Mobil im Internet

Mehr als die Hälfte der Deutschen, nämlich 54 Prozent, surft mobil im Internet. Das geht aus einer frisch veröffentlichten Studie der Initiative D21 hervor. Demnach ist die Zahl derjenigen, die mit Tablets und Smartphones online gehen, gegenüber dem Vorjahr um 14 Prozentpunkte gestiegen. Treiber dieser Entwicklung ist die zunehmende Verbreitung mobiler Geräte. So besitzen mittlerweile…

GenY: Die Bindung an den ersten Arbeitgeber ist erstaunlich gering

Deutsche Berufsstarter ziehen eine positive Bilanz nach dem ersten Berufsjahr: Fast die Hälfte (46 Prozent) stellt ihren Arbeitgebern ein sehr gutes oder gutes Zeugnis aus. Besonders positiv bewertet: mittelständische Arbeitgeber, denen 52 Prozent der Berufsstarter gute Noten geben [1]. Demnach vergeben nur 18 Prozent der befragten Berufsstarter die Note mangelhaft oder ungenügend, wenn sie ihre…

In Deutschland arbeiten fast 5 Millionen Freelancer

In Deutschland gibt es aktuell rund 4,9 Millionen Erwerbstätige, die als Freelancer eine unabhängige Beschäftigung ausüben. Das entspricht rund 10 Prozent aller Beschäftigten hierzulande. Das berichtet der Hightech-Verband BITKOM auf Grundlage einer Studie des Marktforschungsunternehmen Edelmann Berland in Zusammenarbeit mit dem Vermittler von Online-Arbeitsplätzen Elance-oDesk. Rund zwei Drittel der Freelancer (63 Prozent) haben sich nicht…

Erfolgsfaktor im Change Management: Führungsebene als Mittler zwischen Strategie und Umsetzung

Change-Projekte erfolgreicher Veränderer basieren auf drei wesentlichen Schlüsselfaktoren: hohe Reaktionsgeschwindigkeit, veränderungsfreundliche Unternehmenskultur und proaktive Change-Kommunikation. Vor einem Change-Projekt gilt es für ein Unternehmen zunächst, den Veränderungsbedarf überhaupt zu erkennen. Dabei kann sich ein sinnvolles Frühwarnsystem als Überlebensfaktor herausstellen. Ist die Change-Notwendigkeit schließlich erkannt, verstärkt eine veränderungsfreundliche Kultur sowohl Stabilität als auch Orientierung im Wandel. Zudem…

Der digitale Jahresrückblick 2014: Helene Fischer, Rihanna, Godzilla, BVB und Mario Götze auf Platz 1

Was hat die digitale Welt 2014 bewegt? Wonach suchten deutsche Nutzer im Netz? Jedes Jahr wertet Microsoft unzählige Suchanfragen bei Bing aus und stellt eine Chartliste für Kategorien wie die meistgesuchten Musiker, Filme, Promis oder Sportler vor. In der Kategorie Musik setzt sich ein Trend fort: Helene Fischer kann 2014 wieder das oberste Treppchen der…

Der Erfolg eines Unternehmens ist auch abhängig von der exzellenten Arbeit der Personalabteilung

Aus Sicht von Führungskräften sind Leadership und Talentmanagement die Human-Resources-Themen mit der zukünftig größten Bedeutung. Allerdings besteht hinsichtlich dieser Themen dringender Handlungsbedarf in Unternehmen. Noch sind die Fähigkeiten und Kompetenzen diesbezüglich ausbaufähig, und noch investieren Unternehmen zu wenig in diese Themen. So die zentralen Ergebnisse der Studie »Creating People Advantage 2014–2015: How to Set up…

Verbraucher-Umfrage zeigt: Mehrwert toppt Sicherheitsbedenken

Vertrauen in die Datensicherheit und Mehrwert des Angebots entscheiden darüber, ob Verbraucher bereit sind, ihre persönlichen Daten mit Unternehmen zu teilen. Dies wurde in der Umfrage »Finding the Right Balance Between Personalization and Privacy« herausgefunden. So ist für 63 Prozent der Umfrageteilnehmer die Gewissheit, dass die Daten sicher sind, ein entscheidender Faktor für ihre Bereitschaft,…

So unterschiedlich nutzen Männer und Frauen ihre mobilen Geräte

Das Smartphone bestimmt unseren Alltag: Fast fünfzig Prozent der Menschen in Deutschland können sich ein Leben ohne Handy nicht mehr vorstellen. Dabei nutzen Männer und Frauen ihre mobilen Geräte höchst unterschiedlich. Während Frauen sich beispielsweise in Online-Communitys sehr wohl fühlen, ist das Herunterladen von Dateien die größte Männerdomäne. Diese und andere Fakten der Infografik »Der mobile…

IT und Marketing müssen bei der digitalen Transformation besser zusammen arbeiten

Die Mehrheit der deutschen Unternehmen beschäftigt sich mit dem Thema Digitalisierung. 100 Prozent der Befragten bestätigen dies in einer unter 150 Marketing- und IT-Entscheidern durchgeführten Studie zur Digitalen Transformation in Deutschland, die in der Zeit von Juni bis August 2014 durchgeführt wurde [1]. Die Studie, die vom Analystenhaus Pierre Audoin Consulting (PAC) im Auftrag von…

Collaboration: KMUs setzen auf cloud-basierte Tools zum Ausbau des internationalen Geschäfts

Die wirtschaftliche Stärke Deutschlands basiert auf der Exportorientierung, wobei kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) das Rückgrat der deutschen Wirtschaft bilden. Eine aktuelle Studie von YouGov im Auftrag von Citrix fand nun heraus, dass diese Unternehmen innerhalb der nächsten zwei Jahre einen signifikanten Anstieg ihres Umsatzes aus internationalen Geschäften erwarten [1]. Ein Fünftel der international tätigen…

Tipps: So gelingt die Führung virtueller Teams

In Unternehmen gewinnen virtuelle Teams, also Projektteams, die aus weltweit verteilten Fachkräften bestehen, zunehmend an Bedeutung. Für Unternehmen ist dies zweifelsfrei ein Vorteil: Durch die virtuelle Zusammenarbeit können sie die jeweils besten Talente für jedes Projekt akquirieren und dabei Zeit und Geld sparen. Für die Führungskräfte dieser Teams stellen sich jedoch ganz neue Herausforderungen, nämlich…

Tipps: So bindet man Käufer an seinen Online-Shop

Neukundengewinnung ist Silber, Bestandskundenpflege ist Gold. Das gilt auch im E-Commerce. Hier gibt es für Shop-Betreibern Tipps für eine erfolgreiche Kundenbindung. Wie das exakte Kostenverhältnis aussieht, darüber streiten sich die Gelehrten, Fakt ist aber: Die Gewinnung eines neuen Kunden ist deutlich aufwendiger als die Bindung eines bereits vorhandenen. Das ist im E-Commerce nicht anders als…

E-Commerce: Die sieben Top-Trends für 2015 und die Zukunft

Die konsequente Ausrichtung auf den Kunden: Das verlangt das »Age of the Customer«. Welche Auswirkungen hat das auf den Online-Handel? Das Wirtschaftsleben erfährt derzeit einen nachhaltigen Wandel. Experten sprechen vom »Age of the Customer«, dem Zeitalter des Kunden [1]. Sie sind fest davon überzeugt, dass Firmen nur dann wettbewerbsfähig bleiben, wenn sie ihren Fokus klar…

Immer mehr Frauen studieren Informatik

Im Wintersemester 2014/15 ist die Zahl der Studienanfängerinnen und -anfänger in der Informatik auf 34.300 gestiegen. Das ist ein Anstieg um 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dies geht aus vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes hervor. Die Informatik ist damit das einzige MINT-Fach, das ein neues Rekordhoch erreicht hat. Maschinenbau und Elektrotechnik mussten dagegen leichte Einbußen…

Kein Durchblick: Viele Unternehmen wissen nicht, welche mobilen Apps ihre Mitarbeiter nutzen

Eine, bei über 1.000 kleinen und mittelständischen Unternehmen durchgeführte, Umfrage hat ergeben, dass fast 70 Prozent der IT-Verantwortlichen keinen Überblick darüber haben, welche Apps die Mitarbeiter auf mobilen Endgeräten zur geschäftlichen Nutzung installiert haben [1]. Auch die Kosten, die durch den Einsatz der mobilen Apps für die Firma entstehen, können von den Befragten vielfach nur…

Im Jahr 2020 werden 90 Prozent aller Menschen ein Handy besitzen

90 Prozent der Weltbevölkerung über sechs Jahre werden 2020 ein Mobiltelefon nutzen. Dann wird es 8,4 Milliarden mobile Breitbandanschlüsse und voraussichtlich über 6,1 Milliarden Smartphones auf der Erde geben. Im Jahr 2014 wird die Zahl der Anschlüsse, die per Smartphone genutzt werden, weltweit um 800 Millionen auf insgesamt 2,7 Milliarden steigen. Video bleibt ein Haupttreiber:…

Cyberkriminelle sind gewiefte Psychologen

Beim Social Engineering steht der Mensch im Mittelpunkt. Cyberkriminelle wenden klassische Methoden aus Spionage und Psychologie an, und hacken beziehungsweise beeinflussen den Menschen, nicht den Computer. Phishing-Mails gehen mit dem Wissen um die Schwächen der menschlichen Psyche auf Beutezug durchs Web. Solche E-Mails arbeiten mit Sensationslust, etwa auf Berühmtheiten, oder stellen einen lukrativen Gewinn in…

Trends 2015: Wohin entwickeln sich Sicherheitssysteme im öffentlichen Verkehr?

Der öffentliche Nah- und Fernverkehr muss attraktiver werden. Das bedeutet neben bezahlbaren Preisen und bedarfsgerechten Fahrplänen sichere und saubere Bahnhöfe, Züge, Trams und Busse. Gleichzeitig mangelt es den Behörden zunehmend an finanziellen und personellen Möglichkeiten, um diese Faktoren zu garantieren. Eine umso größere Rolle werden daher technologische Entwicklungen spielen, die diese Diskrepanz kompensieren. IP-Video-Spezialist Axis…

Big Data im Verlagswesen: Der Schatz ist noch nicht gehoben!

Deutsche Verlage nutzen das Potenzial von Big Data nicht ausreichend – und könnten dadurch den dringend erforderlichen Wandel in Richtung einer digitalen Organisation verpassen. Dies ergab eine aktuelle Tiefenbefragung von 15 deutschen Verlagen – kleine ebenso wie große Häuser und Fachanbieter – durch goetzpartners [1]. »Wir haben der Branche den Puls gefühlt und festgestellt, dass…