Digitale Transformation

Digital Labs: Wie aus Daten erfolgreiche Geschäftsmodelle entstehen

Eine aktuelle Studie unter­sucht, wie digitale Produkte und daten­ba­sierte Business-Modelle zum Unter­neh­mens­er­folg beitra­gen.   Welchen Beitrag leisten Digital Labs zur digita­len Trans­for­ma­tion von Unter­neh­men? Und wie gehen Entwick­ler, Data Scien­tists, Design-Denker und Ingenieure in den Digital Labs mit Firmen­da­ten und exter­nen Daten­quel­len um? Antwor­ten auf diese Fragen liefert der Report »Data is the Product –…

Die digitale Zukunft fertigen – auf geradem Weg zum IIoT

Das Indus­trial Inter­net of Things (IIoT) vernetzt das gesamte Ferti­gungs­un­ter­neh­men – von der Beschaf­fung über die Produk­tion bis zur Lagerung und Auslie­fe­rung – und bietet damit eine unter­neh­mens­weite, ganzheit­li­che Sicht auf den komplet­ten Workflow. Tradi­tio­nelle Netzwerke stellen jedoch oft ein erheb­li­ches Hinder­nis für den Einsatz in vernetz­ten Anlagen dar. Ingo Schnei­der, Direc­tor Business Develop­ment Data…

Zukunft, Digitalisierung und Erfolg: 69 Prozent der befragten KMU blicken positiv in die Zukunft

Geld allein macht nicht glück­lich. Das gilt auch für kleine und mittel­stän­di­sche Unter­neh­men (KMU), wie eine europa­weite Umfrage von Micro­soft und dem Insti­tut Ipsos MORI unter 13.000 KMUs, darun­ter rund 1.000 deutschen, ergab. Für die Analyse und Inter­pre­ta­tion der Ergeb­nisse hat Micro­soft mit der Hult Inter­na­tio­nal Business School zusam­men­ge­ar­bei­tet. Unter­sucht wurde, wie Geschäfts­füh­rer und Mitar­bei­ter…

Die hybride IT-Abteilung von heute

Portrait einer hybri­den IT-Organisation: Die IT nimmt die Kosten­vor­teile der Cloud wahr und steht gleich­zei­tig den Heraus­for­de­run­gen durch den Wandel von Arbeits­be­rei­chen gegen­über. Solar­Winds, Anbie­ter von IT-Verwaltungssoftware, hat die Ergeb­nisse des Berichts »Solar­Winds IT Trends Report 2017: Portrait einer hybri­den IT-Organisation« veröf­fent­licht. Die jährlich durch­ge­führte Studie zur aktuel­len Lage der Branche unter­sucht für das Jahr…

Arbeitsmarkt: So viele Jobs könnte die Automatisierung kosten

20,5 Millio­nen Jobs – das entspricht 48 Prozent aller Arbeits­plätze – könnten allein in Deutsch­land automa­ti­siert werden. Das geht aus einer aktuel­len Veröf­fent­li­chung des Beratungs­un­ter­neh­mens McKin­sey hervor. Dabei sind nicht nur einfa­che Tätig­kei­ten davon bedroht, durch Maschi­nen bezie­hungs­weise Compu­ter ersetzt zu werden. Die Spann­weite reicht vom Liefe­ran­ten, der von autono­men Autos und Drohnen ersetzt werden…

Die Hälfte der Betriebe unterstützen Weiterbildung

53 Prozent aller Betriebe in Deutsch­land haben im ersten Halbjahr 2016 die Weiter­bil­dung ihrer Mitar­bei­ter unter­stützt. Das zeigen die Daten des IAB-Betriebspanels, einer reprä­sen­ta­ti­ven Befra­gung von rund 16.000 Betrie­ben durch das Insti­tut für Arbeitsmarkt- und Berufs­for­schung (IAB). »Seit dem Beginn des neuen Jahrtau­sends ist der Anteil der weiter­bil­den­den Betriebe damit deutlich angestie­gen«, sagte IAB-Direktor Joachim…

Bis zum Jahr 2020 werden 30 Prozent der Algorithmen im Bereich Industrie 4.0 ihren Ursprung in Algorithmus-Marktplätzen haben

Weniger als 5 Prozent aller Industrie-4.0-Projekte stamm­ten im Jahr 2016 von Algorithmus-Marktplätzen. Indus­trie 4.0 ist seit mehr als fünf Jahren ein Thema. Während viele Unter­neh­men begon­nen haben, vielver­spre­chende Projekte im Bereich Indus­trie 4.0 umzuset­zen, bleibt die Verwen­dung von Algorith­men, die das Kernstück von Industrie-4.0-Projekten bilden, auch weiter­hin eine der größten Heraus­for­de­rung. Laut einer Prognose des IT-Research…

Robuste, sichere IT: Digitaler Wandel erfordert »elastische« Funknetze

Der VDE setzt mit dem neuen Positi­ons­pa­pier »Resili­ente Netze mit Funkzu­gang« ein Ausru­fe­zei­chen zum Thema IT-Sicherheit und Digita­li­sie­rung.   Die zentrale These: Die Kommu­ni­ka­ti­ons­netze der Zukunft müssen elasti­sch wie eine Weide auf virtu­elle Cyber­stürme und reale Natur­ka­ta­stro­phen wie Erdbe­ben oder Flutka­ta­stro­phen reagie­ren. Um die hohen Anfor­de­run­gen an die Zuver­läs­sig­keit und die Verfüg­bar­keit von Kommu­ni­ka­ti­ons­ver­bin­dun­gen zu…

Digitale Transformation bis 2025 abgeschlossen

5G gibt frischen Rücken­wind für Indus­trie 4.0, autono­mes Fahren & Co. Die aktuelle »heiße Phase« der digita­len Trans­for­ma­tion in Deutsch­land wird bis 2025 abgeschlos­sen sein. Davon sind laut einer Umfrage unter den Mitglieds­un­ter­neh­men des Techno­lo­gie­ver­ban­des VDE 64 Prozent der Befrag­ten überzeugt. Eine wesent­li­che Voraus­set­zung dafür ist der neue Kommu­ni­ka­ti­ons­stan­dard 5G. 43 Prozent der befrag­ten Unter­neh­men fordern,…

Digitalisierung braucht neue Geschäftsmodelle

■      VDI-Umfrage: Deutsch­land ist gut aufge­stellt für Indus­trie 4.0, aber digitale Geschäfts­mo­delle fehlen. ■      Nachfrage nach IT-Fachkräften steigt.   Für viele Unter­neh­men hat die digitale Trans­for­ma­tion mittler­weile höchste Priori­tät, aller­dings hakt es bei der Umset­zung. Die größte Heraus­for­de­rung für Unter­neh­men ist dabei oft nicht, digitale Techno­lo­gien und Prozesse rein techno­lo­gi­sch zu beherr­schen und weiter zu…