Industrie 4.0

Cybersicherheit Top-​Thema bei Industrie 4.0

Mangelnde IT-​​Sicherheit ist eine der größten Hemmnisse für Indus­trie 4.0. So lautet das Ergeb­nis der Studie »Indus­trie 4.0 2017«, die das Medien­un­ter­neh­men IDG gemein­sam mit Rohde & Schwarz Cyber­se­cu­rity auf der Hanno­ver Messe vorge­stellt hat. Die befrag­ten Unter­neh­men fürch­ten am meisten Hacker- und sogenannte DDoS-​​Angriffe, bei denen eine Vielzahl Geräte für einen Angriff zusam­men­ge­schlos­sen wird.…

Cybersicherheit für Produktionsprozesse: Sicherheit im industriellen »Internet of Things«

Das »Inter­net of Things« (IoT) ermög­licht der produ­zie­ren­den Indus­trie einen riesi­gen Innova­ti­ons­sprung. Soll IoT ein Erfolg werden, müssen Cyber­an­griffe und Netzwerk­pro­bleme aller­dings recht­zei­tig erkannt und konse­quent abgeblockt werden – und zwar ohne, dass sich die Produk­ti­ons­pro­zesse dadurch verzö­gern. Benötigt werden dafür spezi­ell auf die Indus­trie ausge­rich­tete IT-​​Sicherheitslösungen. Im Zeital­ter des IoT werden Maschi­nen, Werkzeuge und…

Ganzheitlicher Ansatz zu Industrie-4.0-Fähigkeit

Das FIR, Mitglied im Cluster Smart Logis­tik auf dem RWTH Aachen Campus, stellte am Diens­tag auf der Hanno­ver Messe das neue Reife­grad­mo­dell, den »acatech Indus­trie 4.0 Maturity Index« vor. Zusätz­lich zur Präsenz auf dem Stand B20 in Halle 7 trifft sich das gesamte Forschungs­kon­sor­tium unter dem Dach der acatech – Deutsche Akade­mie der Technik­wis­sen­schaf­ten – zum offizi­el­len…

Vom Trend in die Praxis: Chancen und Risiken des IoT

Das Inter­net of Things (IoT) und vor allem die Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten durch die Verbin­dung von Infor­ma­tion Techno­logy (IT) und Opera­tio­nal Techno­logy (OT) beflü­geln die Fanta­sie der Vorstände von Global Playern ebenso wie die von Start-​​up-​​Gründern. Nach einer Phase des Hypes lässt sich inzwi­schen eine wohltu­ende Ernst­haf­tig­keit am Markt beobach­ten. In der Indus­trie greift vernetzte Produk­tion um…

Dynamische Produktion: selbstorganisierende Schwarmfertigung

  Wie kann eine selbst­or­ga­ni­sie­rende Schwarm­fer­ti­gung tausende intel­li­gente Werkstü­cke, fahrer­lose Trans­port­sys­teme und intel­li­gente Maschi­nen steuern und dabei ökono­mi­sche Vorga­ben des Menschen berück­sich­ti­gen? Dies und mehr demons­triert PSI live auf der Hanno­ver Messe vom 24. bis 28. April 2017 in Halle 7, Stand A24 am Beispiel einer dynami­schen Produk­tion von Elektro­fahr­zeu­gen.   Dabei zeigt PSI, wie die…

Neue Plattform stärkt Vision eines globalen Marktes für additive Fertigung

Digitale Platt­form für die Teile­fer­ti­gung verbin­det Teilneh­mer weltweit. Zugriff auf globa­les Know-​​how für Konstruk­tion, Produkt­ent­wick­lung und 3D-​​Druck. Schnel­ler »von der Idee zum Bauteil«; strafft Co-​​Innovation-​​Prozesse. Beschleu­nigt Akzep­tanz von 3D-​​Druck für indus­tri­elle Anwen­dun­gen.   Die Vision von Siemens ist es, das branchen­weit umfas­sendste Portfo­lio an Produk­ten und Services für die weltweite additive Ferti­gung anzubie­ten. Im Rahmen…

High-​Tech: Japan Technik-​Nation Nummer eins

Auf der Hanno­ver Messe, der größten Indus­trie­schau der Welt, stehen in dieser Woche Robotik und die Zusam­men­ar­beit von Mensch und Maschine im Mittel­punkt. Dabei steht Technik »Made in Germany« seit jeher weltweit hoch im Kurs, wie der Ende März veröf­fent­lichte Statista »Made in Country Index« gezeigt hat. In Zusam­men­ar­beit mit Dalia Research wurden für die…

Industrieroboter: Asien treibt die Automatisierung voran

Indus­trie 4.0 ist das große Thema der Hanno­ver Messe Indus­trie 2017. Darun­ter fallen zum Beispiel smarte Ferti­gungs­an­la­gen, die mit Werktei­len Infor­ma­tio­nen austau­schen und bei Bedarf selbst­stän­dig einen Techni­ker um Hilfe bitten. Dass die Produk­tion weltweit smarter wird, zeigt auch eine Prognose der Inter­na­tio­nal Federa­tion of Robotics (IFR) aus dem Septem­ber 2016. Demnach wird der Absatz…

Industrie 4.0 nimmt Konturen an – aber langsam

Die jüngste Studie von IDG Research Services bestä­tigt: Indus­trie 4.0 gewinnt an Bedeu­tung. Aller­dings rechnet der Markt­for­scher erst in einigen Jahren mit einem Durch­bruch.   Die unter Betei­li­gung von Consol entstan­dene Multi-​​Client-​​Studie »Indus­trie 4.0« beruht auf der Befra­gung von 339 IT-​​Verantwortlichen in der DACH-​​Region [1]. Gegen­wär­tig stuft rund ein Drittel von ihnen (36 %) die…

Cybersicherheit: Die Absicherung von Produktionsumgebungen im Fokus

Inter­view mit Michael Gerhards, Head of Cyber­Se­cu­rity bei Airbus. Die Cyber­an­griffe im indus­tri­el­len Bereich häufen sich und werden dabei immer raffi­nier­ter. Hohe Echtzeit­an­for­de­run­gen sind bei der Absiche­rung von Produk­ti­ons­um­ge­bun­gen unabding­bar. Indus­tri­elle Sicher­heits­tech­no­lo­gien müssen sich technisch und organi­sa­to­risch nahtlos in die vorhan­de­nen Ferti­gungs­ab­läufe einbet­ten lassen, damit sie nicht die inter­nen Produk­ti­ons­ab­läufe beein­träch­ti­gen.   Der Begriff Cyber­si­cher­heit…