News

Der große Know-how-Klau: Deutschlands Aushängeschild Maschinenbau ist in Gefahr

Sicherheitsexperten warnen eindringlich vor dem Datenklau durch eigene Mitarbeiter. Gerade die Branche Maschinenbau ist eines der größten Ziele für Spionage und Datenklau. Belegt wird diese Annahme unter anderem durch die Corporate Trust Studie Cybergeddon [1], die in erster Linie das wirtschaftliche Wohl der Branche Maschinenbau gefährdet sieht. »Das ist eine Tatsache, an der sich auch…

Industrie 4.0 – Single-Sign-On als Schlüsselfaktor für IT-Sicherheitskonzepte

Gerade erst ist die weltweit wichtigste Industriemesse in Hannover zu Ende gegangen – mehr als 220.000 Besucher haben sich vor Ort zu Themen wie der Digitalisierung der industriellen Produktion, die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine sowie innovativen Zulieferlösungen informiert. Generell steht das Thema Industrie 4.0 seit mehreren Jahren im Fokus der Aufmerksamkeit – allerdings werden…

Build 2015: Brücken über alle Plattformen und Geräte

Mehr als 5.000 Entwickler vor Ort sowie viele hunderttausend Zuschauer des Livestreams verfolgten die Eröffnung von Microsofts wichtigster Entwicklerkonferenz Build 2015 in San Francisco. Die Ankündigungen von Microsoft-CEO Satya Nadella und Microsoft-Execs Scott Guthrie, Terry Myerson und Joe Belfiore wurden begeistert aufgenommen. So hat Microsoft angekündigt, dass Entwickler Android- und iOS-Apps auf Windows 10 bringen…

Versicherungen und Kredit-Verträge online? Herausforderungen und Tipps für Anbieter von Versicherungs- und Finanzdienstleistungen

Egal ob Bekleidung, Reisen, Technik oder Lebensmittel – Onlineshopping hat sich beim deutschen Verbraucher in nahezu allen Branchen etabliert. Es gibt nichts, was heutzutage nicht online bestellt werden würde. Auch der Abschluss von Versicherungen oder Krediten kann – was lange Zeit undenkbar war – nun online ausgeführt werden. Allerdings ist gerade in diesem Sektor die…

Nur die Hälfte der Frauen in Lohnarbeit

Laut UN gingen 2012 in Deutschland knapp 48 Prozent der Frauen einer Lohnarbeit nach, die nicht in der Landwirtschaft angesiedelt ist. Dies ist ein normaler Wert für westliche Industrieländer. In den USA (47,8 Prozent) und Italien (45,3 Prozent) liegt der Wert etwas niedriger, in Frankreich (49,9 Prozent) und dem Vereinigten Königreich (47,9 Prozent) etwas höher.…

Die Deutsche Börse Cloud Exchange im dritten Frühling – Die Entwicklung bis heute

Mit schöner Regelmäßigkeit gibt es alljährlich im Mai Neuigkeiten von der Deutschen Börse Cloud Exchange (DBCE) zu berichten. Im Mai 2013 wurde die DBCE AG gegründet, im Mai 2014 begann die Pilotphase des Cloud-Marktplatzes und ab Mai 2015 steht der Marktplatz nun allen offen, und Kunden können sich über die Webseite selbst als Käufer registrieren.…

Deutsche-Bank-Strategie 2020

Die Deutsche Bank hat ihre Konzernstrategie und die Transformation des Geschäftsmodells für den Zeitraum bis 2020 angekündigt. Mit ihrer »Strategie 2020« reagiert die Deutsche Bank auf Druck von Investoren, nachdem sich die Ziele ihrer 2012 angekündigten »Strategie 2015+« als unrealistisch erwiesen hatten. Die Deutsche Bank bekennt sich grundsätzlich zum Geschäftsmodell der Universalbank, also der Verbindung…

Fünf Tipps für die IT: Mit weniger Ressourcen mehr erreichen

Rund 74 Prozent aller IT-Verantwortlichen erwarten für dieses Jahr einen gesteigerten Bedarf an IT-Diensten. Nur 56 Prozent davon allerdings aus, dass dafür auch das IT-Budget erhöht werden wird – so das Ergebnis einer Studie der amerikanischen Informationweek [1]. Folglich lautet das Mantra für IT-Abteilungen dieses Jahr: »Trotz weniger Ressourcen mehr erreichen«. Um unternehmensweit wirkungsvolle Services…

Stundensatz für Freelancer: Prognosewerte für 2015 weitgehend stabil

Wie eine erste Auswertung der großen Stundensatz-Umfrage 2015 von GULP ergab, erhalten im Augenblick 45,4 Prozent der Befragten – 2,1 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr – einen höheren Stundensatz als bei ihrer vorherigen Projekttätigkeit. Demgegenüber stieg die Anzahl von freiberuflichen IT- und Engineering-Experten, deren Stundensatz derzeit niedriger liegt als beim letzten Projekteinsatz, gegenüber der Auswertung…

Stellenmarkt für IT-Spezialisten wächst weiter

IT-Spezialisten sind nach wie vor so gefragt wie kaum eine andere Fachkräftegruppe, wie der Hays-IT-Fachkräfte-Index aufzeigt. Im 1. Quartal 2015 steigerte sich die Nachfrage nach IT-Fachkräften um weitere fünf Punkte auf einen Indexwert von 112. Innerhalb eines Jahres hat sich der Stellenmarkt für IT-Spezialisten um zwölf Indexpunkte erhöht. Der Hays-IT-Fachkräfte-Index basiert auf einer Auswertung aller…

Erstes Quartal 2015: Deutschland und Finanzdienstleister ragen aus verhaltenem IT-Outsourcing-Markt in EMEA heraus

Nach Angaben der Information Services Group (ISG) sind die IT-Outsourcing-Aktivitäten in Europa sowie dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA) im ersten Quartal 2015 im Vergleich zum starken Auftaktquartal des Vorjahres deutlich gesunken. Der EMEA Q1 2015 ISG Outsourcing Index, der kommerzielle Outsourcing-Verträge mit einem jährlichen Vertragsvolumen (Annual Contract Volume, ACV) ab 4 Millionen Euro erfasst,…

Wissenschaftler erzielen Meilenstein in der Erforschung von praxistauglichen Quantencomputern

Wissenschaftler des IBM Thomas J. Watson Research Centers haben einen Schaltkreis aus vier, in einem quadratischen Gitter angeordneten Quantenbits erfolgreich entwickelt. Dieser entspricht der kleinsten vollständigen Einheit eines skalierbaren Quantencomputers mit Quantenfehlerkorrektur. Die IBM-Forscher konnten mit ihrer Arbeit erstmals die zwei Arten von Quantenfehlern (sogenannte Bit-flip- und Phase-flip-Fehler), die in jedem Quantencomputer auftreten können, erkennen…

Software Thin Clients: Fraunhofer-Studie belegt Klimaschutz- und Sparpotenzial

In nahezu jedem Unternehmen, in jeder Behörde etc. müssen PCs und Notebooks nach Ablauf ihres Lebenszyklus ausgetauscht werden. Das kostet und belastet das Klima durch Emissionen, die bei Herstellung, Transport etc. entstehen. Ältere Geräte können jedoch als Software Thin Clients weiterbetrieben werden. Dadurch können Kosten eingespart und ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden –…

Self-Service bei Embargos: Unpräzise Sanktionen lähmen Exportunternehmen zusätzlich

Ende Februar gab die Bundesregierung bekannt, dass die deutsche Wirtschaft zwar vorerst nicht mit weiteren Sanktionen gegen Russland rechnen müsse. Eine Lockerung sei aber angesichts der gegenwärtigen Lage nicht zu erwarten. Somit ist es für viele Unternehmen in Deutschland weiterhin Pflicht für die Ausfuhr bestimmter Export-Güter Sondergenehmigungen einzuholen. Und das führt für einige Export-Firmen zu…

Unternehmensgründungen: Selbstständig aus der Not heraus

Gründungen sind in Deutschland überdurchschnittlich oft auf einen Mangel an Alternativen zurückzuführen. Das zeigen Daten des aktuellen GEM-Länderberichts für 2014. Demnach kommt auf einen Gründer, der mangels Erwerbsalternativen zum Entrepreneur wird, mit 3,27 Gründern, die aufgrund einer Marktchance gründen, zwar immer noch eine Überzahl an sogenannten Opportunity-Gründern, das Verhältnis ist jedoch deutlich geringer als in…

Cubeware stellt mit »C8 Snack« den weltweit ersten Instant-BI-Reporting-Service via Messenger-App vor

Der Business-Intelligence-Anbieter Cubeware veröffentlichte am 23.04.2015 das neue Produkt »C8 Snack«. Damit erweitert Cubeware ihre Business-Intelligence-Plattform (Cubeware Solutions Platform C8) um den weltweit ersten Instant-BI-Reporting-Service mittels des Enterprise-ready Messenger-Dienstes »Charlie Social Messenger« von Chiemo, Inc. Damit wird die unternehmensweite Informationsversorgung wesentlich einfacher sowie schneller und die Anbindung weiterer Nutzergruppen an BI-Systeme kostengünstiger. Die Cubeware GmbH,…

Gesundheits-Apps: Jeder dritte Smartphone-Nutzer würde Daten an die Krankenkasse weiterleiten

Ob Informationen zu Fitness, Ernährung oder Lebensstil: Apps für das Smartphone können eine Vielzahl von wichtigen Gesundheitsdaten messen, die für die Prävention oder Behandlung von Krankheiten nützlich sind. Gut jeder dritte Smartphone-Nutzer (37 Prozent) kann sich vorstellen, diese Daten an die eigene Krankenkasse weiterzuleiten. Bei den Nutzern ab 65 Jahren ist es sogar fast die…

Mit Business Process Management fit für die digitale Zukunft: Kundenorientierung steht im Fokus

Die Digitalisierung vieler Branchen macht Änderungen an traditionellen Geschäftsmodellen unerlässlich. Der Schlüssel auf dem Weg in eine erfolgreiche digitale Zukunft heißt Business Process Management: die aktive Gestaltung, Steuerung und Messung von Prozessen innerhalb einer Organisation. So das Ergebnis einer aktuellen Studie der Unternehmensberatung BearingPoint und der Prozessmanagement-Beratung BPM&O [1]. Befragt wurden knapp 300 Unternehmen verschiedener…

Umfrage: Kleine und mittelständische Online-Händler kooperieren miteinander

Für Händler sind Kooperationen ein wichtiges Instrument, um finanzielle und zeitliche Ressourcen zu sparen und die Effizienz der eigenen Arbeit zu erhöhen. Das zeigt eine Befragung, die das Marktforschungsinstitut Innofact im Auftrag des Online-Marktplatzes eBay unter kleinen und mittelständischen Online-Händlern in Deutschland durchgeführt hat [1]. Vor allem bei Multichannel-Händlern, die neben dem Online-Handel auch ein…

Wachsender Druck auf Verantwortliche für Payment und IT bei schnellen Entscheidungsfindungen

In einer Studie [1] zum Einsatz von Operational-Intelligence-Technologien bei global agierenden Finanzinstitutionen haben wurde der Ist-Zustand des Einsatzes von Operational-Intelligence-Tools für den Zahlungsverkehr innerhalb von Finanzinstitutionen untersucht. Das Ergebnis zeigt einen wachsenden Druck auf die IT, die dafür sorgen soll, die unmittelbare Entscheidungsfindung zu unterstützen um den Kundennutzen zu verbessern sowie Rentabilität und Leistung zu…