Gebündelte Angebote für Geschäftskunden

Anzeige

OVHcloud, der führende europäische Cloud-Anbieter, und die Nürnberger noris network AG bieten Kunden ab sofort den vollen Umfang ihrer Cloud und Managed Services über die Vertriebskanäle der noris network AG an. Als Mitglied des OVHcloud Partner Programms schafft der deutsche Pionier auf dem Gebiet moderner IT-Dienstleistungen damit neue Synergien für Bestands- und Neukunden.

 

Durch die globalen Dienste von OVHcloud können national und international tätige Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz ihren Weg in die Cloud marktübergreifend einfach gestalten und auf unkomplizierten Support setzen. Die noris network AG bietet eine leistungsfähige IT-Infrastruktur mit sieben Rechenzentren in Deutschland, darunter Nürnberg Süd und München Ost. OVHcloud betreibt 400 000 Server in 31 eigenen Rechenzentren weltweit und bietet die vollständige Wertschöpfungskette aus einer Hand – von der Entwicklung und Produktion eigener Server über den Betrieb der eigenen Rechenzentren bis hin zur Orchestrierung des weltweiten Glasfasernetzwerks.

Umfassende Unterstützung für Cloud-Projekte aus einer Hand

Dabei profitieren Kunden von der kontinuierlichen Weiterentwicklung der OVHcloud-Technologie und des bewährten, effizienten Plattformmanagements von noris network. Gemeinsam bieten beide Unternehmen eine ganzheitliche Betreuung und ermöglichen Kosteneinsparungen bei der Umsetzung selbst komplexester Cloud-Projekte sowie beim Betrieb der Systeme.

»Unsere Kunden erwarten ein Höchstmaß an Professionalität, Flexibilität und Verfügbarkeit bei einem gleichzeitig attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Aufgrund der Tiefe unserer Wertschöpfung, des hohen Grades der Industrialisierung unserer Cloud-Systeme und Betriebsprozesse sowie der kompetenten Beratungs- und Managementleistung unseres Partners noris network können wir dem Markt dies alles aus einer Hand bieten«, betont Falk Weinreich, General Manager Central Europe bei OVHcloud.

Datensouveränität, Sicherheit und Innovation im Fokus

Kunden können sich bei den Produkten von OVHcloud stets auf die Anwendung strengster Sicherheitsrichtlinien und vollständige DSGVO-Konformität verlassen. Im Gegensatz zu vielen anderen Hyperscale-Anbietern unterliegen die europäischen Rechenzentren von OVHcloud nicht den Regelungen des »Cloud Act« oder vergleichbarer Regularien, die nichteuropäischen Regierungsorganisationen Zugriff auf Unternehmensdaten einräumen.

»Viele unserer Kunden stammen aus der Versicherungs- und Finanzbranche sowie dem Dienstleistungs-, Industrie- und Handelssektor. Deshalb steht der Sicherheitsaspekt für uns an erster Stelle, wenn es um die Daten unserer Kunden geht«, erklärt Stefan Keller, CMO der noris network AG. Zusätzlich steht für beide Unternehmen die Anwendung modernster Technologien, einschließlich der Implementierung neuester VMware-Technologie, im Mittelpunkt: »noris network und OVHcloud teilen ein innovatives Mindset und einen klaren Fokus auf Kundenservice und die Weiterentwicklung technologischer Möglichkeiten, wovon Kunden auf ihrem Weg in die Cloud und bei der Weiterentwicklung ihres Cloud-Ansatzes direkt profitieren.«

 

  Jeder zweite Entscheider (56 Prozent) in Deutschlands öffentlicher Verwaltung erhofft sich neue Arbeits- und Organisationsformen durch den Einsatz von Cloud Computing. 49 Prozent versprechen sich mehr Innovationsfähigkeit. Öfter als Entscheider in der Industrie und bei Finanzdienstleistern sehen sie die Cloud zudem als Baustein einer Lösung für mehr Sicherheit. Das sind die Ergebnisse der Studie…

Neue App CloudControl unterstützt Systemadmins beim Remote-Cloud-Management: Die Wolke immer im Blick behalten

Cloud Monitoring und Cloud Management sind verantwortungsvolle Aufgaben. Sie gewährleisten reibungslose Abläufe im eigenen Firmennetzwerk oder bei Kunden, deren Infrastruktur in der Cloud gemanagt wird. Die neue Cloud-Monitoring-App CloudControl der Objektkultur Software GmbH gibt Systemadministratoren dafür jetzt eine wertvolle Arbeitserleichterung an die Hand.   Aufgrund der aktuellen Situation wurden die meisten Mitarbeitenden und Tätigkeiten in…

Comparting fokussiert Business-Szenarien für die Kundenkommunikation in der Cloud

Comparting am 18. und 19. November 2020: Virtuelle Fachkonferenz für die Omnichannel-Kommunikation von Unternehmen und Behörden fokussiert Business-Szenarien in der Cloud   Swisscom, VW und mehr: Namhafte Unternehmen berichten von ihren Digitalisierungsprojekten in der Kundenkommunikation Live-Demos zu Einsatzszenarien von DocBridge®-Lösungen in Cloud- und SaaS-Umgebungen »Mittendrin in der digitalen Zukunft« – Live-Eröffnungstalk mit Vorstand und Regionalmanagern…

Cloud-Infrastruktur der nächsten Generation: Größter russischer Mobilfunkanbieter MTS setzt auf OpenStack und Canonical

MTS, Russlands größter Mobilfunkbetreiber und führender Anbieter von Medien- und Digitaldiensten setzt auf Canonicals Charmed OpenStack für seine Cloud-Infrastruktur der nächsten Generation. Im Rahmen dessen will MTS die Lifecycle-Management-Funktionen und die flexible native Cloud-Architektur von Charmed OpenStack nutzen, um die hersteller- und plattformübergreifende Integration zu verbessern.   MTS, mit über 77 Millionen Mobilfunkkunden in Russland,…

5 Tipps für weniger Kosten in der Hybrid Cloud

Kostenoptimierung und Prozessoptimierung zählen nach wie vor zu den größten Geschäftsherausforderungen von Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz – gleich nach dem Problem, qualifizierte Mitarbeiter zu finden. Das zeigt eine aktuelle Studie von IDC [1]. Diese Herausforderungen spiegeln sich auch in den IT-Prioritäten der Befragten wider. Hier stehen Kosteneinsparung, Kostentransparenz und Kostenkontrolle ganz oben…

Turbo für die Lieferkette: Cloud und KI befeuern Supply Chain Management 4.0

Vom Einkauf bis zur automatisierten Lieferantenzahlung: Smarte Technologien unterstützen beim Umbau veralteter Supply-Chain-Strategien. Die Lieferkette im digitalen Wandel: Immer mehr Unternehmen erkennen, dass sie ihre Supply-Chain-Abläufe transformieren müssen, um sich zukunftsstark und modern aufzustellen. Viele scheuen aber auch die große Komplexität, die mit einem derartigen Vorhaben einhergeht. Betroffen sind alle Branchen und Geschäftsfelder, auch wenn…

Microsoft verdient gut mit der Cloud

Microsoft geht es den aktuellen Geschäftszahlen zufolge glänzend. Im ersten Geschäftsquartal 2021 wurden die Erwartungen der Analysten laut Handelsblatt deutlich übertroffen. Sowohl Umsatz (37,2 Milliarden US-Dollar/+12 Prozent) als auch Gewinn (13,9 Milliarden US-Dollar/+30 Prozent) stiegen von Juli bis September zweistellig. Maßgeblich für die guten Zahlen ist das Cloud-Geschäft das für rund 38 Prozent des operativen…

Europäische CIO-Verbände fordern neue Wettbewerbsregeln für die digitale Wirtschaft

Die vier großen, anbieterunabhängigen europäischen Anwenderverbände BELTUG, Cigref, CIO Platfom Nederland und VOICE fordern in einem Schreiben an die Generaldirektion Wettbewerb der EU-Kommission neue und breiter anwendbare Instrumente, um einen fairen Wettbewerb sowie faire Kunden-Lieferanten-Beziehungen in der digitalen Ökonomie sicherzustellen. Die vier Verbände, die zusammen rund 2000 Mitglieder mit mehreren 1000 großen und mittelgroßen Unternehmen…

Gartner platziert Jedox zum 4. Mal in Folge im Magic Quadrant for Cloud Financial Planning & Analysis Solutions

Jedox wurde zum vierten Mal in Folge im Gartner Magic Quadrant für Cloud Financial Planning and Analysis Solutions ausgezeichnet [1]. In ihrem Bericht würdigen die Analysten des unabhängigen US-Unternehmens Gartner in diesem Jahr 12 Anbieter.   Gartner definiert den Markt für Cloud-Finanzplanung und -Analyse (FP&A) als Lösungen, die die Finanzabteilung bei Budgetierung, Planung und Performance…

Datenschätze in den Wolken: Best Practices für Cloud Data Warehouses

Die Cloud bietet Unternehmen zahlreiche Vorteile und sorgt auch im Bereich Data Warehousing für hohe Skalierbarkeit und Flexibilität. Da es mittlerweile notwendig ist, Daten aus einer Vielzahl sich ständig weiterentwickelnden Datenquellen effizient zusammenzuführen und sie auf einfache Weise einem immer breiteren Kreis an Entscheidungsträgern zugänglich zu machen, haben deshalb viele Data-Warehousing-Teams begonnen, ihre Data-Warehouse-Bemühungen auf…

Schutz der Enterprise-Daten in der Cloud – neue Prioritäten durch die Pandemie

Wie haben sich die Prioritäten zum Schutz von Daten in der Cloud verlagert? IT-Verantwortliche haben weiterhin alle Hände voll zu tun, aber für 80 Prozent der Unternehmen spielte „Cloud Disaster Recovery“ eine besonders wichtige Rolle. Das ergab eine Umfrage unter mehr als 100 Unternehmenskunden des Datenmanagement-Experten Commvault. Die Pandemie legt offen, was Unternehmen gut gemacht…