Wer die Cloud wirklich ernst nimmt, erzielt bessere Geschäftsergebnisse

Anzeige

Illustration: Unisys

  • Gute Abstimmung von Cloud-Transformation und Business-Planung sichert den Erfolg.
  • Bessere Datensicherheit ist die primäre Erwartung an einen Wechsel in die Cloud.
  • Laut dem Unisys Cloud Success Barometer liegt Europa ein wenig hinter dem globalen Durchschnitt, wenn es um die Nutzung von Vorteilen aus der Cloud geht.

 

Weltweit migrieren die meisten Unternehmen und Organisationen (93 Prozent) aufgrund kritischer IT-Anforderungen in die Cloud, aber nahezu ein Drittel (30 Prozent) gab an, bislang noch keine erkennbaren Vorteile aus der Cloud gezogen zu haben – vor allem, weil sie die Cloud-Einführung nicht als Kernbestandteil ihrer Business-Transformationsstrategie integriert haben. Das zeigt das erste Unisys Cloud Success Barometer. 1.000 Senior IT-Verantwortliche und Führungskräfte aus 13 Ländern darunter Deutschland, Großbritannien, Belgien und den Niederlanden nahmen an der Umfrage zu den Auswirkungen und der Bedeutung der Cloud teil. Cloud-Transformationen sind vor allem dann erfolgreich, wenn Cloud-Initiativen und strategische Planung gut aufeinander abgestimmt sind, so die Umfrageergebnisse.

Cloud Commitment ist ein Muss.

Laut der Umfrage verbessert sich die organisatorische Effektivität dramatisch, wenn die Cloud-Strategie fest in der Business-Strategie verankert ist – 83 Prozent der Befragten sehen dann Verbesserungen seit Einführung der Cloud. Im Gegensatz dazu nehmen diesen positiven Effekt nur 30 Prozent der Studienteilnehmer wahr, bei denen die Cloud lediglich geringfügig in der Business-Strategie berücksichtigt ist.

Commitment in Form von Investment führt auch zu positiven Ergebnissen. Und wenn Unternehmen erst einmal die Vorteile erfahren haben, investieren sie gerne weiter in die Cloud. Vier Fünftel (80 Prozent) der Studienteilnehmer, die 2020 substanziell in Cloud Computing investieren wollen, gehen davon aus, dass ihre organisatorische Effektivität dadurch bedeutend zunehmen wird.

Dr. Uwe Heckert, Deutschland-Chef von Unisys, erklärt: »Unsere Umfrage zeigt, dass die Mehrheit der Unternehmen taktisch an die Nutzung von Cloud Computing herangeht, was sehr wirksam sein kann. Aber eine strategische Herangehensweise und die Integration in die Business-Planung bringt noch bessere Ergebnisse, wie das erste Unisys Cloud Success Barometer zeigt. Ein starkes Commitment zur Cloud ist ein absolutes Muss. Und die Cloud-Initiative sollte in die allgemeine Geschäftsstrategie integriert werden, um so die gesetzten Ziele zu erreichen.«

Pro und Kontra Cloud.

Nahezu drei Viertel (73 Prozent) der Senior Business Leader gaben an, dass die Vorteile der Cloud die Hürden überwiegen. 66 Prozent haben eine signifikante Verbesserung ihrer organisatorischen Effektivität durch die Cloud wahrgenommen. Zu den Top-Erwartungen an die Cloud zählen: bessere Sicherheit (64 Prozent) und geringere Kosten (50 Prozent), höhere Produktivität der Mitarbeiter (40 Prozent), bessere Agilität (40 Prozent) und eine höhere Kundenzufriedenheit (40 Prozent). Eine Mehrheit der Führungskräfte (77 Prozent) gibt an, dass ihre Cloud-Migration ihre Erwartungen hinsichtlich Sicherheit erfüllt beziehungsweise übertroffen hat. In Bezug auf die Verbesserung der Supply Chain durch die Cloud sind 75 Prozent zufrieden, hinsichtlich Innovationsfähigkeit 74 Prozent. Die Bereiche, in denen die Auswirkungen von Cloud-Transformationen hingegen unter den Erwartungen blieben, sind gemäß der Umfrage: bessere Produktivität der Mitarbeiter (32 Prozent), mehr Umsatz (32 Prozent), Kostenverringerung (35 Prozent) und geringerer Personaleinsatz (38 Prozent).

»Um die Kluft zwischen Erwartung und Ergebnis in diesen Bereichen zu schließen, braucht es mehr als IT-Applikationen und Infrastruktur in die Cloud zu schieben. Damit sie die Erwartungen ihrer Kunden und Mitarbeiter erfüllen können, müssen sich Arbeitsweisen und Prozesse in Unternehmen verändern. Dafür braucht es unter anderem einen Philosophiewechsel in Richtung digitale Innovation«, so Heckert. »Strategische Planung zusammen mit Sicherheit, Skalierbarkeit, realistischen Zeitplänen und die Weiterbildung der Belegschaft sind Schlüssel einer erfolgreichen Cloud-Implementierung.«

Der Weg zum Erfolg führt durch viele Wolken.

Bisher haben nur 28 Prozent der Unternehmen Multi-Cloud-Lösungen im Einsatz. Es gibt folglich noch Luft nach oben für die Erzielung weiterer Vorteile. Denn wählen Unternehmen mehrere Provider aus, können sie von jedem den besten Teil des Angebots mitnehmen und entsprechend ihrer Anforderungen ggf. individuell anpassen. Doch diese aufgeteilte Cloud-Transformation könnte die Vorteile auch limitieren.

»Es gibt eine Unmenge an Cloud-Angeboten – private, public, hybrid, multi und andere Kombinationen«, kommentiert Heckert. »Diese breite Auswahl kann zu unvorhersehbarer Komplexität führen und die Erwartungen einfach mal aushebeln. Unternehmen, die ihre Cloud-Migrationen gut planen und ggf. dort Partner einsetzen, wo es an eigener Erfahrung fehlt, sind am besten aufgestellt, um damit operative, finanzielle und Wettbewerbsvorteile zu erzielen.«

2019 Unisys Cloud Success Barometer

Der Barometerwert reicht von null bis Hundert und bewertet, wie gut Cloud-Transformationen die Erwartungen in folgenden sechs Bereichen erfüllen konnten: Umsatz, Kosten, Agilität, Wettbewerb, Sicherheit und Produktivität. Der europäische Wert 44 des 2019 Cloud Barometers liegt leicht unter dem globalen Durchschnitt von 49, was der zweitniedrigste Wert in allen vier Regionen ist, die im Rahmen der Studie befragt wurden. Es ist also noch Luft nach oben in puncto Cloud – vor allem sollten Cloud-Projekte besser in bestehende Infrastrukturen und in die Business-Strategie integriert werden.

[1] Weitere Ergebnisse und Informationen zum 2019 Unisys Cloud Success Barometer finden Sie unter www.unisys.com/cloudbarometer.

 

 

2027 Artikel zu „Cloud Strategie“

IT-Strategien und Cloud-Sourcing im Zuge des digitalen Wandels

Cloud-Ressourcen machen zwischenzeitlich 46 Prozent im Sourcing-Mix der Anwenderunternehmen aus. Hybride IT-Landschaften verändern die IT-Abteilungen. Ausgabensteigerungen spiegeln wachsenden Bedarf an IT-Sourcingberatung wider. 360-Grad-Studie »Der Markt für IT-Sourcingberatung in Deutschland« ab sofort kostenfrei verfügbar [1].   Die Cloud-Transformation ist in vollem Gange. Die Rolle der IT als Business-Treiber und damit auch des IT-Sourcings hat sich in…

Neue Storage-Architekturen: Hybrid- und Multi-Cloud-Strategien beschleunigen

Auch wenn alle Welt über Daten und ihre Bedeutung für mehr Wettbewerbsfähigkeit und Flexibilität spricht, so fällt es vielen Unternehmen dennoch schwer, dieses Potenzial zu nutzen – und zwar aus einem einfachen Grund: Traditionelle Storage-Anbieter halten sie davon ab, ihr System zu modernisieren, weil sie an herkömmlichen Architekturen mit all ihrer inhärenten Komplexität und Einschränkungen…

Sicherheit in der Cloud: Herausforderungen bei Cloud-First-Strategie bewältigen

Die heutige vernetzte Welt basiert auf der Datenzugänglichkeit von überall, zu jeder Zeit und auf jedem Gerät. Die Geschwindigkeit und Agilität, die mit Hosting-Diensten und -Anwendungen in der Cloud einhergeht, sind für den Erfolg zentral. Die damit verbundenen Vorteile haben Unternehmen in den letzten Jahren gezwungen, zumindest einige und in manchen Fällen sogar alle ihre…

Alle Stärken nutzen: Sechs Strategien, mit denen Unternehmen ihren Cloud-Erfolg steigern

Mit der Cloud stehen Unternehmen Technologien zur Verfügung, mit denen sie bestens für die aktuellen Herausforderungen im Rahmen der Digitalisierung gerüstet sind. Das volle Potenzial lässt sich allerdings nur ausschöpfen, wenn Unternehmen über die Technik hinaus grundlegende Strategien berücksichtigen. Unternehmen unterliegen aktuell einem enormen Innovations- und Wettbewerbsdruck. Um diesem standzuhalten, sind sie gefordert, die Time-to-market-Phasen…

Vor einer Cloud-Migration eine Cloud-Strategie entwerfen

Überlegt zum Sprung in die Wolke ansetzen. Die Migration in die Cloud mit IT-Inventur und Kennzahlenabgleich vorbereiten. Bis 2025 wird die Cloud-Nutzung so fest im Geschäftsalltag verankert sein, dass es Wichtigeres gibt, als über die Cloud zu reden. Diese Prognose teilt ein Fünftel der deutschen IT-Entscheider in einer aktuellen Umfrage, die der amerikanische Softwareanbieter Citrix…

Die Vorteile ausgereifter Cloud-Sicherheitsstrategien

Ein neues Cloud-Security-Maturity-Model mit Benchmarks bietet Unternehmen Orientierung bei der Nutzung von nicht-IT-geführten Cloud-Services. Erfahrene Unternehmen haben doppelt so wahrscheinlich einen Cloud-Security-Architekten eingestellt wie andere Unternehmen.   Netskope stellt den neuen »The Maturity of Cloud Application Security Strategies«-Report vor, in dem die Enterprise Strategy Group (ESG) im Auftrag von Netskope die geschäftlichen Vorteile der Nutzung…

Flug auf Sicht in der Cloud – Auf dem Weg zu einer umfassenden Cloud-Security-Strategie

Clouddienste werden aus der Unternehmenslandschaft künftig nicht mehr wegzudenken sein. Der Aufwärtstrend in der Einführung von Cloud Services hält branchenübergreifend weiter an. Wie die diesjährige Studie von Bitglass, an der 135.000 Unternehmen weltweit teilgenommen haben, zeigte, liegt die Cloudnutzung mittlerweile bei 81 Prozent – eine Zunahme von 37 Prozent gegenüber 2016 [1]. Einen nicht unwesentlichen…

Die 3 Schlüsseltechnologien einer Multi-Cloud-Strategie

Multi-Cloud-Konzepte sind auf dem Vormarsch, da Unternehmen mehr Auswahl über den besten Ort für ihre Daten und Workloads suchen. Im Verlauf teilen Branchenexperten ihr Wissen darüber, was IT-Teams beachten sollten, um die Vorteile der Cloud-Flexibilität bei der Einführung einer Multi-Cloud-Strategie voll ausschöpfen zu können. Sie empfehlen drei Schlüsseltechnologien, die beim Aufbau einer Multi-Cloud-Umgebung wichtig sind.…

Eine Cloud-Strategie allein reicht nicht, um wettbewerbsfähig zu bleiben

»Cloud Master« in allen Branchen auf dem Vormarsch.   Eine neue Studie zeigt, dass sogenannte »Cloud Master« – zukunftsorientierte Unternehmen, die sehr Cloud-erfahren sind und bereits durchschnittlich 70 Prozent ihrer Applikationen in die Cloud verlagert haben – ihre Wettbewerber in allen Branchen weit hinter sich lassen. Für die Studie befragte das Forschungsunternehmen Longitude Research im…

2018 – vermehrt Angriffe mit Würmern, Datendiebstahl in der Cloud und Strategiewechsel bei Ransomware

Nach einem sehr ereignisreichen Jahr in Sachen IT-Kriminalität erwartet Vectra für 2018 fünf zentrale Entwicklungen. Sie alle deuten darauf hin, dass zukünftig die Automatisierung der IT-Sicherheit in den Fokus gerückt werden muss, wenn sich Unternehmen, Behörden und andere Organisationen wirksam vor Cyberattacken schützen wollen.   Ransomware-Angreifer verändern ihre Strategie Ransomware-Angriffe, die den Betriebsablauf stören oder…

Cloud legt weiter zu, aber optimale Strategie ist nach wie vor eine Herausforderung für IT-Profis

40 Prozent der Unternehmen, die Workloads in die Public Cloud verlagert haben, holen diese wieder zurück an den eigenen Standort.   Pure Storage gibt die globalen Ergebnisse der Studie »Evolution« bekannt. Die unabhängige globale Untersuchung verdeutlicht, wie Unternehmen eine Balance zwischen Infrastruktur und Anwendungen finden können – heute und zukünftig. Neue Technologien wie künstliche Intelligenz…

Strategiepapiere zu Cloud Computing: Die Cloud als Basis der digitalen Geschäftswelt

Die Cloud wirkt als Triebfeder der gegenwärtigen und zukünftigen digitalen Geschäftswelt. Ungebrochenes Cloud-Marktwachstum zwingt Experton Group in die Zweiteilung des Benchmarks. Transformation: Spezialisten werden händeringend gesucht und helfen den Anwendern beim Gang in die Cloud und vor allem beim Ausloten neuer Geschäftsmodelle. Die Kombination Cloud-Ressourcen und Big Data wird immer wichtiger – was hier zählt…

Wenn die Cloud-Strategie die digitale Transformation ausbremst

Über die Hälfte der Unternehmen in Europa denkt, dass ihre Cloud-Strategie die digitale Transformation nicht unterstützen wird Studie zeigt die Hürden von Unternehmen in der Interaktion mit den Kunden der nächsten Generation Sich schnell wandelnde Kundenanforderungen und -erwartungen setzen Unternehmen unter Druck, Investitionen in Initiativen für die digitale Transformation zu priorisieren. Fast zwei Drittel (65…

Ab in die Cloud – aber richtig! 5 Tipps für Ihre Cloud-Strategie

Am Thema Digitalisierung kommt praktisch keine Branche vorbei; Unternehmen müssen jetzt ihre Geschäftsmodelle, Prozesse und Dienstleistungen anpassen, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Cloud Computing als Schlüsseltechnologie des digitalen Wandels ist dafür ein wichtiger Hebel. Sie lässt sich nahezu unbegrenzt skalieren, erspart Unternehmen hohen Aufwand für Implementierung und Updates, und hat den Vorteil, dass man eine…

Cloud Computing bestimmt die IT-Strategie

Die Analysten von Gartner hatten bereits vorhergesagt, dass 2016 ein richtungsweisendes Jahr für die Entwicklung von Cloud-Lösungen werden würde. Ein Jahr, in dem die Privat-Cloud beginnt den Weg für die Hybrid-Cloud frei zu machen. Außerdem erwarten die Marktexperten, dass bis Ende 2017 fast die Hälfte aller Großunternehmen eine Hybrid-Cloud-Lösung einsetzt. Diese Prognosen hat Extreme Networks…

»Cloud-first«- oder gar »Cloud-only«-Methoden ersetzen »No-Cloud«-Strategien

Die am häufigsten verwendete Form wird die Hybrid-Cloud sein. Laut einer Prognose wird es im Jahr 2020 für Unternehmen genauso unüblich sein, eine überbetriebliche »No-Cloud«-Strategie einzusetzen, wie es heute selten ist, eine »No-Internet«-Strategie anzuwenden. Nach Gartner werden »Cloud-first«- oder gar »Cloud-only«-Methoden die defensive Haltung gegenüber der Cloud ersetzen, die die meisten Anbieter in den letzten…

Die Hälfte der SAP-Anwenderunternehmen entwickelt bereits eine Cloud-Strategie

Die neuste PAC-Studie »SAP goes Cloud« [1], zeigt, dass immer mehr Kunden den Weg in die »Cloud« einschlagen. Jedes zweite Unternehmen, das SAP-Lösungen im Einsatz hat, arbeitet bereits an einer eigenen Cloud-Strategie für die betriebswirtschaftlichen Prozesse. Und auch für die SAP ist klar: Auch 2015 geht der Weg in die »Cloud« weiter. Die Mehrheit der…