News

Anstieg von 65  Prozent: 24 Milliarden Benutzernamen und Passwörter im Dark Web

Schwache Passwörter wie »123456« zählen nach wie vor zu den größten Sicherheitsrisiken für Kontoübernahmen durch Cyberkriminelle. Ein neuer Report des Cyber Threat Intelligence-Anbieters Digital Shadows legt das Ausmaß von weltweit geleakten Logindaten im Zusammenhang mit Kontoübernahmen (Account Take Over, kurz: ATO) offen. So sind im Darknet mehr als 24 Milliarden Benutzer-Passwort-Kombinationen im Umlauf. Bezogen auf…

Der Mythos des Multitasking: Der ultimative Leitfaden für mehr Arbeit im Büro durch weniger Arbeit

  Dieser Artikel wirft einen Blick darauf, was Multitasking eigentlich ist, und untersucht die Auswirkungen, die dieses Verhalten auf Ihren Körper und Ihren Geist hat, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob Sie diese Technik in Ihrem Leben anwenden sollten oder nicht.   Multitasking geht Hand in Hand mit Co-Working, d. h. dem Trend,…

Schaffung einer starken, cyber-sicheren Organisation

Angesichts unserer modernen Abhängigkeit von Technologie und Sicherheit würde es niemand wagen, diese Aussage zu machen. Jeder weiß, wie wichtig die Sicherheit ist und wie sie in alle Aktivitäten eines Unternehmens eingebettet sein muss. Ein Blick in die Nachrichten genügt, um zu erfahren, dass die Datenpanne des Tages mit einer Sicherheitslücke in einer Anwendung zusammenhängt.…

Einheitliche Kommunikation spart Zeit und steigert die Produktivität

Schon vor der Pandemie wurde gemutmaßt, inwiefern sich Homeoffice auf die Produktivität von Mitarbeitenden auswirken würde. Eine Studie aus Stanford bescheinigte schon 2013 zur Überraschung vieler eine gesteigerte Produktivität bei Mitarbeitenden, die von zu Hause aus tätig waren. Dieser Eindruck bestätigte sich während des pandemiebedingten Homeoffice-Zwangs auch in Deutschland: Erwerbstätige im Homeoffice konnten – zumindest…

BYOD: »Bring Your Own Device« bleibt ein Sicherheitsrisiko

Der Homeoffice-Trend hat auch zu einem BYOD-Boom geführt. Doch welche Folgen hat das für die IT-Infrastruktur in den Unternehmen? Und was sagt eigentlich die DSGVO dazu? Die Frage nach einer weiteren Nutzung des »Bring Your Own Device«-Prinzips ist heute durchaus berechtigt. »Bring Your Own Device« (BYOD) beziehungsweise »Bring dein eigenes Gerät mit« war für die…

AppSec: Tonnenweise technische Daten – und wie sie Sinn machen 

Im Durchschnitt verwendet ein Unternehmen für seinen gesamten Softwareentwicklungslebenszyklus (SDLC) 11 verschiedene AppSec-Tools. Dabei sind Penetrationstests, die Überprüfung des Quellcodes, Risk Assessments, Threat Models und vieles weitere noch gar nicht berücksichtigt. Es ist nicht einfach für Firmen in puncto Sicherheit mit Hunderten von CI/CD-Pipelines zu jonglieren. Hinzu kommt ein starke Diskrepanz zwischen den Ergebnissen manueller…

So machen sich KMU fit für das »Zeitalter der Krisen«

Vorausschauendes Handeln: Betriebliche Notfallpläne statt Kurzarbeit und Personalabbau. Luft nach oben: Jedes fünfte Unternehmen ist gar nicht auf Krisen vorbereitet. Kaum Vertrauen in Versicherungen.   Erst die Pandemie, jetzt der Ukraine-Krieg: Die aktuellen Krisen stellen die Belastbarkeit der kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland auf eine harte Probe. Nicht alle Unternehmen sind gleich gut darauf…

ADN bietet mit Logsign eine Next-Gen SIEM-SOAR-Lösung für den DACH-Markt

Starkes Sicherheitspaket für Mittelstand und Enterprise   In Kooperation mit dem Systemsicherheitsexperten Logsign bietet die ADN ab sofort die erste intelligente SIEM-SOAR-Kombination im DACH-Markt an. Die NextGen-Produkte von Logsign wurden für IT-Systeme von Unternehmen jeder Größenordnung entwickelt, die neben Digitalisierung und Konnektivität von Arbeitsplätzen auch starken Fokus auf Datensicherheit setzen. Zu Recht, denn laut einer…

Asseco zeigt intelligentes ERP für Fertiger auf dem CBA Aachen 2022

»Digitale Lösungen für Produktion und Logistik«   Vernetzt, intelligent und hochflexibel – so soll die Fabrik der Zukunft aussehen. Doch damit smarte Maschinen in der täglichen Praxis ihre Stärken tatsächlich ausspielen können, müssen sie sauber und effizient mit vor- und nachgelagerten Geschäftssystemen zusammenarbeiten. Wie wichtig gerade in diesem Kontext passgenau auf Industrie-4.0-Szenarien ausgelegte Business-Lösungen sind,…

Knapp die Hälfte der Deutschen ist seit über zwei Jahren nicht mehr richtig glücklich gewesen 

Eine globale Studie zeigt, dass 81 Prozent aller Menschen auf der Suche nach neuen Erfahrungen sind, die sie zum Lachen bringen und aufheitern. 81 Prozent aller Menschen bevorzugen Marken, die witzig sind, und knapp zwei Drittel (57 Prozent) würden eine Marke, die Humor einsetzt, der Konkurrenz vorziehen. 87 Prozent aller Führungskräfte scheuen sich davor, Humor in…

Von Magento zu Shopify: Technischer Relaunch bei Shoepassion

Ein Wechsel zum Multi-Channel-Shopsystem Shopify bringt neue Features.   Technische Rahmenbedingungen ändern sich heute schnell. Dies kann vor allem für Unternehmen wie Shoepassion eine Herausforderung sein, die stark im E-Commerce beheimatet sind. Jetzt hat das auf rahmengenähte und handgefertigte Schuhe spezialisierte Unternehmen einen Wechsel vollzogen und wird seine Online-Shops künftig über Shopify laufen lassen.  …

CFOs besorgt über steigende Löhne, Fachkräftemangel und Inflation

86 Prozent der CFOs in EMEA suchen nach neuen Märkten für langfristige Wachstumspläne. Remote- und hybrides Arbeiten als wichtige Strategie zur Bindung von Fachkräften.   Mehr als sieben von zehn CFOs weltweit (72 Prozent) sind besorgt über steigende Löhne, um wettbewerbsfähig zu bleiben, so das Ergebnis einer neuen Studie von Globalization Partners. Weitere Top-Herausforderungen für…

Zunahme von Hybrid IT erhöht die Netzwerkkomplexität

Der »SolarWinds IT Trends Report 2022 – Getting IT Right: Managing Hybrid IT Complexity« untersucht die aktuelle Situation und Chancen für Technikexperten, die angesichts der Zunahme von Hybrid IT mit wachsender Komplexität umgehen. Die zunehmende Umstellung auf Hybrid IT macht die IT-Verwaltung immer komplexer und Technikexperten fühlen sich dafür nicht gut genug gerüstet. Mehr als…

IT-Sicherheit duldet keine Ausreden

Die Cyberrisiken steigen kontinuierlich. Die erforderlichen Investitionen in die IT-Sicherheit bleiben aber oft unzureichend, weil viele Unternehmen sich ausreichend geschützt fühlen. Das ist aber häufig ein Trugschluss und mit extrem hohen Sicherheitsrisiken verbunden. Viele Unternehmen treiben die Digitalisierung aktiv voran. Das Thema Cybersicherheit wird dabei aber vernachlässigt. Dies bestätigen 73 Prozent der befragten IT-Entscheider in…

5G und Nachhaltigkeit – wie passt das zusammen?

Digitalisierung kann die schlechte CO2-Bilanz vieler Industrien verbessern.    Dass 5G die Digitalisierung vorantreibt, ist unbestritten. Wie aber wirkt sich der neue Mobilfunkstandard auf die Umwelt aus? Kann 5G dazu beitragen, eine nachhaltigere Zukunft zu gestalten? NTT liefert Antworten. 5G steht für schnellere Übertragungsgeschwindigkeiten, niedrigere Reaktionszeiten und deutlich höhere Kapazitäten. Mehr Mobilität, bessere Versorgung und…

Warum es einen Rückschritt für die Arbeitskultur bedeutet, dass Tesla sein Personal zurück ins Büro zwingt

Der kapriziöse Tesla-Chef Elon Musk war letzte Woche wieder in den Schlagzeilen, als eine Mitteilung von ihm an seine Mitarbeiter veröffentlicht wurde. In dieser Mitteilung bestand Musk darauf, dass alle Angestellten mindestens 40 Stunden am Arbeitsplatz verbringen müssen, tun sie dies nicht, würde man davon ausgehen, dass sie ihre Kündigung angeboten hätten. Es folgte eine…

Ransomware drosseln: Angriffe stoppen, bevor sie Schaden anrichten

Puma, Microsoft, NVIDIA, Samsung und T-Mobile. Das sind einige der bekanntesten Marken der Welt, und sie alle haben eines gemeinsam. Allein in den letzten Monaten wurde jede einzelne von ihnen, Opfer verheerender Ransomware-Attacken. Cyberkriminelle haben sich Zugang zu den Firmennetzen verschafft, Daten verschlüsselt und anschließend Lösegeldsummen in astronomischer Höhe für die Rückgabe der betreffenden Daten…

IT-Sicherheitsexperten geben Tipps, wie Unternehmen ihre Lieferketten vor IT-Angriffen schützen

Angriffe auf Lieferketten sind ein Trend, der bereits seit einigen Jahren anhält. Attacken wie die auf SolarWinds, bei der der Update-Server mit der Schadsoftware Sunburst verseucht wurde oder der Angriff auf Kasey im Juli 2021 mit der Malware REvil, in deren Folge Kassensysteme mehrerer Firmen weltweit betroffen waren, zeigen, dass die Angriffe hoch komplex und…