Die Entwicklung von modernen Technologien in der Spielebranche

https://pixabay.com/de/

Die Spielebranche ist eine der am schnellsten wachsenden Felder im Online-Bereich und entwickelt sich zeitgleich immer weiter fort. Die technologischen Errungenschaften der letzten Jahre in der Branche sind atemberaubend. Die Spieler fordern mehr von den Anbietern und diese müssen liefern. Dies hat dazu geführt, dass jede Menge junge Unternehmen den Markt revolutioniert haben.

 

Einer dieser revolutionären Anbieter auf dem Online-Spielemarkt ist Betsson.com. Betsson.com ist eine Mischung aus Casino, Sport und klassischen Brettspielen wie Monopoly. Die Plattform bietet eine Vielzahl an Spielen und Wettmöglichkeiten. Klick hier kann man mehr über Betsson.com erfahren. Die Website basiert auf der neuesten Gaming-Technologie und bietet den Besuchern die besten und sichersten Spielmöglichkeiten. Das Live-Angebot überschattet die Konkurrenz und bietet einzigartige Erlebnisse. Vor allem Monopoly Live ist mittlerweile ein riesiger Erfolg.

 

Die Entwicklung, die die Gaming-Anbieter in den letzten Jahren gemacht haben, trifft natürlich nicht nur auf dieses eine Beispiel zu, sondern kann durch die gesamte Branche hinweg beobachtet werden. Gaming ist zu einem großen Teil der Online-Welt geworden und die Spieler dürften begeistert sein, was mittlerweile alles möglich ist. Online-Plattformen wie Twitch haben den Gaming-Markt komplett umgekrempelt und bieten jedem Nutzer die Möglichkeit vor einem Publikum zu spielen und seine Fähigkeiten in Turnieren zu beweisen. Und auch YouTube bastelt weiterhin an der eigenen Gaming-Community, um die Wünsche der Nutzer umzusetzen.

 

Diese starke Vernetzung der Gaming-Communities ist für Entwickler und Unternehmen ein zweischneidiges Schwert: Auf der einen Seite kann durch YouTube und Twitch enormes Marketingpotenzial erschlossen werden und über die sozialen Medien direkt Kontakt mit den Fans aufgenommen werden, auf der anderen Seite vergeht aber kaum eine Woche, in der sich nicht irgendein Entwickler den Zorn der Spielergemeinde und damit häufig einen waschechten »Shitstorm« auf sich zieht.

 

Die Gaming-Zukunft ist rosig

 

Auch in den kommenden Jahren wird die Spielbranche nicht stillstehen und eine der innovativsten im Online-Bereich sein. VR und AR stecken noch in den Kinderschuhen und werden innerhalb der kommenden 15 Jahre das Spielerlebnis der Verbraucher abermals auf den Kopf stellen. Cloud-Gaming wird in den kommenden Jahren noch wichtiger werden. Und die Vernetzung von Spielern wird dazu führen, dass neue Anbieter mit neuen Technologien auf den Markt kommen werden. Der Gaming-Markt bietet weiterhin ein riesiges Potenzial für innovative Firmen, die Gaming besser, interessanter und zugänglicher machen. Die Möglichkeiten sind hier unendlich.

 

Wenn man sich ansieht, wie sich bestimmte Technologien in kürzester Zeit entwickelt haben, kann man vielleicht ermessen wie die Zukunft bald aussehen könnte. VR, AR und KI haben in den vergangenen Jahren eine rasante Entwicklung durchlaufen und sind in der Spielbranche schon lange angekommen. Aber die Möglichkeiten, die in den kommenden Jahren umgesetzt werden, dürften umso faszinierender sein. AR zum Beispiel hat mit Pokémon Go bereits einen ersten großen Erfolg gefeiert und ist ein gutes Beispiel dafür, wie weit sich die Gaming-Technologie entwickelt hat. Gleichzeitig kann man auch absehen, dass Pokémon Go noch lange nicht das Ende von AR ist, sondern nur der Anfang. Oder zumindest die erste massentaugliche Applikation ihrer Art. Die Entwicklungs- und Spielmöglichkeiten im AR-Bereich allein sind grenzenlos. Die Gaming-Industrie steht also vor einem goldenen Zeitalter! Und diese Entwicklung ist nicht nur gut für die großen Technologiefirmen, sondern vor allem für die Nutzer. Wer hätte vor 15 Jahren schon erwartet, dass Gaming mehr und mehr aus dem Wohnzimmer herauskommt und in die reale Welt überschwappt, anstatt sich noch tiefer in virtuellen Welten zu verlieren.

 

934 search results for „Spiele Branche“

Trends: In welchen Branchen werden Big-Data-Lösungen 2018 eine große Rolle spielen?

Es ist eine Binsenweisheit, dass Daten künftig in allen Branchen eine Rolle für Geschäftsprozesse und Geschäftsmodelle spielen werden. Wir möchten in diesem Beitrag einen Blick auf die Branchen werfen, die sich im kommenden Jahr intensiver mit dem Thema Big Data und Data Analytics auseinandersetzen werden. Eine große Bedeutung wird die intensive Nutzung von Daten für…

Online-Spiele auf Rekordniveau: Sind die Deutschen spielesüchtig?

Der neueste »State of Online Gaming Report« zeigt, dass vor allem jüngere Generationen Online-Games spielen und sogar Karrieren im Bereich E-Sport anstreben. Die Popularität von Online-Spielen steigt mit einem Wachstum von fast 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf eine durchschnittliche Spielzeit von sieben Stunden pro Woche. Die Kohorte der jungen Erwachsenen führt die Riege…

Video- und Computerspiele: Die wichtigsten Gaming-Plattformen 2019

Google stellte am Dienstag im Rahmen der Game Developers Conference in San Francisco seinen neuen Streamingdienst für Videospiele vor, der die gesamte Branche revolutionieren könnte. Stadia [1], so heißt der cloud-basierte Gaming-Service, soll eine Art Netflix für Videospiele werden und den Nutzern erlauben, auch anspruchsvollste Spiele auf nahezu jedem Gerät spielen zu können. Kompatible Geräte…

Digitale Medien: VoD und Videospiele vor E-Publishing und Musik

Serien und Filme bei Netflix und Co. streamen, unterwegs die neueste Musik bei Spotify durchhören, in der Bahn die Tageszeitung als E-Paper lesen – digitale Medien sind praktisch und durchdringen den Alltag der Menschen immer mehr. Wie die Grafik mit Daten des Digital Market Outlooks zeigt, wird dieser Trend weiter zunehmen – auch wenn die…

Wa(h)re künstliche Intelligenz – Vom Schein und Sein der KI-Branche

Eine Studie von MMC Ventures hat im März 2019 für viel Aufsehen gesorgt: 40 Prozent der sogenannten »KI-Unternehmen« in Europa verwenden demnach gar nicht KI in ihren Angeboten. Daher ist es verständlich, dass es Skepsis gegenüber den Versprechen vieler Unternehmen in Sachen KI gibt. Doch wie lässt sich herausfinden, welche Anbieter nur verbal auf den…

IT-basierte Innovationen in der Finanzbranche – Welches Potenzial steckt in Stream Processing?

Finanzunternehmen durchlaufen einen umfassenden digitalen Wandel, da die Marktvolatilität zunimmt, sich das Verbraucherverhalten ändert und die Anforderungen der Regulierungsbehörden steigen. Die Kapitalmarkt- und Finanzbranche wandelt sich von der minimalen Digitalisierung und Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse zu einer hoch automatisierten und software- und IT-gesteuerten Branche. Dieser Wandel und der Wunsch nach zunehmender Dynamik erfordern ein Umdenken in…

Digitalisierung der Gesundheitswirtschaft: Chancen nutzen, nicht verspielen

Studie sieht 10.000 neue Jobs und 15 Milliarden Euro digitale Umsätze in den kommenden zehn Jahren. 98 Prozent der Unternehmen erwarten mehr politische Unterstützung.   Die Digitalisierung der Gesundheitswirtschaft birgt enorme Chancen: Laut einer Studie der Unternehmensberatung Roland Berger wird die Medizintechnikbranche in den kommenden Jahren ein großes Potenzial bei Umsätzen und Arbeitsplätzen entfalten [1].…

Branchenkonvergenzen erfordern neue Teststrategien

  Technologien und Prozesse sind zunehmend branchenübergreifend und bringen beim Testen sowohl Probleme als auch Potenzial mit sich. Teststrategien, die auf geschlossenen und proprietären Verfahren basieren, gefährden den Erfolg von Unternehmen. Durch Partnerschaften mit branchenübergreifend tätigen Unternehmen lassen sich die nötigen Einblicke gewinnen, um Testabteilungen rechtzeitig auf neue Anforderungen vorzubereiten.   Branchenkonvergenzen sind kein neues,…

Videospiele: Der Otto Normalgamer

Verpickelte Jugendliche mit Kellerbräune, geringer sozialer Kompetenz und einer Schwäche für Energydrinks. So sieht für viele auch heute noch der Stereotyp eines Zockers aus. Doch wie Daten des Verbandes der deutschen Gamer-Branche zeigen, handelt es sich dabei lediglich um ein Vorurteil. Der Max Mustermann der Gamer könnte mit beinahe genauso hoher Wahrscheinlichkeit auch Erika Mustermann…

Data Analytics in der Praxis – 7 Beispiele für erfolgreiche BI- und Big-Data-Projekte

  Angesichts sich immer schneller ändernder Rahmenbedingungen ist die Bedeutung von Datenanalyselösungen rapide gestiegen. Unternehmen müssen in immer kürzerer Zeit immer weitreichendere Entscheidungen treffen. Dazu brauchen sie einen verlässlichen Datenbestand, der einerseits alle Informationen der Organisation enthält und andererseits rasch und unkompliziert ausgewertet werden kann. Die nachfolgenden, branchenübergreifenden Praxisbeispiele zeigen, wie Unternehmen Daten systematisch analysieren…

Spielend reich: Die größten Preisgeldpools im E-Sport

KuroKy, MinD_ContRoL, Cr1t, Aui_2000 oder NOtail – das sind keine obskuren Computerviren, Spionageprogramme der NSA oder Satelliten der Nasa, sondern die Namen von hochdotierten Spitzensportlern. Sie alle haben im E-Sport, genauer gesagt in der Disziplin Dota 2, bereits Preisgelder in Millionenhöhe gewonnen und verdienen damit besser als DFB-Spieler bei einem möglichen WM-Sieg in Russland. Wie…

ECM-Branche: Zwei von drei Unternehmen mit Auftrags- und Umsatzplus

Acht von zehn Anbietern von Enterprise-Content-Management-Lösungen erwarten Umsatzanstieg im ersten Halbjahr 2018.  Mehr als zwei von drei Unternehmen planen 2018 mit mehr Personal. Fachkräftemangel bleibt größte Herausforderung.    Die Anbieter von Enterprise-Content-Management-Systemen in Deutschland profitieren vom steigenden Interesse an Lösungen für digitale Geschäftsprozesse. Acht von zehn Unternehmen (81 Prozent, 2. HJ 2017: 80 Prozent) erwarten…

Virtual Reality – Zukunft der Einrichtungsbranche?

Der Einzelhandel steht am Scheideweg. Neue Ideen und Strategien sind für das Überleben notwendig. Jetzt scheint die Zeit dafür reif zu sein. In noch nie dagewesener Weise wird Technologie durch künstliche Intelligenz zukünftig die Interaktion mit Kunden in neue Dimensionen katapultieren. Virtual Reality und Augmented Reality werden dabei allerdings nicht nur die Konsumgüterwirtschaft prägen. Auch…

Trendprognosen für die Finanzbranche 2018: Plattform-basiert und auf den Menschen fokussiert

Die Finanzbranche ist im Umbruch. Im Rahmen der Digitalisierung drängen immer mehr Wettbewerber mit neuen Geschäftsmodellen auf den Markt. »Um zukunftsfähig zu bleiben, müssen sich etablierte Finanzdienstleister verstärkt mit innovativen Technologien und Möglichkeiten auseinandersetzen«, so Werner Rieche, Geschäftsführer der Software AG Deutschland. Was wird sich im kommenden Jahr durchsetzen? Hier sind die IT-Trends der Software…

Wie die Digitalisierung die Erlösstrukturen der deutschen Medienbranche revolutioniert

Die digitalen Erträge könnten bis 2021 um jährlich 5,8 Prozent steigen. / Dagegen stagnieren die analogen Erlöse. / Bezeichnend für den digitalen Wandel: Dank des Booms bei App-basierten Spielen wird die Gaming-Industrie bald mehr Geld umsetzen als die Zeitschriftenbranche. / PwC-Experte Ballhaus: »Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die digitalen Erlöse in…

Weitere Artikel zu