Services

BITKOM setzt sich für bessere Arbeitsbedingungen ein

Arbeits­be­din­gun­gen bei den Herstel­lern sollen künftig beim Einkauf von IT-Hardware und IT-Dienstleistungen durch die öffent­li­che Hand eine noch größere Rolle spielen. Der Hightech-Verband BITKOM und das Beschaf­fungs­amt des Bundes­mi­nis­te­ri­ums des Innern (BeschA) haben sich dazu auf eine Erwei­te­rung der vor einem Jahr beschlos­se­nen Muster­er­klä­rung zu sozial nachhal­ti­gen Arbeits­be­din­gun­gen verstän­digt. »Das Beschaf­fungs­amt ist sich seiner Verant­wor­tung…

Filesharing: trotz Sicherheitsbedenken flächendeckend im Einsatz

Welche Wünsche und Erfah­run­gen mit Filesha­ring und dem mobilen Arbei­ten haben Konsu­men­ten und Unter­neh­mens­an­wen­der? Eine Umfrage liefert inter­es­sante Infor­ma­tio­nen zur Verbrei­tung und zum Einsatz von Filesha­ring sowie zu Wünschen beim Arbei­ten mit Smart­pho­nes und Tablets [1]. 85 Prozent der Befrag­ten teilen Dateien. 48 Prozent mit anderen Perso­nen, 37 Prozent nutzen Filesha­ring nur zum Teilen zwischen…

Mobile Endgeräte stellen ein erhebliches Sicherheitsrisiko für Unternehmen dar

56 Prozent der deutschen Unter­neh­men waren in den letzten zwölf Monaten von Sicher­heits­pro­ble­men mit mobilen Endge­rä­ten betrof­fen. Das belegt eine aktuelle Studie [1]. Mindes­tens zwei Fünftel von ihnen erleb­ten im gleichen Zeitraum sogar mehr als vier solcher Vorfälle. Trotz­dem ergrei­fen die Unter­neh­men in Deutsch­land nicht genügend Sicher­heits­maß­nah­men, um sich vor Gefah­ren, die zum Beispiel durch…

Service-Champions setzen auf Smart Services

Als Kerner­geb­nis der Studie »Smart Services – Neue Chancen für Services ›Made in Europe‹« lässt sich festhal­ten: Service-Champions setzen bereits heute auf Smart Services [1]. Die Gruppe der führen­den Service­un­ter­neh­men bewer­tet sowohl ihren derzei­ti­gen Reife­grad als auch die zukünf­tige Bedeu­tung daten­ba­sier­ter Mehrwert­dienst­leis­tun­gen signi­fi­kant höher als ihre Verfol­ger. Für das Jahr 2015 prognos­ti­zie­ren außer­dem über drei…

Trends 2015 im Online-Handel: Carrier-Strategien, Cross-Border und Omni-Channel

Basie­rend auf der branchen­über­grei­fen­den Zusam­men­ar­beit mit Online-Händlern und einer kürzlich veröf­fent­lich­ten Studie sieht MetaPack die folgen­den Trends für den Online­han­del 2015: Innova­tive Versan­d­op­tio­nen Eine aktuelle Forrester-Studie, die von MetaPack in Auftrag gegeben wurde, zeigt die direk­ten Auswir­kun­gen, die flexi­ble und umfang­rei­che Versan­d­op­tio­nen auf die Kunden­zu­frie­den­heit haben. Zeitfenster-Lieferungen, Express­ver­sand oder Abholung im statio­nä­ren Laden, also Click &…

ICT-Sourcing-Berater sind ein wichtiger Teil im Vergabeprozess von IT-Dienstleistungen

ICT-Sourcing-Beratungen werden seit Jahren von Unter­neh­men des gehobe­nen Mittel­stan­des und Großun­ter­neh­men beauf­tragt, wenn es um die Partner­su­che für IT-Outsourcing oder techno­lo­gi­sch komplexe IT-Projekte geht. Die ICT-Sourcing-Berater beglei­ten den Prozess von der Planung bis zur Vergabe. Zu den Leistun­gen gehören neben dem Markt- Scree­ning und der abschlie­ßen­den Empfeh­lung für einen oder wenige IT-Provider auch die Gestal­tung…

(Digitale) Brieftaschen der Zukunft

Viele Verbrau­cher würden ihre Brief­ta­sche künftig durch das Smart­phone erset­zen. Fast jeder zweite deutsche Smartphone-Nutzer (47 Prozent) ab 14 Jahren kann sich vorstel­len, den Ausweis zu Hause zu lassen und sich statt­des­sen über das Mobil­te­le­fon auszu­wei­sen. Das entspricht 19 Millio­nen Bundes­bür­gern. So lautet das Ergeb­nis einer reprä­sen­ta­ti­ven Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM. Ähnlich sieht…

Die zwölf miesesten Tricks von Online-Betrügern beim Vorweihnachts-Shopping

Eine Aufstel­lung mit den zwölf gefähr­lichs­ten Betrugs­ma­schen mit denen Online-Kriminelle in der Vorweih­nachts­zeit Online-Shopper und Internet-Nutzer um ihr Geld bringen wollen, soll helfen sich die Betrugs­va­ri­an­ten bewusst zu machen und entspre­chend vorsich­tig im Netz zu agieren [1]. Die Krimi­nel­len setzen auf alle Arten von digita­len Endge­rä­ten, Social-Media-Plattformen und mobile Apps und den »Vorweihnachts-Stress« vieler Menschen.…

Zukunft des Handels liegt in strategischer Verbindung von Ladengeschäften mit digitalen Technologien

Eine gute Nachricht für deutsche Einkaufs­mei­len: Der Kunde von morgen kommt weiter­hin persön­lich ins Geschäft. Die These vom nahen­den Tod des statio­nä­ren Handels bleibt damit ein Mythos, so das Fazit der aktuel­len Umfrage des Bearing­Point Insti­tute. Die Forschungs­ein­rich­tung hat 1.000 Konsu­men­ten aus Deutsch­land, Frank­reich, dem Verei­nig­ten König­reich, Schwe­den und den USA zu ihrem Kaufver­hal­ten befragt.…

Softwareanbieter und Hersteller von intelligenten Geräten treiben die »Appification« von Unternehmen voran

Laut einer Studie bieten Herstel­ler von Enter­prise Software zuneh­mend aufga­ben­spe­zi­fi­sche, benut­zer­freund­li­che Lizenz­mo­delle an, um den Anfor­de­run­gen der Consu­me­riza­t­ion of IT besser zu entspre­chen [1]. Aus dem priva­ten Umfeld kennen Mitar­bei­ter ein überwäl­ti­gen­des Angebot an aufga­ben­spe­zi­fi­scher Software – bekannt unter dem Motto »There is an App for that«. Die Übertra­gung dieser Benut­zer­freund­lich­keit auf Unter­neh­mens­an­wen­dun­gen verlangt nach…