Konvergenz treibt Wettbewerbsfähigkeit und Innovation an

Welche Themen, Technologien und Trends sind in 2019 wichtig? Wohin geht die Entwicklung innovativer Produkte und Lösungen?

Die Weltwirtschaft steht am Wendepunkt. Die jährliche Umfrage von Vector zeigt die wichtigsten Herausforderungen in der Produktentwicklung, branchenübergreifend und mit weltweitem Fokus. Vector hat über 2.000 Entscheider befragt und die Ergebnisse mit Empfehlungen aus Beratungsprojekten angereichert.

https://consulting.vector.com/

Die Umfrageteilnehmer beobachten drei wichtige Änderungen zum Vorjahr (Abbildung 1): Kompetenzen, verteilte Teams und Compliance. Der weltweite Kampf um Schlüsselkompetenzen hat noch zugenommen und wird weiter dominieren, auch in einer Krise. Verteilte Teams sind in der Produktentwicklung unverzichtbar, aber viele Unternehmen straucheln mit den notwendigen Skalierungen bei Kollaboration, Wissensmanagement und Aufgabenteilung. Compliance hat im Zeichen der Produkthaftung nochmals an Bedeutung gewonnen.

 

Bei der Bündelung der Punkte spielen zwei Kräfte gegeneinander: Wettbewerbsfähigkeit und Innovation. Während innovative Produkte auf den Markt gedrängt werden, auf Trends der Konnektivität und der digitalen Transformation abzuzielen, ist die eigentliche Herausforderung die Qualität. Qualität wird hier von zwei Haupttreibern bestimmt: Safety und Cybersecurity.

https://consulting.vector.com/

Konvergenz ist der Mega-Trend im Hintergrund. Die Trennung zwischen Unternehmens-IT und Embedded oder zwischen Computer Science und Engineering verschwindet (Abbildung 2). Konvergenz schafft Wettbewerbsfähigkeit und Innovation durch völlig neue Produkte und Services, beispielsweise Echtzeitüberwachung und -kontrolle von Infrastruktur, prädiktive Wartung und Cloud-Algorithmen.

 

Die aktuelle Studie »Industry Trends 2019: Convergence Drives Competitiveness and Innovation« mit Ergebnissen und Industriepraxis ist ab sofort kostenlos verfügbar: www.vector.com/trends.

 


 

151 search results for „Wettbewerbsfähigkeit Innovation“

Innovation Alliance: Die Top 5 digitalen Trends für den Mittelstand in 2019

Mittelstand braucht Digitalisierungspartner. Mittelständische Unternehmen in Deutschland ziehen zu wenig wirtschaftlichen Profit aus digitalen Möglichkeiten. Nur etwa jedes fünfte kleine und mittlere Unternehmen beobachtet aktuelle technologische Entwicklungen und schätzt die Auswirkungen auf das eigene Geschäftsmodell ab. Laut Erhebungen des Instituts für Mittelstandsforschung werten lediglich fünf Prozent gesammelte Kundendaten mit Big-Data-Analysen systematisch aus.   Für das…

Verlässliche Stammdaten sind Dreh- und Angelpunkt für Optimierung und Innovation

Verlässliche, klar definierte und zugreifbare Stammdaten sind der Dreh- und Angelpunkt, damit Fachbereiche, Business Analysten, Data Scientists, Entwickler und IT im Rahmen ihrer datengetriebenen Tätigkeiten reibungslos und wirtschaftlich arbeiten können. Stammdaten sind nicht mehr nur für Buchhaltungssysteme und BI-Berichte notwendig und um operative Prozesse zu steuern. Eine immer größere Rolle spielen sie für Advanced Analytics.…

Innovationsstandort Deutschland: In Zukunftsfragen die Nummer Eins

Wie künstliche Intelligenz und Big Data das Denken von morgen entwickeln Deutschland ist Weltmeister. Wovon die Fußballnationalmannschaft bei der WM 2018 nur träumen konnte, gelang nun dem Innovationsstandort Deutschland: Laut aktuellem globalem Wettbewerbsbericht des Weltwirtschaftsforums WEF ist die Bundesrepublik weltweit der innovationsfähigste Staat, vor den USA und der Schweiz.[1]. Ausschlaggebend für den Spitzenplatz waren der…

Robotik-Innovationen für smarte Produktionskonzepte

Die Automatisierungsbranche boomt und die Robotik-Hersteller treiben wegweisende Entwicklungen voran. Das spiegelt sich auf der automatica 2018, von 19. bis 22. Juni auf dem Gelände der Messe München, wider: Hybride Roboter, Cobots, Doppelarmroboter sowie neue Vier- und Sechsachskinematiken machen den Weg frei für smarte Produktionskonzepte.   Der vom International Federation of Robotics (IFR) veröffentlichte World…

Zwischen Tradition und Innovation: Das Handwerk wird digital

Handwerker sind offen für die Digitalisierung – dennoch werden digitale Technologien noch selten eingesetzt. Verbände unterstützen das Handwerk bei Digitalisierung.   Die Digitalisierung der Wirtschaft hat längst das Handwerk erreicht. Aktuell verfügen 95 Prozent der Handwerksbetriebe über eine eigene Website, 58 Prozent setzen Softwarelösungen für die Steuerung ihrer betrieblichen Abläufe ein und ein Viertel (25…

Technologie-Trends 2017: Diese sechs Innovationen sollten KMUs kennen

Chatbots, Schwarmintelligenz (collective intelligence) und Blockchain werden zu den wichtigen technologischen Trends gehören, die Einfluss auf die Art und Weise haben, wie kleine und mittelständische Unternehmen im Jahr 2017 ihr Geschäft betreiben. Klaus-Michael Vogelberg, Chief Technology Officer bei Sage, sagt: »Fast jedes Unternehmen – ob groß oder klein – basiert heute auf Geschäftsmodellen, die mehr…

Industrie 4.0: Studie zur Wettbewerbsfähigkeit von China, Deutschland, Japan und den USA

Von den vier bedeutendsten Volkswirtschaften, die bei der Digitalisierung der Produktion im Wettbewerb stehen – Deutschland, China, Japan und die USA – hat sich bisher kein Land einen Vorsprung erarbeitet, der nicht mehr einzuholen wäre. Das produzierende Gewerbe in Deutschland kann insbesondere von der hohen Dienstleistungskompetenz des deutschen IKT-Sektors profitieren. Neben Wettbewerb sind auch Kooperationen…

Wettbewerbsfähigkeit und Vorsprung im Markt für digitale Transformation

Welche Tugenden sind essenziell für die ganzheitliche digitale Transformation, um traditionelle Geschäftsmodelle in die Neuzeit zu katapultieren oder mit Verständnis für Change Management, Geschäftsprozessinnovation und IT-Trendthemenkompetenz zu unterstützen? Folgende Kompetenzen sieht das Advisor-Team der Experton Group als besonders relevant an, um ein business-orientiertes IT Management als Grundlage für den digitalen Wandel bereitzustellen (Imperative der »Digital…

Durch Digitalisierung und Innovationen Wachstum & Zukunft sichern

Innovationen sind der Schlüssel zu mehr Wettbewerbsfähigkeit, Wachstum, Wohlstand und unternehmerischem Erfolg. Innovationen müssen aber immer schneller generiert und in vermarktungsfähige, vom Kunden gewünschte Produkte umgewandelt werden. Wie hilft die Digitalisierung beim Innovieren? Wie gelingt es, Agilität und Start-up-Spirit ins Unternehmen zu integrieren und die Stammbelegschaft mit zu inspirieren? Der 9. DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL stellt am…

Innovation: Für die Lösung der Aufgaben von morgen

Ben Collar, Direktor von Research & Development bei Siemens »Road and City Mobility«, erläutert, mit welcher erhöhten Innovationskraft sich Unternehmen geschäftlichen und sozialen Aufgaben wie beispielsweise dem Thema Staubekämpfung zu stellen haben. In der schnelllebigen Welt unserer Gegenwart muss man ziemlich kreativ sein, um Zeit und Mittel für echte Innovation zu finden. Die meisten Unternehmen…

Baden-Württemberg in der EU erneut auf Platz 1 bei Innovationen

Zum sechsten Mal in Folge belegt Baden-Württemberg den Spitzenplatz beim EU-weiten Innovationsvergleich, Bayern rückt auf Platz 2 und Berlin ist auf Platz 4. Das hat das Statistische Landesamt am 11. Dezember 2014 bekannt gegeben. »Ein zentraler Faktor für den Vorsprung ist der hohe Stellenwert der Forschung und Entwicklung in südwestdeutschen Unternehmen und die Verzahnung mit…

Einfach intelligenter produzieren: Was eine Plattform für die Industrie 4.0 können muss

Megatrend »Plattformisierung in der Cloud« ergreift auch das industrielle Internet der Dinge (IIoT). Vom geschlossenen IT-Silo zum flexibel erweiterbaren IT-Fertighaus für die Smart Factory.   Seit dem Jahrtausendwechsel erleben wir einen atemberaubenden Siegeszug: Im sogenannten Internet of Things (IoT) werden Dinge zu Daten, alles wird Algorithmus. Einer der Megatrends in dieser digitalen Revolution: die »Plattformisierung«…

Qlik zählt zu den führenden Anbietern für Analytics und BI-Software

Top-Bewertung für Qlik bereits zum neunten Mal in Folge. Das Analystenhaus Gartner bewertet Qlik im jährlichen Magic Quadrant for Analytics and Business Intelligence Platforms [1] schon zum neunten Mal in Folge als Leader. Diese erneute Spitzenplatzierung gab Qlik bekannt. »Qliks Investitionen werden weiterhin Kunden dabei unterstützten, die komplexesten Datenherausforderungen zu bewältigen und den Wandel voranzutreiben,…

Die IT-Trends für 2019

Die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen hängt immer mehr von einer innovativen und agilen IT ab. Diese muss sich 2019 in organisatorischer, technologischer und kultureller Hinsicht transformieren, um zukunftsfähig zu sein. So kann sie Unternehmen dabei unterstützten, neue Technologien zur Lösung von Business-Herausforderungen zu nutzen. Eine zukunftsorientierte IT muss das Image des Kostenfaktors ablegen und als Business-Enabler…

Weitere Artikel zu