Alle Artikel zu Lieferketten

Sklavenarbeit in Lieferketten bekämpfen

Menschenhandel und Sklavenarbeit sind noch immer ein weltweites Problem. Mit einer speziellen App können Unternehmen Sklavenarbeit in ihren globalen Lieferketten aufdecken und daraus Konsequenzen ziehen – und zwar ohne entsprechende Daten manuell in ihre Beschaffungslösung implementieren zu müssen. Es findet eine automatische Integration der App in die Entscheidungsprozesse des Einkaufs statt.   Tradeshift, der Anbieter…

Blockchain vor dem Durchbruch?

■  Jedes vierte deutsche Startup plant Einsatz der Technologie ■  Mehrheit sieht große Bedeutung der Blockchain für deutsche Wirtschaft   Ob Kryptowährungen, sichere Lieferketten oder Smart Contracts: Im Hintergrund wird immer die Blockchain-Technologie eingesetzt. Künftig könnte es deutlich mehr Anwendungen geben. Denn aktuell nutzen nur 6 Prozent der Startups hierzulande die Blockchain-Technologie. Aber jedes Vierte…

Lieferketten fit für Industrie 4.0? Auf die richtige Software kommt es an!

Der Konkurrenz einen Schritt voraus sein. Kosten und Zeit sparen durch optimal funktionierende Wertschöpfungs- und Lieferketten. Für dieses Ziel hat die Lobster GmbH ihre Supply-Chain-Software Lobster_scm entwickelt. Die Software kann systemübergreifend und innerhalb kürzester Zeit eingesetzt werden; ohne Programmierkenntnisse beim Anwender. Ein Interview mit Rolf Henrich, Geschäftsführer der Lobster SCM GmbH.

Wirtschaft, Technologie und Rechtsprechung: Ausblick auf die Cybersicherheit 2016

Sechs zentrale Entwicklungen rund um die IT-Sicherheit aus wirtschaftlicher, technologischer und rechtlicher Sicht beleuchtet Greg Day, Chief Security Officer, in einer aktuellen Analyse zum Jahreswechsel. 1) Wahrnehmung der Sicherheit in der EU neu gestalten Die Richtlinie zur Netz- und Informationssicherheit und die Reform der Datenschutz-Grundverordnung in der EU werden wesentliche Auswirkungen auf Cyberstrategien im Jahr…

Supply-Chain-Management und Logistik entscheidend für Erfolg im Omni-Channel-Handel

Märkte und Konsumenten verlangen nach Omni-Channel-Strategien – viele Unternehmen noch nicht bereit. Erfolgreiche Verknüpfung aller Vertriebskanäle bietet klare Wettbewerbsvorteile: mehr Kunden, stärkere Bindung, höhere Profitabilität und schnellerer Umschlag. Logistik und Lieferketten entscheidend für Erfüllung von Kundenversprechen. Der Omni-Channel-Logistics-Trend-Report [1] zeigt, dass der Logistikindustrie bei der Transformation hin zu einem solchen Geschäftsmodell eine große Bedeutung zukommt.…

Automatisierungsgrad im Einkauf: Von Handarbeit zu Einkauf 4.0

Vielschichtige Lieferanten-Kunden-Beziehungen erfordern flexible Lösungen. Automatisierung im Einkauf ist nur schwach ausgeprägt. E-Procurement-Werkzeuge überwinden Restriktionen von ERP-Systemen und EDI-Anbindungen. Whitepaper ab sofort kostenfrei verfügbar. Industrie 4.0 setzt den Einkauf 4.0 voraus – werden die Lieferanten-Kunden-Beziehungen zwischen großen und kleinen Partnern insbesondere in der Fertigungsindustrie doch immer vielschichtiger. Allerdings sieht die Realität noch anders aus. Die…