Outsourcing

Scheinselbstständigkeit: Änderungen bei der Arbeitnehmerüberlassung

Die bereits im Oktober 2016 im Parla­ment beschlos­se­nen Änderun­gen im Arbeit­neh­mer­über­las­sungs­ge­setz (AÜG) traten am 1. April 2017 in Kraft. Das Haupt­ziel dieser Geset­zes­än­de­run­gen war es, Schein­selbst­stän­dig­keit und Schein­dienst­ver­träge in den Griff zu bekom­men. Die wesent­li­che Änderung ist der Wegfall der Arbeit­neh­mer­über­las­sung auf Vorrat. Durch diese Änderun­gen entste­hen große Risiken für die Auftrag­ge­ber – bei Verstö­ßen ist…

Haushaltshilfen: Schwarzarbeit weit verbreitet

Die Bundes­re­pu­blik versucht seit genau 60 Jahren per Gesetz die Schwarz­ar­beit einzu­däm­men – mit äußerst mäßigem Erfolg, wie eine Studie des Insti­tuts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) zeigt: 75 bis 83 Prozent aller Haushalts­hil­fen in Deutsch­land sind nicht angemel­det. Schät­zungs­weise 2,7 bis 3 Millio­nen Putzkräfte, Babysit­ter und Garten­hel­fer arbei­ten in deutschen Haushal­ten. Fast jeder zehnte Haushalt…

Banken: Investitionen in Automatisierung und Outsourcing

Robotic Process Automa­tion ist das neue Outsour­cing. Neun von zehn Insti­tu­ten in Deutsch­land wollen bis 2019 so viele Abläufe wie möglich standar­di­sie­ren, dass sie im Ideal­fall von Algorith­men übernom­men werden können. Das genügt der Mehrheit der Banken aller­dings nicht: Um zusätz­lich Kosten zu senken, schnel­len paral­lel die Inves­ti­tio­nen für Outsour­cing in die Höhe. 63 Prozent…

»Was kostet die Cloud?«

Aktuelle Umfrage bestä­tigt Kosten­ein­spa­run­gen durch Cloud Compu­ting und zeigt Alter­na­ti­ven zum reinen Public-Cloud-Modell auf. Wer sein Unter­neh­men fit für die Digita­li­sie­rung machen möchte, kommt an Cloud Compu­ting nicht vorbei. Cloud-Lösungen sind zukunfts­fä­hig, skalier­bar und die Kosten planbar. Aber welches Cloud-Modell macht sich am ehesten bezahlt? Grund­sätz­lich gilt: Der Umzug von Daten und Anwen­dun­gen in eine…

Outsourcing: Chancen und Risiken in der IT-Branche

Das Outsour­cing als Ausla­ge­rung bestimm­ter Geschäfts­pro­zesse findet sich in zahlrei­chen Unter­neh­mens­zwei­gen. Beson­ders das Outsour­cing von Routi­ne­tä­tig­kei­ten außer­halb des Kernge­schäfts ist beliebt. In kunden­ori­en­tier­ten Branchen wie der IT ist der Service von zentra­ler Bedeu­tung. Beson­ders die Erreich­bar­keit per Telefon ist zum Aufbau und Erhalt von Kunden- und Geschäfts­kon­tak­ten wichtig. Dies wirft die Frage nach Chancen und…

Social Business ist der Dreh- und Angelpunkt des Digital Workspace

Kommunikations- und Kolla­bo­ra­ti­ons­lö­sun­gen sind das zentrale Drehkreuz des digita­li­sier­ten Arbeits­plat­zes. Keine anderen Lösun­gen werden hier so viel genutzt wie etwa E-Mail, Telefo­nie und Webkon­fe­ren­zen. Des Weite­ren sind viele Anwen­dun­gen mit Kommunikations- und Kollaborations-Tools verknüpft, um sie effizi­ent nutzen zu können. Die Entwick­lung geht dabei dahin, auch immer mehr Mecha­nis­men von Social Networks zu integrie­ren –…

Digitale Plattformkonzepte in der Logistik auf dem Vormarsch

Analyse des Einsat­zes von innova­ti­ven Platt­form­kon­zep­ten und deren Auswir­kung auf die Logis­tik­bran­che.   Neue Techno­lo­gien, innova­tive Geschäfts­mo­delle und Anbie­ter oder Start-ups wie Uber setzen eine ganze Reihe von etablier­ten Unter­neh­men in den unter­schied­lichs­ten Branchen zuneh­mend unter Druck. So auch in der Logis­tik­bran­che, in der alle Arten von Trans­port­be­zie­hun­gen (B2B, B2C und C2C) vom Wandel betrof­fen…

BI in der Cloud weiter auf dem Vormarsch

Die Studie »BI und Daten­ma­nage­ment in der Cloud: Treiber, Nutzen und Heraus­for­de­run­gen« zeigt, dass der Einsatz von Cloud BI- und DM-Lösungen zwischen 2013 und 2016 weltweit um 50 Prozent von 29 Prozent auf 43 Prozent gestie­gen ist [1]. »Diese Entwick­lung spiegelt den Anstieg der Cloud-Nutzung insge­samt und die strate­gi­sche Bedeu­tung, die das Thema mittler­weile für…