Digitale Transformation

Offen, agil und kompatibel – Die richtige Cloud für die Digitalisierung

Cloud Compu­ting ist einer der Eckpfei­ler des digita­len Wandels. Das haben deutsche Unter­neh­men erkannt und setzen verstärkt Cloud-Services ein. Doch bei der Wahl einer Cloud-Plattform ist Sorgfalt angesagt. Denn nur wenige Archi­tek­tu­ren unter­stüt­zen varia­ble Bereit­stel­lungs­mo­delle und offene Schnitt­stel­len.

Business-Software für die Cloud – Mit der Buchhaltung in die Wolke

Cloud Compu­ting wird immer häufi­ger von Unter­neh­men in Deutsch­land einge­setzt. 65 Prozent der Unter­neh­men haben im Jahr 2016 Cloud Compu­ting genutzt, im Jahr davor lag der Anteil noch bei 54 Prozent [1]. Beson­ders kleine Unter­neh­men mit 10 bis zu 99 Mitar­bei­tern entschei­den sich immer häufi­ger für die Daten­wolke. Da liegt es nahe, dass auch Anbie­ter von Geschäfts­soft­ware ihre Lösun­gen in die Cloud bringen.

IT-Infrastruktur aus der Cloud – Datacenter step-by-step in die Cloud

Immer mehr Unter­neh­men bezie­hen Teile ihrer IT-Infrastruktur aus der Cloud. Bei der Entschei­dung spielen die Kosten für Anschaf­fung, Aufbau und Betrieb der geplan­ten IT-Umgebung eine große Rolle. So entfal­len beim Betrieb aus der Cloud in der Regel die einma­li­gen Inves­ti­ti­ons­auf­wen­dun­gen für eigene IT-Systeme. Wichti­ger für den CIO sind jedoch die strate­gi­schen Möglich­kei­ten, die sich durch die Cloud ergeben. So kann die IT-Organisation eine auf Standards basie­rende IT-Infrastruktur bereit­stel­len und zugleich agil und schnell auf ständig wachsende Ressourcen-anforderungen reagie­ren.

Multi-Cloud-Architekturen erfordern Multi-Cloud-Management – Wegbereiter des digitalen Wandels

Die digitale Trans­for­ma­tion betrifft Unter­neh­men jeder Größe und Branche sowie deren Geschäfts­mo­delle. Um die Digita­li­sie­rung voran­zu­trei­ben, bedarf es eines flexi­blen Zusam­men­spiels von bestehen­den, lokal imple­men­tier­ten sowie Cloud-basierten Lösun­gen. Sogenannte Cloud-Management-Plattformen helfen, die damit einher­ge­hende Komple­xi­tät zu beherr­schen, und erhöhen die Trans­pa­renz.

Hybride IT setzt sich bei Unternehmen als Standard durch

  Bei der Umstel­lung auf hybride IT sind Verwal­tung und Daten­mi­gra­tion die größten Heraus­for­de­run­gen für Unter­neh­men, dennoch setzt sich hybride IT als Standard durch. Für deutsche Unter­neh­men ist die begrenzte Kapazi­tät von Rechen­zen­tren der häufigste Grund für die Umstel­lung auf hybride IT. Migra­tion ist für die Unter­neh­men arbeits- und kosten­in­ten­siv, Automa­ti­sie­rung kann Abhilfe schaf­fen.  …

Social Collaboration als Wegbereiter der digitalen Transformation

Unter­neh­men wollen durch soziale Vernet­zung innova­ti­ver werden und ihren Cultu­ral Change beschleu­ni­gen. Cloud-Nutzung und Tool-Verknüpfung verstär­ken Effizi­enz­ef­fekte. Effizienz- und Innova­ti­ons­po­ten­zial bei weitem nicht ausge­schöpft.   Social Colla­bo­ra­tion steigert nachweis­lich die Arbeits­ef­fi­zi­enz und befähigt Mitar­bei­ter dazu, aktuelle Heraus­for­de­run­gen zielge­rich­tet zu bewäl­ti­gen. Darüber hinaus unter­stütz­ten moderne Collaboration-Tools neue Formen der Zusam­men­ar­beit und verän­dern dabei grund­le­gende Verhal­tens­wei­sen und…

Gartner erwartet massive Marktverschiebung hin zu hybriden Infrastruktur-Services

Bis 2020 werden 90 Prozent der Unter­neh­men hybri­des Infrastruktur-Management einset­zen. Cloud und indus­tria­li­sierte Services wachsen stark, gleich­zei­tig geht das tradi­tio­nelle Data-Center-Outsourcing zurück – laut dem IT-Research- und Beratungs­un­ter­neh­men Gartner sind dies Anzei­chen für eine massive Markt­ver­schie­bung hin zu hybri­den Infrastruktur-Services. In einem aktuel­len Report zur Entwick­lung der IT-Infrastruktur-Services prognos­ti­ziert Gartner, dass die Ausga­ben für Cloud,…

Banken: Investitionen in Automatisierung und Outsourcing

Robotic Process Automa­tion ist das neue Outsour­cing. Neun von zehn Insti­tu­ten in Deutsch­land wollen bis 2019 so viele Abläufe wie möglich standar­di­sie­ren, dass sie im Ideal­fall von Algorith­men übernom­men werden können. Das genügt der Mehrheit der Banken aller­dings nicht: Um zusätz­lich Kosten zu senken, schnel­len paral­lel die Inves­ti­tio­nen für Outsour­cing in die Höhe. 63 Prozent…

So sieht die Zukunft des Einkaufs aus

CPOs treffen dank Big Data und Predic­tive Analytics bessere Geschäfts­ent­schei­dun­gen.   Seit Jahren schon sammeln Unter­neh­men exorbi­tante Daten­men­gen, von struk­tu­rier­ten Daten zu Produk­tion, Marke­ting, Vertrieb, HR, Finan­zen, Anlagen und Betrieb bis hin zu Trans­ak­ti­ons­da­ten zu Liefe­ran­ten, Kunden und Partnern. Das Aufkom­men von Big Data erweist sich nun als echter Game Changer, der auch das Beschaf­fungs­we­sen…