News

Große Mehrheit der deutschen IT-Abteilungen kämpft mit den Herausforderungen der Mobile-Cloud-Ära

Eine aktuelle Studie zeigt, dass nur 10 % der IT-Abteilungen in Deutschland über die nötige Mobile-Management-Umgebung verfügen, um den Anforderungen der Belegschaft an modernes mobiles Arbeiten gerecht zu werden [1]. 34 % der befragten IT-Entscheider sind außer Stande, den mobilen Zugriff von Mitarbeitern auf Unternehmensdaten zu kontrollieren. Die Studie untersucht, welche Auswirkungen diese mangelhafte mobile…

Managed Service Provider mit neuen Wachstumsmöglichkeiten

Die Ergebnisse einer jährlichen Managed-Service-Provider-(MSP)-Umfrage zur weltweiten Preissetzung zeigen, dass der MSP-Markt weltweit wächst. Die Umfrage liefert zudem Einblick in viele der erfolgreichen Methoden, die überdurchschnittlich wachsende MSPs gemeinsam haben. Die »Kaseya Global Pricing Survey« bietet bisher ungekannte Details zu den unterschiedlichen IT-Dienstleistungen, die MSPs ihren Kunden anbieten. Dabei stützt sich der Report auf Befragungen…

Mobil im Internet

Mehr als die Hälfte der Deutschen, nämlich 54 Prozent, surft mobil im Internet. Das geht aus einer frisch veröffentlichten Studie der Initiative D21 hervor. Demnach ist die Zahl derjenigen, die mit Tablets und Smartphones online gehen, gegenüber dem Vorjahr um 14 Prozentpunkte gestiegen. Treiber dieser Entwicklung ist die zunehmende Verbreitung mobiler Geräte. So besitzen mittlerweile…

Mit Digitalisierung und Automatisierung zum transparenten Reisemanagement

Von der Einführung einer umfassenden softwaregestützten Reisemanagementlösung erwarten 90 Prozent der befragten Unternehmen der Studie »Geschäftsreise Benchmark Deutschland«, dass der gesamte Reisemanagementprozess deutlich verbessert wird. Mit einem umfassenden Prozess nähern sich Unternehmen dem Ziel, nicht nur allein die Geschäftsreisenden, sondern vielmehr alle Prozessbeteiligten in ihren Geschäftsprozessen zu unterstützen. Die Unternehmen, die schon heute erfolgreich ihr…

Datensicherheit 2015: auf diese Sicherheitstechnologien sollten Unternehmen setzen

infografik safenet IoT Internet der Dinge

Bis Ende Oktober 2014 wurden mehr als 580 Millionen Datensätze gestohlen oder verloren – und das ist nur die Zahl der offiziell gemeldeten Verluste. Das sind 25 Prozent mehr als im selben Zeitraum des letzten Jahres. SafeNet geht davon aus, dass dieser Trend weiter anhält: Der Sicherheitsanbieter rechnet mit mindestens einem spektakulären Fall von Datendiebstahl…

Drei Stunden Mittagspause: Zukunft der Arbeit

Zwei Drittel der Personaler in Deutschland gehen davon aus, dass es im Jahr 2020 keine festen Arbeitszeiten mehr gibt. Dies ergab die aktuelle Studie »2014 Cisco Connected World Technology Report« (CCWTR). Mehr als die Hälfte der Befragten sagt, dass Mitarbeiter dann gelegentlich von zu Hause aus arbeiten können. Jeder Fünfte sieht sogar eine völlige Unabhängigkeit…

Smartphone und Tablet stehen auf der Wunschliste ganz oben

Tablets stehen auf der diesjährigen Wunschliste der Generation Y hoch im Kurs: Mehr als ein Viertel der 14- bis 29-jährigen Deutschen wünscht sich zu Weihnachten ein Tablet. Bei Jugendlichen zwischen 14 und 21 Jahren liegt das Tablet sogar auf Platz zwei der beliebtesten Technik-Geschenke – knapp hinter dem Smartphone, gefolgt vom Desktop-PC, Notebook und Wearables.…

Sicherheitsbericht 3. Quartal 2014: Die Angriffsfläche wird größer

Sicherheitslücken sind die neuen Viren – Gnadenfrist im »Internet der unsicheren Dinge« läuft ab – Angriffe auf Online-Banking werden raffinierter – Warum das Alte so gefährlich ist wie das Neue – 22 Milliarden von Trend Micro abgewehrte Bedrohungen Noch immer sind Viren das Synonym für die Gefahren auf dem Rechner oder Smartphone, doch inzwischen haben Sicherheitslücken diese…

Jeder zweite Deutsche erlebt sich als wetterfühlig

24 Prozent aller Männer geben laut einer repräsentativen Forsa-Umfrage der Techniker Krankenkasse (TK) an, im Winter in ein Stimmungstief zu fallen. Bei den Frauen sind es sogar 36 Prozent. Auf der 8. BIOMET-Tagung erörterten Wissenschaftler die neuesten Erkenntnisse über die Zusammenhänge zwischen Mensch, Pflanze und Atmosphäre. Gerade die Atmosphäre hat einen direkten Einfluss auf das…

E-Commerce sorgt für Optimismus im B2B-Handel

Der B2B E-Commerce Konjunkturindex [1] hat zum siebten Mal den B2B-E-Commerce-Markt durchleuchtet. Dabei werden sowohl die aktuellen Online-Umsätze wie auch die prognostizierte Entwicklung des E-Commerce-Geschäfts abgefragt und in Relation zu den Gesamtumsätzen der Unternehmen gestellt. Insgesamt herrscht weiterhin eine positive Beurteilung der erzielten Umsätze im B2B-Onlinehandel (Indexwert: 164,5 Punkte) sowie deutlicher Optimismus für eine Verbesserung…

GenY: Die Bindung an den ersten Arbeitgeber ist erstaunlich gering

Deutsche Berufsstarter ziehen eine positive Bilanz nach dem ersten Berufsjahr: Fast die Hälfte (46 Prozent) stellt ihren Arbeitgebern ein sehr gutes oder gutes Zeugnis aus. Besonders positiv bewertet: mittelständische Arbeitgeber, denen 52 Prozent der Berufsstarter gute Noten geben [1]. Demnach vergeben nur 18 Prozent der befragten Berufsstarter die Note mangelhaft oder ungenügend, wenn sie ihre…

Tipps für einen sicheren Weihnachtseinkauf

Für viele Verbraucher sind die Weihnachtseinkäufe nur ein paar Klicks entfernt. Fast jeder Zweite ab 14 Jahren (48 Prozent) plant in diesem Jahr, Geschenke im Internet zu kaufen. Das entspricht gut 33 Millionen Bundesbürgern – im vergangen Jahr waren es noch 26 Millionen. So lautet das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM.…

Last-Minute-Weihnachts-Shopper zahlen massiv drauf

Der aktuelle MarketIntelligence-Report gibt Auskunft über die Preisentwicklung im Weihnachtsgeschäft [1]. Insgesamt vier Warengruppen (Beauty, Lifestyle, Elektronik, Spielwaren) wurden im Zeitraum von Oktober 2013 bis Oktober 2014 unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Die Wahrnehmung einiger Weihnachts-Shopper täuscht nicht – insbesondere bei den beliebtesten Weihnachtsgeschenken steigen die Preise kurz vor Weihnachten enorm. Last-Minute-Käufer sollten daher…

Trends im Business Intelligence 2015

Unabhängig von beruflicher Position und Branche muss reaktionsschnelle Business Intelligence, die schnelle Datenanalyse für jeden möglich machen. Intuitive Benutzeroberflächen benötigen keine vorgefertigten Berichte, keine Dashboard-Assistenten oder Vorlagen, um loszulegen. Alles, was benötigt wird, sind Daten und die Fragen, die beantwortet werden sollen. Tableau sagt die wichtigsten Trends im Bereich BI für 2015 voraus. Self-Service Analytics…

Flexibles Arbeiten erfordert effiziente Nutzung neuer IT-Technologien

IT-Professionals in Westeuropa stehen bei der Einführung des flexiblen Arbeitens vor denselben Herausforderungen. Die Top-Drei: effiziente Nutzung neuer IT-Technologien durch die Angestellten (von Software bis hin zu Geräten wie Notebook und Tablet), Sicherheitsfragen und Beherrschbarkeit der Infrastruktur. Dies sind Erkenntnisse aus der internationalen vergleichenden Umfrage »IT & Flexibles Arbeiten« [1]. Niederlande mit 79 % Spitzenreiter…

Always-On-Verfügbarkeit: Mangelnde Datenverfügbarkeit ist richtig teuer

Der vierte jährliche Bericht »Veeam Data Center Availability Report 2014« zeigt auf, wie gut es Unternehmen weltweit gelingt, Zugang zu IT-Services zu gewährleisten [1]. 82 Prozent der befragten CIOs gestehen, dass sie nicht in der Lage sind, den Bedarf ihres Unternehmens nach einer sofortigen Always-On-Verfügbarkeit der IT-Dienstleistungen zu decken. Diese Verfügbarkeitslücke erzeugt unmittelbar Kosten: Anwendungsausfälle…

Digital überholt in Deutschland auf der Kriechspur

Auf 390 Millionen Euro taxiert PricewaterhouseCoopers im aktuellen »German Entertainment and Media Outlook 2014-2018« den Umsatz mit digitaler Musik in Deutschland. Damit beläuft sich der Anteil des digitalen Musikvertriebs am Gesamtumsatz der Musikbranche auf rund 27 Prozent. Dagegen sorgen Downloads und Streaming in den USA schon seit 2012 für über 50 Prozent der Umsätze, ein…

Die Top Ten der guten Vorsätze für 2015

In schöner Regelmäßigkeit nimmt man sich für das neue Jahr Dinge vor, die man unbedingt ändern möchte. Hier die Top Ten der guten Vorsätze für das Jahr 2015.     Gesünderen Lebensstil verfolgen 45 % Reisen / eine längere Auszeit nehmen 45 % Etwas Neues erlernen 40 % Mehr Zeit mit der Familie verbringen 40 %…

HR Management 4.0 – Nicht ohne meine Cloud?

Wo liegt die Zukunft von HR IT-Lösungen: On-Premise oder in der Cloud? Wie wichtig ist eine aktuelle HR IT-Strategie? Welche Vor- und Nachteile sehen Unternehmen beim Einsatz von HR-Cloudlösungen? Antworten zeigt die erste Untersuchung zum Thema HR und Cloud im deutschsprachigen Raum [1]. Schon heute nutzen 27 Prozent der befragten Unternehmen HR-Lösungen aus der Cloud,…

In Deutschland arbeiten fast 5 Millionen Freelancer

In Deutschland gibt es aktuell rund 4,9 Millionen Erwerbstätige, die als Freelancer eine unabhängige Beschäftigung ausüben. Das entspricht rund 10 Prozent aller Beschäftigten hierzulande. Das berichtet der Hightech-Verband BITKOM auf Grundlage einer Studie des Marktforschungsunternehmen Edelmann Berland in Zusammenarbeit mit dem Vermittler von Online-Arbeitsplätzen Elance-oDesk. Rund zwei Drittel der Freelancer (63 Prozent) haben sich nicht…