News

Marktstudie: Java, C++ und C#

Welche Programmiersprache bietet die besten Projektchancen für IT-Freelancer? Womit erzielt man den höchsten Stundensatz? Bereits seit vielen Jahren beobachtet GULP die Entwicklung der drei populären Programmiersprachen Java, C++ und C#. Im Rahmen einer neuen Marktstudie wurde die Entwicklung von Nachfrage und Stundensatz einer aktuellen Überprüfung unterzogen. Die Daten hierfür lieferten vor allem der Trend-Analyzer, Gradmesser…

Acht Dinge um mobil besten Kundenservice zu bieten

Die digitale Transformation umfasst immer auch verstärkte Aktivitäten im mobilen Kanal. Viele Unternehmen tun sich aber schwer, dabei einen guten Kundenservice aufrecht zu erhalten. Alle Unternehmen wollen heute in der mobilen Welt präsent sein. Um hier aber wirklich Erfolg zu haben, ist weit mehr erforderlich als nur die eine oder andere App bereitzustellen. An Apps…

Die drei meistbenutzten Angriffsvektoren auf SAP-Systeme

Eine Studie hat die drei häufigsten Vorgehensweisen bei Cyber-Attacken auf SAP-Anwendungen ermittelt. Diese Angriffsvektoren setzen geistiges Eigentum, Finanz-, Kreditkarten-, Kunden-und Lieferantendaten sowie in Datenbanken gespeicherte Informationen der weltweit größten Unternehmen einem hohen Risiko aus. Für seine Studie untersuchte das Onapsis Research Labs hunderte von SAP-Installationen. 95 Prozent dieser SAP-Systeme wiesen Schwachstellen auf, über die Hacker…

Der digitale Binnenmarkt: Für ein Europa ohne digitale Grenzen

Die am 6. Mai 2015 vorgestellte Strategie der EU-Kommission für einen digitalen Binnenmarkt bietet nach Ansicht des Digitalverbands BITKOM die historische Chance, die europäische IT- und Telekommunikationsbranche international wettbewerbsfähiger zu machen und zugleich die Einheit Europas voranzutreiben. »Die Digitalbranche kann Vorreiter für eine echte und umfassende europäische Wirtschaftspolitik werden. Es muss uns gelingen, dass Europa…

Für Schnäppchenjäger: 5 Expertentipps zum Sparen beim Online-Shopping

Schlussverkauf und die Läden sind voll. Das kennt jeder. Zwischen den Ladentischen zerren die Kunden an den letzten heruntergesetzten Artikeln und zum Ladenschluss stehen die Verkäufer der größten Verwüstung des ganzen Jahres gegenüber. Sparen kann wehtun – muss es aber nicht. Beim Shoppen im Internet kann man bequem auf Schnäppchenjagd gehen. Mit einem Klick findet…

Sozialversicherungsrechtlichen Status von GmbH-Chefs prüfen

Selbstständig oder angestellt? Jetzt gelten neue rechtliche Bedingungen, ob GmbH-Chefs sozialabgabenpflichtig sind oder nicht. Was in der Praxis zu beachten ist, welche Fälle problematisch sind und wie Unternehmen und Geschäftsführer sich vor unangenehmen Überraschungen schützen. Manchmal scheinen die Dinge klar zu sein. Ein Gesellschafter-Geschäftsführer hält 49,71 Prozent der Geschäftsanteile »seiner« GmbH. Er verfügt über umfassende…

Omnichannel-Vertrieb kombiniert mit einer integrativen Vertriebsstrategie

Es wird bestellt – abends auf dem Sofa oder in der Mittagspause. Mit dem Smartphone, über ein Tablet oder ganz klassisch mithilfe des Desktop-PCs. Online ist der Vertriebs- und Kommunikationskanal der Zukunft. Seit kurzem geht der Trend allerdings weg vom reinen Webshop hin zur Verschmelzung sämtlicher Kanäle zu einem Rundum-Einkaufserlebnis. Dem Kunden wird durch die…

Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML auf der transport logistic 2015

  Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML ist auch in diesem Jahr mit einem umfangreichen Angebot auf der transport logistic vertreten. Vom 5. bis 8. Mai präsentiert das Institut auf der in München stattfindenden internationalen Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management 13 Exponate und lädt als Veranstalter zu drei Fachforen ein.…

Studie: Deutsche Unternehmen erzielen Unternehmensvorteile durch Mobilitätsinitiativen

Überwältigende 88 Prozent der deutschen Unternehmen, die Mobilitätsinitiativen implementiert haben, sehen oder erwarten einen Anstieg der Zahl der Kunden die ihre Software und Dienstleistungen nutzen. So lautet das Ergebnis der globalen Studie »Mobility: Why Your Customers Aren´t Satisfied and What to Do About it« [1]. Etwa 86 Prozent haben eine Verkürzung der Time-to-Market für neue…

Das Spiel beginnt: Es hängt von Ihnen ab, ob Ihr Unternehmen den gezielten Angriff übersteht oder nicht

In »Gezielter Angriff – Das Spiel« schlüpfen die Spieler in die Rolle eines CIO, der den Erfolg einer wichtigen Produktvorstellung sichern muss. Das fiktive Unternehmen »The Fugle« steht kurz vor der Markteinführung einer revolutionären Bezahl-App. Die Werbemaßnahmen laufen erfolgreich, das Unternehmen steht im Rampenlicht der Öffentlichkeit. Sicherheitslücken in der App oder gezielte Angriffe auf den…

Im IT-Business-Alignment klafft die »digitale Lücke«

Die meisten Unternehmen (78 Prozent) verfügen nicht über die Ressourcen zur Analyse der digitalen Leistungsfähigkeit, die notwendig sind, um aktuell oder in absehbarer Zukunft als Grundlage für eine erfolgreiche digitale Strategie zu fungieren. Zudem hat fast die Hälfte der Unternehmen (45 Prozent) in den letzten zwölf Monaten Leistungsprobleme im digitalen Bereich beziehungsweise keine Informationen über…

Weniger als die Hälfte der Unternehmen setzen auf Cloud-Technologien

Die IT- und Telekommunikationsunternehmen bleiben Vorreiter bei der Nutzung von Cloud Computing in Deutschland, allerdings setzt sich die Technologie auch in anderen bedeutenden Branchen immer stärker durch. 7 von 10 ITK-Unternehmen (71 Prozent) setzen derzeit Cloud-Lösungen ein, im Vorjahr lagt der Anteil noch bei 64 Prozent. Damit liegt die ITK im Branchenvergleich weiter klar an…

Androids Vorherrschaft im Mobile Web

Im April 2015 entfiel Zahlen von NetMarketShare zufolge erstmals mehr als die Hälfte des weltweiten mobilen Traffics auf Android-Geräte. Mit fast 14 Prozentpunkten Abstand zur Apple-Konkurrenz sieht es so aus, als würde der Suchmaschinen-Riese seine Vorherrschaft im Mobile Web festigen. Noch bis zum vergangenen Sommer stellte sich die Situation gänzlich anders da. Es galt: Googles…

Selektive Online-Shopper bereiten stationäre Käufe im Internet vor

Dass die Handelswelt mittlerweile nicht mehr ohne den Online-Kanal gedacht werden kann, ist bekannt. Wie stark das Cross-Channel-Einkaufsverhalten unter den Konsumenten aber tatsächlich ausgeprägt ist, zeigt die Studie »Cross-Channel im Umbruch – Das Informations- und Kaufverhalten der Konsumenten Vol. 7« des ECC Köln und hybris software. Fast zwei Drittel der deutschen Internetnutzer zählen zu den…

Studie: In der Wohnungswirtschaft ist digitale Transformation mehr Chance als Risiko

Besonders im Bereich neuer Produkte, Dienstleistungen sowie Geschäftsmodelle zeigen sich die Wohnungsgesellschaften und -genossenschaften noch verhalten, das ergab eine Studie zum digitalen Reifegrad der Wohnungswirtschaft in Deutschland [1]. Dabei liegen in neuen und digitalen Geschäftsmodellen die größten Chancen für die Wohnungswirtschaft. Beispielsweise gehen angesichts der rasant steigenden Nutzung von Smartphones knapp 40 Prozent der Befragten…

Sechs kritische Handlungsfelder für neue Geschäftsmodelle

Die aktuelle Praxis bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle in Unternehmen ist Gegenstand einer neuen Studie, die die Managementberatung Detecon in Kooperation mit dem Seminar für Wirtschaftsinformatik und Informationsmanagement der Universität zu Köln durchgeführt hat. Befragt wurde eine Vielzahl von Experten für die Geschäftsmodellentwicklung in Unternehmen aus Branchen im Dienstleistungssektor. Ziel war es, mit Blick auf…

Unrentable Projekte vermeiden – 8 Projektkiller ausschließen

Die aktuelle Wirtschaftslage macht es Unternehmen nicht leicht, Gewinne zu erzielen. Insbesondere unrentable Projekte verschlingen oftmals viele Ressourcen, sowohl personelle als auch finanzielle. Die folgenden acht Tipps von Exact Software zeigen, wie Unternehmen Projekte erfolgreich durchführen können. Ehrliche Zeiterfassung der Mitarbeiter Um ein Projekt effektiv zu steuern, muss ein Unternehmen wissen, wie der tatsächliche Status…

Digitale Transformation verlangt veränderte CRM-Strategien

Die aktuelle Diskussion zur digitalen Transformation hinterlässt auch deutliche Spuren in den CRM-Strategien der Unternehmen. Sie stehen nach einer Vergleichsstudie der ec4u expert consulting ag in steigendem Maß vor einer Neudefinition. Der Erhebung unter mehr als 200 Sales- und Marketingverantwortlichen zufolge ist nur ein Fünftel von ihnen sehr zufrieden mit ihren aktuellen Verhältnissen im Kundenmanagement,…

US-Lobbyisten in der EU

Insgesamt 14 Personen vertreten die Interessen Microsofts in Brüssel und Straßburg. Das geht aus dem Transparenzregister der Europäischen Union hervor, dessen Zweck es ist, darzustellen mit welchen Gruppen und Organisationen das Europäische Parlament und die Europäische Kommission zusammenwirken. Auch bei den Ausgaben liegt der Softwareriese weit vorne. Die jährlichen EU-Lobby-Kosten des Unternehmens liegen zwischen 4,5…