Alle Artikel zu Vernetzung

Zukunftsstudie: Ohne Vernetzung bleibt die Mobilität auf der Strecke

Die größten Anfor­de­run­gen an die Mobili­tät der Zukunft sind die Kunden­zen­trie­rung sowie die Notwen­dig­keit, in einem vernetz­ten, zusam­men­hän­gen­den Mobili­täts­sys­tem zu denken. Zu diesem Schluss kommt die Zukunfts­stu­die »Mobilität.Erfüllung.System. Zur Zukunft der Mobili­tät 2025+« des Münch­ner Kreis. Die unter der Schirm­herr­schaft des Bayeri­schen Staats­mi­nis­te­ri­ums für Wirtschaft und Medien, Energie und Techno­lo­gie stehende Studie will Orien­tie­rung geben…

In fünf Schritten zu einem kundenzentrierten und digitalen Service in der Werkstatt

Studie: Vernet­zung und indivi­du­el­ler Service entlang der neuen Custo­mer Journey bieten OEMs noch viele Stell­schrau­ben zur Angebots­ver­bes­se­rung der Marken­werk­stät­ten. Lizen­sierte Marken­werk­statt oder freie Werkstatt – für welche Option sich Autobe­sit­zer bei der nächs­ten Repara­tur entschei­den, hängt von verschie­de­nen Fakto­ren ab. Eine aktuelle Studie der Unter­neh­mens­be­ra­tung Bearing­Point, für die 1.049 Autobe­sit­zer im Premium-​​Segment in Deutsch­land, Großbri­tan­nien…

Smart Health: Die digitale Selbstvermessung

Den Deutschen ist bei der Vernet­zung ihrer Gesundheits- und Fitness­da­ten beson­ders der Daten­schutz wichtig. Die eigen­stän­dige Vermes­sung von Gesundheits- und Fitness­da­ten fließt immer mehr in den Alltag ein. Dadurch erfreuen sich auch Geräte und Apps aus diesem Bereich größe­rer Beliebt­heit. Die Umsätze im Bereich E-​​Health werden sich voraus­sicht­lich von 2016 (300 Millio­nen) bis 2020 (662…

Mehrheit der Deutschen sieht Digitalisierung positiv

Anläss­lich der Digital­kon­fe­renz re:publica fragte das Markt- und Sozial­for­schungs­in­sti­tut Ipsos die Deutschen zu ihrer Meinung zur Digita­li­sie­rung. Ergeb­nis der reprä­sen­ta­ti­ven Umfrage: Mehr als jeder zweite Befragte (54 %) verbin­det mit der Digita­li­sie­rung etwas Positi­ves. Nur jeder Zehnte (11 %) sieht die zuneh­mende digitale Vernet­zung aller Lebens­be­rei­che negativ. Und ein knappes Drittel der Befrag­ten (32 %)…

Mit dem IoT-​Bus im Internet der Dinge sicher kommunizieren

Sichere und zuver­läs­sige Vernet­zung physi­scher Objekte ist ein entschei­den­der Erfolgs­fak­tor für Anwen­dun­gen im Inter­net der Dinge (IoT). Mit dem IoT-​​Bus entwi­ckelt das Fraunhofer-​​Institut für Integrierte Schal­tun­gen IIS den ersten Feldbus mit IPv6-​​Unterstützung und integrier­tem Sicher­heits­kon­zept. Er kombi­niert die Internet-​​Protokoll-​​Unterstützung mit den Vortei­len eines Feldbus­ses wie große Reich­weite, hohe Zuver­läs­sig­keit und Robust­heit sowie gerin­ger Latenz­zeit.  …

Die Schwachstellen der »Intelligenten Zukunft«

Viele Verbrau­cher wissen nicht, wie sie sich zuhause schüt­zen können. Mobile Threats Report enthüllt Risiken durch tote Apps. Beim Mobile World Congress (MWC) standen vernetzte Fahrzeuge, die Zukunft der Smart Homes und natür­lich die neues­ten Endge­räte ganz oben auf der Agenda. Laut einer aktuel­len Studie von Intel Security verbringt jeder Deutsche inzwi­schen durch­schnitt­lich 37 % seiner…

Kunden erkennen deutliche Vorteile in der Digitalisierung der Versicherungsbranche

Die fortschrei­tende Digita­li­sie­rung und Vernet­zung von Dienst­leis­tun­gen hat in den letzten Jahren zu einer deutli­chen Weiter­ent­wick­lung der Angebote und Verein­fa­chung der Abläufe inner­halb der Versi­che­rungs­bran­che geführt. Auch Versi­che­rungs­kun­den erken­nen in der Digita­li­sie­rung deutli­che Vorteile für sich. So sagen 61 Prozent der deutschen Versi­che­rungs­kun­den, dass sie durch die verstärkte Digita­li­sie­rung im Versi­che­rungs­we­sen bei der Erledi­gung von Versi­che­rungs­an­ge­le­gen­hei­ten…

Die Säulen des neuen Arbeitens

Indivi­dua­li­tät, Mobili­tät, Vernet­zung – drei Ansprü­che, die in Zeiten digita­ler Kommunikations- und Inter­ak­ti­ons­tools zuneh­mend auch an Dienst­leis­tungs­an­ge­bote erhoben werden. Über die Digita­li­sie­rung und die neuen Anfor­de­run­gen an Arbeits­um­ge­bun­gen, Software­lö­sun­gen und bestehende Geschäfts­mo­delle.   Mit dem Grünbuch »Arbei­ten 4.0«, das das Bundes­mi­nis­te­rium für Arbeit und Sozia­les im April 2015 veröf­fent­lichte, werden die Heraus­for­de­run­gen und Möglich­kei­ten des…

HR-​Trends 2017: Vernetzung löst Silos auf und bringt Projekte voran

Abtei­lungs­über­grei­fende Zusam­men­ar­beit wird für Unter­neh­men immer wichti­ger. Human Resour­ces Manager stehen vor der Aufgabe, die persön­li­che Vernet­zung von Exper­ten zu fördern. Positi­ver Effekt für die Themen Recrui­ting und Mitar­bei­ter­bin­dung. Im Jahr 2017 stehen Human Resour­ces Manager vor der Heraus­for­de­rung, große Themen wie Digita­li­sie­rung und Kolla­bo­ra­tion erfolg­reich umzuset­zen. Die Vernet­zung von Exper­ten wird nach Einschät­zung des…