Strategien

Papier: Größere Sicherheitsgefahr als Cyberattacken?

Jährlich findet der »World Paper Free Day« statt, der auf die Reduzie­rung des Papier­auf­kom­mens aufmerk­sam machen soll. Im Vorfeld des Aktions­ta­ges 2014 führte der Informationsmanagement-Dienstleister Iron Mountain gemein­sam mit PwC eine weltweite Befra­gung [1] durch. Sie kam zu dem Ergeb­nis, dass Papier­ak­ten für zwei Drittel (63 Prozent) der mittel­stän­di­schen, deutschen Unter­neh­mer ein ernst­haf­tes Risiko für…

Im Mittelstand überwiegt der Optimismus

Firmen sind noch vorsich­ti­ger als in den vergan­ge­nen sieben Jahren – expor­tie­rende Firmen sind zuver­sicht­li­cher als andere. Laut einer veröf­fent­lich­ten Umfrage, die im Juli und August weltweit durch­ge­führt wurde, erwar­ten zahlrei­che mittel­stän­di­sche Unter­neh­men einen Anstieg ihres Umsat­zes und ihrer Mitar­bei­ter­zahl in den nächs­ten zwölf Monaten. Im jährlich veröf­fent­lich­ten Sage Business Index werden knapp 14.000 kleine…

Unternehmen wollen die IT-Abteilung als Innovationstreiber

Mehr als die Hälfte der Unter­neh­men in Deutsch­land wünscht sich eine stärkere Rolle der eigenen IT-Abteilung. Das gilt für den Anstoß von Innova­tio­nen ebenso wie für die Gestal­tung bei der Digita­li­sie­rung bestehen­der Geschäfts­pro­zesse.   Mehr als die Hälfte der deutschen Unter­neh­men stimmt der Aussage zu, die IT müsse verstärkt als Innova­ti­ons­trei­ber in Unter­neh­men fungie­ren. Das…

Studie: Deutschland unter den Top-5 der weltweit beliebtesten Wirtschaftsstandorte

Deutsch­land ist eines der belieb­tes­ten Ziele für Unter­neh­men, die inter­na­tio­nal expan­die­ren wollen. Laut »The Art of Connec­ting Global Business«, einer inter­na­tio­na­len Erhebung von BT, ist die Bundes­re­pu­blik der zweibe­gehr­teste Markt in Europa und die Nummer 5 weltweit. Gefragt wurden 1150 Top-Manager in 13 Ländern und Regio­nen, welche Stand­orte für eine Expan­sion ihres Unter­neh­mens in Frage kommen. Die…

Beschaffung umweltfreundlicher Drucksysteme: Gemeinsamer Leitfaden von Wirtschaft und Verwaltung

Die Ausschrei­bung und der öffent­li­che Einkauf umwelt­freund­li­cher IT-Hardware werden einfa­cher. Ab sofort ist ein Leitfa­den zur Beschaf­fung umwelt­freund­li­cher Drucker und Multi­funk­ti­ons­ge­räte auf www.itk-beschaffung.de verfüg­bar. Die Publi­ka­tion bezieht sich auf Tintenstrahl- und Laser­ge­räte. Sie wurde erstellt durch eine Arbeits­gruppe des Beschaf­fungs­am­tes des Bundes­mi­nis­te­ri­ums des Innern, der Bundes­agen­tur für Arbeit, des Umwelt­bun­des­am­tes (UBA) und des Hightech-Verbandes BITKOM.…

Marktstudie zum E-Invoicing: jährliches Wachstum von 20 Prozent

E-Invoicing liegt weltweit im Trend. Die Analys­ten der globa­len Markt­stu­die »E-Rechnung 2014« kalku­lie­ren, dass weltweit jährlich rund 500 Milli­ar­den Rechnun­gen anfal­len [1]. Dabei liegt der Anteil elektro­ni­scher Rechnungs­vor­gänge global derzeit noch unter acht Prozent. In Europa werden aber im öffent­li­chen Sektor und zwischen Unter­neh­men bereits knapp ein Viertel der Rechnungs­vor­gänge elektro­ni­sch abgewi­ckelt, in Deutsch­land 27…

Change-Kommunikation wird in Veränderungsprozessen vernachlässigt

Die Zeit des techno­lo­gi­schen Wandels rast. Dies gilt beson­ders für Unter­neh­men, die im wirtschaft­li­chen Wettlauf mithal­ten wollen. Einem Wettlauf, den sie nur gewin­nen können, wenn sie sich dem konti­nu­ier­li­chen Wandel stellen und schnell auf neu hervor­ge­ru­fene Situa­tio­nen reagie­ren können. So sollten vor allem Mitar­bei­ter auf krisen­be­dingte Verän­de­rungs­pro­zesse vorbe­rei­tet werden. Im Falle von Fusio­nen, Umstruk­tu­rie­run­gen, Perso­nal­ab­bau…

Software ist der Kern der digitalen Revolution

Software verän­dert die Welt derzeit stärker als jede andere Techno­lo­gie. Dies ist die Kernaus­sage einer weltwei­ten Exper­ten­um­frage zur »Digita­len Revolu­tion« [1]. 84 Prozent der 307 befrag­ten Fachleute vertre­ten die Auffas­sung, dass Software das »Herzstück der digita­len Revolu­tion« darstellt. Damit liegt die »weiche Ware« vor dem Inter­net (76 Prozent), Big Data (68 Prozent), Cloud Compu­ting (63…

Ein Viertel der Internetnutzer verwendet Passwort-Safes

Fast ein Viertel (24 Prozent) aller Inter­net­nut­zer in Deutsch­land verwen­det sogenannte Passwort-Safes, um den Zugang zu Compu­tern und Online-Diensten zu verwal­ten. Das geht aus einer reprä­sen­ta­ti­ven Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM hervor. »Passwort-Safes sind für Inter­net­nut­zer ein gutes Mittel, um viele Kennwör­ter mit einem hohen Sicher­heits­ni­veau zu generie­ren und zu speichern«, sagt BITKOM-Hauptgeschäftsführer Dr.…

Neue Gruppe nonkonformer Endnutzer im B2B umgeht Hindernisse in der Beschaffung

Die nonkon­for­men Einkäu­fer umgehen, was sie als Hinder­nisse für die Beschaf­fung im Unter­neh­men betrach­ten – und schaf­fen so einen anspruchs­vol­len Markt, auf den B2B-Verkäufer ihr Augen­merk richten sollten. Eine von Inter­shop in Auftrag gegebene Studie von Forres­ter Consul­ting [1] ergab, dass 52 % dieser sogenann­ten »rogue buyers« es als komfor­ta­bler empfan­den, Waren und Dienst­leis­tun­gen selbst…