Strategien

Von Smart Factory bis Holografie: IT-Trends für den Mittelstand 2016

Neue Technologien bieten Chancen zur Innovation und digitalen Transformation. Holografie in der Produktion? Oder ERP auf der Smart Watch? Mit den neuen Technologien mehren sich auch die Chancen für Innovationen und die digitale Transformation im deutschen Mittelstand. Für Dr. Matthias Laux, Vice President Product Delivery Central Europe bei der Sage Software GmbH bedeutet das: »Die…

Tipps: Einführung eines ERP-Systems in 10 Schritten

Bei der Auswahl und Einführung eines neuen ERP-Systems entscheidet eine strukturierte und effiziente Vorgehensweise häufig über den Projekterfolg. Der ERP-Berater Nicolas Ziegler erläutert, welche wichtigen Schritte sich in der Praxis bewährt haben und fasst diese in einer Checkliste zusammen. Immer mehr mittelständische Unternehmen entschließen sich für die Einführung einer Enterprise-Resource-Planning-Software, um ihre Geschäftsprozesse effizienter zu…

Frauenmanagel in Führungspositionen: Verschenktes Potenzial bei Wertschöpfung

Trotz Anstieg der Akademikerinnen-Quote stagniert Zahl der Frauen in hohen Positionen. Hälfte der Frauen bleibt in »Lebenslanger Babypause« – Teilzeitbeschäftigung bis zum Rentenantritt. Wenn Potenziale besser genutzt würden, könnte Wertschöpfung bis zu acht Prozent steigen. Die Luft für Frauen in Führungsetagen ist nach wie vor dünn – aller Fördermaßnahmen und besserer Bildungsabschlüsse zum Trotz, wie…

Industrie 4.0: Das Beste aus drei Welten

Mechaniker, Elektriker und Softwareentwickler profitieren gegenseitig von ihren Prozessen und Werkzeugen. Das Ziel: Eine Schnittstelle von Mechanik, Elektrik und Elektronik schaffen. Um ihre Effizienz weiter zu steigern, müssen sich Produktion und Instandhaltung neue Anwendungen wie mobile Apps, Dienstleistungen oder auch Webanwendungen, die Vorgänge vereinfachen, zu Eigen machen. Allerdings stehen die Hersteller von Maschinen und Anlagen…

Big Data Analytics erfordert eine verlässliche Datenbasis

Der Begriff Big Data Analytics bezeichnet ein umfangreiches Spektrum von Methoden und Verfahren, beispielsweise Datenintegration, Datenmanagement, Business Intelligence und Predictive Analytics. Sie alle verfolgen das Ziel, eine breite Datenbasis möglichst effizient zur Optimierung von Entscheidungsprozessen im Unternehmen einzusetzen. Eine wichtige Rolle dabei spielt eine kontinuierlich hohe Datenqualität, ohne die keine echten Fortschritte erreichbar sind und im schlimmsten Fall das Risiko besteht, falsche Schlüsse zu ziehen.

Supply-Chain-Management und Logistik entscheidend für Erfolg im Omni-Channel-Handel

Märkte und Konsumenten verlangen nach Omni-Channel-Strategien – viele Unternehmen noch nicht bereit. Erfolgreiche Verknüpfung aller Vertriebskanäle bietet klare Wettbewerbsvorteile: mehr Kunden, stärkere Bindung, höhere Profitabilität und schnellerer Umschlag. Logistik und Lieferketten entscheidend für Erfüllung von Kundenversprechen. Der Omni-Channel-Logistics-Trend-Report [1] zeigt, dass der Logistikindustrie bei der Transformation hin zu einem solchen Geschäftsmodell eine große Bedeutung zukommt.…

Die Top-Trends der Arbeit der Zukunft

On-Demand-Geschäftsmodelle, intelligentere Kundenbindung und bessere Unterstützung für Anywhere Worker sind Haupttreiber für Business-Trends. Ein führender Anbieter von Kommunikationssoftware und -services gibt seine Einschätzung, wie Unternehmen sich im Jahr 2016 und darüber hinaus mit Blick auf den »New Way to Work« entwickeln werden, bekannt. Danach werden Firmen 2016 immer stärker auf die Verwertung von Kundendaten, optimierte…

Cyberattacken haben erheblich negativen Einfluss auf Kundenbindung

Fast zwei Drittel (64 Prozent) der Verbraucher weltweit kaufen nicht wieder bei Unternehmen ein, die Finanzdaten durch einen Hackerangriff verloren haben. Bei gestohlenen personenbezogenen Daten ist es knapp die Hälfte (49 Prozent) der Befragten. Zu diesem Resultat kommt die internationale Studie »Broken Trust: ‘Tis the Season to be Wary« [1]. Im Rahmen der Umfrage wurden…

Die digitale Elite ist erfolgreicher

Erst sieben Prozent der Unternehmen nutzen ihre digitalen Kompetenzen richtig. Nur wenige Unternehmen haben sich zu wirklich digitalen Organisationen entwickelt. Die Studie »Organizing for Digital: Why Digital Dexterity Matters«, von Capgemini Consulting in Zusammenarbeit mit dem MIT Center for Digital Business zeigt, dass bisher nur wenige Unternehmen digitale Technologien erfolgreich für die Entwicklung einer digitalen…