Digitales Büro – Status quo der Prozesstransformation

Illustration: Absmeier

Unternehmen stehen zunehmend unter Druck und müssen den Ausbau neuer digitaler Kompetenzen vorantreiben, um den Anforderungen der digitalen Transformation gerecht zu werden. Dabei gilt es nicht nur die Wettbewerbsfähigkeit zu wahren, sondern auch die eigenen Produkte, Leistungen und internen Prozesse zu optimieren. So führen automatisierte Workflows bereits bei knapp zwei Drittel der Unternehmen zu einem deutlichen Anstieg der Produktivität und Effizienz wiederkehrender Office-Prozesse, so das Ergebnis einer Studie.

 

Das Kasseler Research- und Analystenhaus techconsult hat in Zusammenarbeit mit Bechtle untersucht, wie die Digitalisierung von Office-Prozessen in deutschen Unternehmen umgesetzt ist und wie die Prozesstransformation voranschreitet. Für die veröffentlichte Studie »Digitales Büro – Status quo der Prozesstransformation von Office-Prozessen in deutschen Unternehmen« wurden 200 IT- und Businessentscheider aus deutschen Unternehmen befragt.

 

Anzeige

Nachholbedarf bei der Umsetzung kollaborativer Zusammenarbeit

Nicht zuletzt durch die Covid-19-Pandemie wurde die digitale Zusammenarbeit in Unternehmen forciert und zu einem erfolgskritischen Faktor. Dabei zeigen die Ergebnisse der Studie, dass 46 Prozent der befragten IT- und Businessentscheider die Zusammenarbeit und das Aufgabenmanagement als sehr relevante Tätigkeiten im Office-Umfeld einschätzen. Mit der Umsetzung dieser Aufgabenfelder sind nur 41 Prozent der Befragten zufrieden. Im Bereich der Kollaboration und Kommunikation spielen zudem auch virtuelle Konferenzen für 47 Prozent eine überaus wichtige Rolle, die es nicht zu vernachlässigen gilt. In 80 Prozent dieser Unternehmen führt ein hoher Umsetzungsgrad von virtuellen Konferenzen sogar zur deutlichen Steigerung der Produktivität und Effizienz in der Zusammenarbeit. Dafür setzen 59 Prozent der Unternehmen Microsoft Teams, 9 Prozent Zoom und 7 Prozent die Softwarelösung GoToMeeting ein.

 

Effiziente Bearbeitung operativer Routineaufgaben durch Softwarelösungen

Anzeige

Bei der Optimierung operativer Tätigkeiten im Office-Umfeld sind die Unternehmen insgesamt etwas besser aufgestellt. So werden die Planung und Verwaltung von Meetings mit 44 Prozent sowie die interne und externe Kollaboration und Kommunikation im Projekt und Aufgabenkontext mit 41 % als sehr gut umgesetzt eingeschätzt. Die softwaregestützte Umsetzung derartiger Prozesse erhöht das effiziente und teamorientierte Arbeiten und kann die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen erhöhen. Auch die Erstellung automatisierter Workflows im Office-Umfeld bewerten 37 Prozent der befragten IT- und Businessentscheider als sehr gut umgesetzt. Auch wenn nur ein gutes Drittel die Umsetzung dieser Prozesse mit sehr gut bewertet, so führt der hohe Umsetzungsgrad bei 72 Prozent dieser Unternehmen zur Steigerung der Bearbeitungsgeschwindigkeit wiederkehrender Office-Prozesse und bei 65 Prozent zum Anstieg der Produktivität und Effizienz.

 

Unterstützung bei der Analyse der Prozesstransformation

Die Studienergebnisse zeigen, dass Unternehmen in vielerlei Hinsicht von der Prozessoptimierung profitieren können. So kann die softwaregestützte Optimierung von Office-Prozessen nicht nur die Produktivität und Effizienz der Zusammenarbeit steigern, sondern auch die Bearbeitungsdauer von Projekten verkürzen, die Ergebnisqualität steigern und den Projekterfolg sichern. Die Studie umfasst insgesamt vier für die Prozessoptimierung relevante Untersuchungsbereiche: Kollaboration und Kommunikation, Office-Services, Security und Compliance sowie Voice- und Telekommunikation. Wie gut ist man aber mit dem eigenen Unternehmen aufgestellt? Diese Frage können sich Interessierte über den auf den Studienergebnissen aufbauenden »Process Transformation Check« beantworten lassen. Im Benchmark zu den Studienergebnissen erhalten sie den aktuellen Reifegrad ihrer Unternehmen. Jedoch kein Ergebnis ohne Handlungsempfehlungen: Der integrierte »Productivity Advisor« unterstützt den Pfad zur optimalen Prozesstransformation. Die Studienergebnisse und das Checksystem können auf Process-Transformation-Check.de  abgerufen werden.

 

 

1389 Artikel zu „Office Automatisierung“

Remote Access – VPN-Risiken im Home Office

Mitarbeiter im Home Office, IT-Dienstleister und Lieferanten benötigen Zugriffsrechte auf Unternehmensnetze — in Pandemiezeiten mehr denn je. Das stellt Organisationen vor die Herausforderung, wie sie Sicherheits-, Datenschutz- und Compliance-Vorgaben einhalten können. Ist es ausreichend, externe Nutzer und Remote-Mitarbeiter mit VPN-Software und Zugangsdaten zu versorgen?

Checkmarx beruft Roman Tuma als Chief Revenue Officer

Erfahrener Security-Experte zeichnet für die Umsetzung der Go-to-Market-Strategie von Checkmarx und für den Ausbau des Geschäfts mit entwicklerzentrierten AST-Lösungen verantwortlich.   Checkmarx, Anbieter entwicklerzentrierter Application-Security-Testing-Lösungen, hat Roman Tuma als neuen Chief Revenue Officer (CRO) berufen. Roman Tuma, der bislang als Vice President of Sales das Checkmarx Geschäft in den EMEA-, LATAM- und APAC-Regionen koordinierte, zeichnet…

Wie Behörden sicher in Büro und Home Office kommunizieren – Sicherer, digitaler Dokumentenaustausch

Digitalisiert ist in vielen Behörden und Verwaltungen noch immer wenig. Vielerorts wandern Dokumente klassisch von Person zu Person, von Hand zu Hand. Dabei würde die Modernisierung der Verwaltung nicht nur zeitgemäße Prozesse schaffen, sondern zugleich die Mitarbeitenden entlasten. Der Weg dorthin führt über die Digitalisierung analoger Prozesse. Werden Dokumente auf digitalem Wege ausgetauscht, muss sichergestellt sein, dass sie sicher und verlustfrei übertragen werden.

Full-Stack Low-Code – Umfassende komplette Automatisierung

Low-Code ist ein Wegbereiter für die sichere, einfache Entwicklung und Änderung von Applikationen. Zudem ist das Informationsmanagement bereits fest in der Low-Code-Plattform integriert. Herbert Schild, Global Financial Services Industry Lead bei Appian erklärt im Interview, warum Low-Code für die Finanzindustrie so wichtig ist.

Ferrari electronic bringt seine Telefonmitschnitt-Lösung OfficeMaster Call Recording in der Version 5.1 auf den Markt

Der Unified-Communications-Experte Ferrari electronic hat seine Lösung für den Telefonmitschnitt weiter optimiert. OfficeMaster Call Recording ist nun auch für Unternehmen mit einem hohen Bedarf an Leitungen ausgelegt. In der Version 5.1 werden bis zu 500 gleichzeitige Calls über SIP-Leitungen unterstützt. OfficeMaster Call Recording wartet darüber hinaus mit einer optimierten Audio-Qualität und Performance-Steigerungen bei SIP Recording…

Prozess-Automatisierung optimiert und modernisiert HR-Prozesse

Mit ganzheitlichem IT-Management lassen sich abteilungsübergreifende Erfolge erzielen. Unabhängig von den aktuellen Herausforderungen durch die Pandemie ist es für Unternehmen zunehmend schwierig, neue und vor allem die passenden Mitarbeiter zu finden und diese zu halten. Damit sich die HR-Verantwortlichen dieser Aufgabe widmen können, benötigen sie Zeit. Diese wiederum können sie sich nur »freischaufeln«, wenn sie…

Mit Automatisierung in die Zukunft: Wie maschinelle Übersetzung den Erfolg von Unternehmen beeinflussen wird

Ein neues Angebot oder Produkt schnell und weltweit verfügbar machen. Dies ist in unserer Zeit wohl die wichtigste Logistikaufgabe für Unternehmen. Lieferketten sind gerade für komplizierte Produkte eine große Herausforderung, wie wir jüngst am Impfstoff von BioNTech gesehen haben. Neben der internationalen Verfügbarkeit, gibt es allerdings noch ein weiteres großes Hindernis, welches gerade für digitale…

Neue Digitalisierungskonzepte: Mit multifunktionaler Edge-Appliance zum papierfreien Office 

In einigen Unternehmen und Organisationen gilt das Faxen nach wie vor als Standardmethode, um wichtige Dokumente mit Partnern und Kunden auszutauschen. Lange Zeit lag dies an einer mangelhaften digitalen Infrastruktur, die das elektronische Versenden und Empfangen von Nachrichten unmöglich machte. Inzwischen ist die Digitalisierung aber weiter fortgeschritten und das Faxen veraltet. Durch das Faxgerät sind…

Keine Automatisierungs-Angst: Deutsche Industriebeschäftigte möchten digitale Akteure sein

Aktuelle Umfrage: Deutsche Industriebeschäftigte möchten sich aktiv an der Entwicklung digitaler Anwendungen beteiligen und Digitalisierungsprozesse ihrer Organisation mitgestalten. 1,8 Millionen potenzielle »Low-Coder« in Deutschland. 8 von 10 Befragte wünschen sich Zugang zu neuen digitalen Fähigkeiten, Tools und Plattformen. Mendix, Siemens-Tochter und weltweiter Marktführer im Bereich Low-Code für Unternehmen, veröffentlicht die deutschen Ergebnisse der internationalen Befragung…

Business Transformation: Technologien der IT-Automatisierung  

IT-Teams in kleinen und mittelständischen Unternehmen haben mit Budgetbeschränkungen und Fachkräftemangel zu kämpfen. Bei steigender Nachfrage nach IT-Dienstleistungen sind sie daher stark überlastet und suchen nach Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung. Der 2020 IT Operations Report – Strategische Prioritäten für IT-Führungskräfte von Kaseya zeigt, dass 60 % der IT-Führungskräfte weltweit planen, im Jahr 2021 in IT-Automatisierung zu investieren. Da IT-Automatisierung…

Wohin geht der Trend: Coworking oder Home Office?

In den letzten Jahren steigerte sich der Trend von Coworking rapide. In der heutigen Zeit stagniert der Trend ein wenig, während die Arbeit von zu Hause aus zunimmt.   Die Vorstellung von zu Hause aus zu arbeiten klingt ideal. Keine festen Arbeitszeiten, man muss sich nicht mit dem Verkehrschaos herumschlagen, man kann ganz bequem im…

Der Mitarbeiter: vom einsamen Individuum im Home Office hin zum wertvollsten Gut eines Unternehmens

Kaum persönliche Kontakte und Arbeiten von zu Hause aus – es steht außer Frage, dass Covid-19 unser tägliches Leben und unsere Arbeitsweise im vergangenen Jahr grundlegend verändert hat. Dabei wird immer wieder darauf hingewiesen, dass die digitale Transformation in Deutschland – nun endlich – einen Aufschwung erlebt hat und umgesetzt wurde. Der tägliche Büroalltag mit…

Deutschland zählt weltweit zu den Top-3-Märkten für intelligente Automatisierung

Neue ISG-Studie: Auch der deutsche Mittelstand setzt verstärkt auf intelligente Automatisierung auf Basis künstlicher Intelligenz.   Intelligente Automatisierung unter Einbindung von künstlicher Intelligenz (KI) gewinnt zunehmend auch im deutschen Mittelstand an Akzeptanz. Zugleich weitet sich nicht zuletzt wegen der Covid-Pandemie die Automatisierung nun auch auf Prozesse im Vertrieb, Marketing, Kundenservice und bei den Lieferketten aus.…

Unified Endpoint Management und Enterprise Service Management – »Von der Automatisierung zur Hyper-Automatisierung«

Die Anforderungen an Lösungen für das Unified Endpoint Management (UEM) und Enterprise Service Management (ESM) haben sich in einer Weise verändert, die noch ein Jahr zuvor kaum vorstellbar war. Wir haben mit Karl Werner, Area Sales Director DACH bei Ivanti über seine strategischen Ziele gesprochen und worauf es für die IT und IT-Sicherheit nun ankommt.

Rile setzt auf ERP-System mit Mehrwerke­steuerung – Chief Digital Officer legt Wert auf gute Usability

Immer häufiger ist er in den Führungsetagen großer Unternehmen zu finden: Der Chief Digital Officer (CDO). Auch bei der Rile Group treibt er inzwischen alle digitalen Themen. Zum Beispiel, wenn es um das ERP-System geht. Denn das spielt auch für die künftige, strategische Ausrichtung der IT eine Hauptrolle.

Es ist dringend an der Zeit, die IT-Sicherheit im Home Office zu erhöhen

IT-Sicherheit im Home-Office: Keine lästige Kostenstelle, sondern eine Investition in die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen.   Das neue Jahr beginnt, wie das Alte aufgehört hat: Im Home Office. Die Corona-Pandemie hat es zum festen Bestandteil in vielen Unternehmen gemacht. Wie eine Befragung der Initiative D21 zeigt, arbeiteten 2020 rund 32 Prozent der Berufstätigen im Home Office.…

Automatisierungstrends: Das sollten Unternehmen 2021 auf dem Radar haben

Die Akzeptanz von Automatisierungs-Tools hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Nicht zuletzt die Pandemie hat den Unternehmen einen zusätzlichen Motivationsschub Richtung Automatisierung verschafft. Als Folge der ersten Automatisierungserfolge werden die Unternehmen einen noch stärkeren Fokus auf die Optimierung von Prozessen legen. Begriffe und Technologien wie Low Code/No Code, Cognitive Capture, Embedded AI, AIoT oder…

New Work: Home Office und »Gig Economy« verändern die Arbeitswelt

Wesentliche Elemente von »New Work« nehmen Gestalt an. Die Arbeitswelt ist durch den Erfolg von Home Office in Bewegung geraten. Auch die steigende Zahl an Freelancern ist ein Zeichen dafür, dass die Idee von »New Work« immer mehr Anhänger findet. Durch die Corona-Krise haben Aspekte wie selbstbestimmtes Arbeiten, Flexibilität und Eigenverantwortung einen deutlichen Schub erfahren.…

Digital Asset Management: Die Arbeit aus dem Home Office erfordert eine neue Art der Kollaboration

Unternehmen setzen zunehmend auf visuelle Erlebnisse, um ihre Dienstleistungen und Produkte zu vermarkten. Angesichts der Bilder und Videoflut ist die Zusammenarbeit von oft an verschiedenen Standorten verteilter Teams an diesen Assets mit traditionellen Tools kaum noch zu stemmen. Besonders schwierig wird es, wenn die Mitarbeiter aus dem Home Office arbeiten. 2020 wird als ein Jahr…

Zehn Schritte zum sicheren Home Office

Home Office ist mehr als nur der Firmenrechner im heimischen Wohn- oder Schlafzimmer. Da die Systeme sich nicht innerhalb der geschützten Büroinfrastruktur befinden, müssen Unternehmen besondere Sicherheitsmaßnahmen ergreifen. Rangee erklärt die wichtigsten Schritte zur Absicherung der neuen Arbeitswelt. In zahlreichen Unternehmen ist Home Office inzwischen Alltag und wird es voraussichtlich auch bleiben, da viele Arbeitnehmer…

Führungskräfte fordern Kenntnisse im Bereich Automatisierung und KI auch von nicht-technischen Mitarbeitern

Weiterbildungs- und Umschulungsprogramme für Automatisierung- und KI-Fähigkeiten immer wichtiger. Führungskräfte erwarten zunehmend, dass ihre Mitarbeiter und Bewerber Fähigkeiten in den Bereichen Automatisierung und künstliche Intelligenz (KI) besitzen. So zeigt eine im Oktober 2020 vom RPA-Experten UiPath durchgeführte Umfrage [1], dass 73 Prozent der befragten Führungskräfte bei der Auswahl zwischen zwei ähnlich qualifizierten Bewerbern denjenigen mit…

Risiko Home Office – Arbeiten von zu Hause im Jahr 2021

Von Yossi Naar, Chief Visionary Officer, Mitgründer von Cybereason Einer der großen Veränderungen weltweit war der schnelle und umfassende Wechsel zur Arbeit vom Home Office aus aufgrund von Covid-19. Diese Veränderung ging für die IT-Abteilungen mit reichlich Herausforderungen einher. Herausforderungen, die Hacker ihrerseits nicht zögerten für sich auszunutzen. Davon können wir 2021 mehr erwarten. Jedenfalls…

RPA, KI, iBPMS, DCM und digitale Prozessautomatisierung – Die strategische Werkzeugbank

Geschäfts- und IT-Abläufe durch intelligente Geschäfts­prozess­automatisierung perfekt aufeinander abstimmen, ohne Programmier­aufwand. Wie das funktioniert erklärt Dirk Pohla, Managing Director Deutschland, Österreich & Schweiz, Appian Software Germany GmbH im Interview. Die Covid-19-Pandemie hält die Welt weiterhin in Atem und stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Was ist für Sie die wichtigste Lektion, die Unternehmen im Rahmen…

Strategie des Self Securing und Self Healing – Cyberangriffen mit Automatisierung das Wasser abgraben

Cyberkriminelle bringen immer ausgefeiltere Methoden für ihre Attacken zum Einsatz. Immer gleich sind aber die Taktiken, derer sie sich dabei bedienen: Ausspähen, abwarten, Lücken identifizieren und ausnutzen. Die geeignete Waffe dagegen ist eine Kombination aus Self Securing und Self Healing, bei der Schwachstellen automatisch identifiziert, beseitigt und repariert werden. Das gelingt mit der Unterstützung von Automatisierung und maschinellem Lernen. IT-Teams können so schneller auf aktuelle Bedrohungen reagieren – und ihnen möglichst sogar zuvorkommen.

Sicherheit in den eigenen vier Bürowänden – Wie das Arbeiten im Home Office gelingen kann

Das Arbeiten im Home Office ist in den letzten Monaten immer mehr zum Standard geworden. Während viele Unternehmen ihren Mitarbeitenden schon länger einen flexiblen Büroalltag ermöglichten, mussten andernorts die technischen Gegebenheiten ad hoc geschaffen werden. Zahlreichen Unternehmen steht dieser Schritt noch bevor und er wird umso dringlicher, als ein Ende der Corona-Pandemie nicht abzusehen ist. Gelingen kann die Einführung des Home Office nur, wenn es eine annähernd gleichwertige Alternative zum Büroarbeitsplatz darstellt. »Auf Nummer sicher gehen« ist nicht nur oberstes Corona-Gebot,  sondern auch im flexiblen Arbeitsalltag unverzichtbar.

Die Cloud-Office-Trends 2021 für mehr Unternehmenswachstum

Das Jahr 2020 hat Unternehmen vor enorme Herausforderungen gestellt. Nicht erst seit Covid-19 müssen Digitalisierungsstrategien endlich umgesetzt werden, um das Unternehmenswachstum zu fördern. Im kommenden Jahr zeichnen sich drei große Trends ab, welche vor allem kleine und mittelständische Unternehmen beschäftigen werden. Welche Themen das sind und wie sie sich auf das Unternehmenswachstum auswirken, erfahren Sie…

So missbrauchen Cyberkriminelle Schwachstellen bei Office 365

Office 365 Tools und Open Services im Visier von Cyberangreifern.   Der kürzlich von Vectra veröffentlichte 2020 Spotlight Report for Office 365 identifizierte die Tools und Dienste unter den Cloud-basierten Anwendungen, die häufig von Angreifern genutzt werden. Die Studie basiert auf der Beobachtung von vier Millionen Office-365-Konten über einen Zeitraum von 90 Tagen. Dadurch waren…

Digitalisierungsdruck: Defizite bei Expertise zu KI, Prozessoptimierung und Automatisierung

Wie zukunftssicher und wettbewerbsstark sind deutsche Unternehmen aufgestellt? valantic hat zusammen mit Lünendonk den technologischen Status quo der Unternehmen in Deutschland evaluiert – mit teils alarmierenden Ergebnissen. Viele Anwenderunternehmen haben zwar in der IT-Security weitgehend ihre Hausaufgaben gemacht. In anderen Bereichen fehlt es jedoch stark an eigener Expertise. Dazu gehören künstliche Intelligenz, Process Mining, Data…

Trends 2021: Automatisierung als Freund und Feind der IT-Sicherheit

Automatisierung wird Flutwelle an Spear-Phishing auslösen und gleichzeitig Cloud Providern als Waffe gegen Angreifer dienen. Nachdem sich das Jahr 2020 langsam dem Ende zuneigt, ist es für die IT-Sicherheitsexperten von WatchGuard Technologies an der Zeit, den Blick gezielt nach vorn zu richten. Auf Basis der aktuellen Faktenlage lassen sich stichhaltige Rückschlüsse ziehen, welche Trends das…

Office 365 im Visier von Cyberkriminellen

Eine neue Studie beleuchtet den Missbrauch von Office 365 bei Cyberangriffen auf Unternehmen. Vectra AI, spezialisiert auf NDR-Lösungen (Network Detection and Response) zur Erkennung und Reaktion auf Bedrohungen im Netzwerk, hat kürzlich seinen 2020 Spotlight Report on Microsoft Office 365 veröffentlicht. Die Studie zeigt auf, wie Cyberkriminelle bei ihren Angriffen integrierte Office-365-Dienste nutzen, um sich…

Automatisierung statt Admin-Routine: Mit SAP Landscape Management Zeit und Ressourcen sparen

Systemkopien und manuelle Post-Copy-Nachbearbeitungen verschlingen in vielen Unternehmen Zeit und binden wertvolle IT-Ressourcen. Durch die Einführung von SAP Landscape Management lässt sich die Verwaltung komplexer SAP-Landschaften automatisieren und erheblich vereinfachen: Komplette Refresh-Vorgänge benötigen nur noch einen Bruchteil der bisherigen Zeit, die IT-Fachkräfte sind wieder frei für wichtige Digitalisierungsthemen. Wenn größere Unternehmen mit mehreren Standorten oder…

Wenn 100 Prozent Home Office keine Option ist

ROOMZ digitale Raum- und Arbeitsplatzverwaltung hilft bei der Realisierung von Schutzkonzepten in Bezug auf Social Distancing, Gebäudeauslastung, Reinigung und Nachvollziehbarkeit möglicher Kontaktpersonen.   ROOMZ, der Spezialist für intelligentes Raummanagement, bietet mit seiner umfassenden Verwaltungslösung ein smartes System, das nicht nur die Arbeitsplatzorganisation erleichtert, sondern auch dabei hilft, Corona-Präventionsmaßnahmen in Unternehmen umzusetzen. Die Einhaltung der Abstandsregeln…

RPA: Automobil-Hersteller sind traditionell sehr automatisierungsaffin

Spätestens seit Henry Ford sind die Automobil-Hersteller ständig bemüht, ihre Wertschöpfungskette zu optimieren. Das Aufkommen der Industrie-Roboter im Produktionsprozess war ein Meilenstein für die Entwicklung der Automobilindustrie. Diese Form der Automatisierung bezieht sich auf die Verwendung von Maschinen zur Ausführung von einzelnen Arbeitsschritten in der Produktion, die zuvor von Menschen ausgeführt wurden. Durch die Einführung…

Ferrari electronic bringt die OfficeMaster Suite in der Version 7.1.1 auf den Markt

OfficeMaster Suite ist OAuth-ready und unterstützt die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Microsoft 365. Der Technologiekonzern Microsoft ändert die Systemanforderungen für Office 365 und deaktiviert die »einfache Anmeldung« bei Office 365 Exchange Online. Der Berliner UC-Hersteller Ferrari electronic hat darauf reagiert und seine OfficeMaster Suite in der Version 7.1.1 an die neuen Anforderungen von Microsoft angepasst. Hierfür ist…

Automatisierung: mehr Effizienz in der IT und beim Thema Sicherheit

Im Zuge der IT-Automatisierung werden manuelle Prozesse, für die bisher menschliches Eingreifen notwendig war, automatisiert. Dabei geht es um wiederholbare Prozesse, Aufgaben oder Richtlinien. Begonnen hat die IT-Automatisierung mit vergleichsweise simplen Tools, entwickelt von IT-Administratoren für den eigenen Gebrauch. Ziel war es, ein und dieselben wiederkehrenden Aufgaben mithilfe dieser Tools schneller und effizienter zu erledigen.…

Unternehmen setzen auf Automatisierung zum Schutz vor Pandemie-Auswirkungen

Die intelligente Automatisierung wird eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung einer neuen, technologiegestützten Arbeitswelt in der postpandemischen Zeit einnehmen.   Im Rahmen einer Studie, die das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Savanta im Auftrag von Pegasystems durchgeführt hat, wurden über 3.000 Führungskräfte weltweit in elf Ländern – darunter Deutschland – zur zukünftigen Bedeutung der Technologie befragt. Einerseits…

Unternehmen erhöhen Netzwerkzuverlässigkeit durch NetOps-Automatisierung

Viele Unternehmen leiden unter Netzwerkausfällen. Automatisierung kann helfen, diese Probleme schnell in den Griff zu bekommen. Neun von zehn Unternehmen haben laut einer aktuellen Umfrage auf diese Weise die Zuverlässigkeit ihres Netzwerks verbessert.   Geht es darum, Netzwerkausfälle zu beheben, ist für Unternehmen die größte Herausforderung, Techniker schnell an den Ort des Geschehens zu bekommen.…

Führung im Zeitalter der Automatisierung

Um die neue Ära zu etablieren, bedarf es eines kulturellen Wandels in der Unternehmens-IT – und Führungskräften, die den Weg weisen.   Nach Virtualisierung und Cloud Computing ist Automatisierung die nächste wichtige Stufe des software-definierten Rechenzentrums. Obwohl Automatisierung dabei hilft, die immer komplexer gewordenen Netzwerke schneller und einfacher zu verwalten, stößt sie in vielen Betrieben…

Mehr Sicherheit für Home Office und Außendienst: Auf diese Microsoft-365-Angriffsarten sollten Firmen verstärkt achten

Phishing, Legacy-Protokolle, Password Spraying, OAuth-Attacken und mehr: Sicherheitsexperten erklären häufige MS-365-Einfallstore für Cyberkriminelle und hilfreiche Abwehrtaktiken. Rund 200 Millionen aktive Nutzer im Monat zählt die Websuite Microsoft 365. Für die riesige Zahl an Anwendern besteht das Risiko, Opfer von Cyberkriminellen zu werden. So lassen sich 85 Prozent der Sicherheitsvorfälle, die von Kudelski Security 2019 registriert…

Home Office: Sicher auch ohne eigene IT-Abteilung

So können KMU ihr Home-Office-Setup schützen – Fünf Tipps vom Profi. Unternehmen in Deutschland und auf der ganzen Welt haben aufgrund der Corona-Virus-Pandemie Home-Office-Arrangements eingeführt – große globale Player wie Twitter erwägen sogar öffentlich, langfristig daran festzuhalten. Solche multinationalen Unternehmen verfügen über starke IT-Abteilungen, die sich um zusätzliche Sicherheitsanforderungen kümmern, die mit der Arbeit aus…